Rocket Beans Community

Fußball Sammelthread

fußball

#12640

Stimmt alles.

Trotzdem ist er ein großes Talent dem ich gerne beim Fußball spielen zuschaue.
Deshalb fände ich es schade wenn er sich die Karriere komplett verbaut


#12641

Als HSV-Mitglied geschrieben: Meinen Respekt dafür das er dem Wiederaufstieg alles unter ordnet, doch schade das er ausgerechnet zu den Bayern geht, die ihn wahrscheinlich wenn überhaupt eh nur auf der Bank sitzen lassen.

Edit: Natürlich ist es schon sehr seltsam, dass er zu den Bayern geht, wenn er nicht mal wirklich Stammspieler beim Zweitligisten HSV ist.


#12642

Verlieren kann er nichts. Entweder es klappt oder er hat immerhin bis zu 20 Mios verdient.


#12643

Je nach dem wie es läuft, sind die am Ende auch nix wert. Wäre ja nicht der erste Profi, der trotz Unsummen an Geld irgendwann Pleite ist, oder grundsätzlich damit nicht umgehen kann. Wird man sehen.

Klar, finanziell müsste er sich nie wieder sorgen machen, müssten andere theoretisch auch nicht, aber tun es trotzdem :smiley:

Karrieremäßig kann das für so einen jungen Kerl auch ganz schnell mal der entscheidende Knick nach ganz Unten sein.


#12644

Gaudino :sweat_smile:

Der hat schon E Jugend bei Bayern gespielt.

@Ansuil klar, das ist die Intention. Man holt ihn, um ihn auf die Bank zu setzen.


#12645

Er wäre nicht der erste den man holt und der dann ständig auf der Bank landet :wink:


#12646

oder Jansen, Deisler, Baumjohann, Rode,…


#12647

Ja, weil die Leute am Ende zu schlecht für die Bayern waren. :man_shrugging:

Auch ein Verein wie Bayern kauft neue Spieler nicht zum Spaß, sondern weil sie gewisse Erwartungen haben. Wenn diese die nicht erfüllen können, landen sie halt auf der Bank.

Oder zählt hier jetzt auch wieder das Argument, dass die Bayern anderen ja nur die Spieler wegkaufen, um der Konkurrenz zu schaden?


#12648

Ja keine Frage. Aber das ist ja nicht die Absicht.

Bei jedem Verein gibt es Transfers, die nicht funktionieren.

@vincentvega Rode und Deisler zu nennen ist schon etwas lächerlich.


#12649

Naja ob ein Podolski zu seiner guten Zeit zu schlecht für Bayern war, ich bezweifle es. Ist eben eine Mischung aus allem würde ich mal sagen.

Letztendlich stört mich der Wechsel von Arp aber auch nicht. Wenn er Glück hat startet er durch, ansonsten eben nicht.


#12650

Naja, die Wahrscheinlichkeit, dass er sofort wieder ausgeliehen wird und gegebenenfalls gewinnbringend weiterverkauft wird, ist bei Arp sehr hoch. Für die erste Mannschaft reicht es hinten und vorne nicht. Ich prognostiziere, dass er keine einzige Minute im Bayerntrikot spielen wird.


#12651

Laut Kicker gab es die Einigung ja schon länger. Anscheinend wurde das bereits geregelt, als es eben den Hype um ihn als Spieler gab. Nur hielt man es besser, es erstmal nicht zu verkünden. Vermutlich, da der HSV damals im Abstiegskampf steckte. (Wann nicht? Hihi)

Kann also gut sein, dass das auch Einfluss auf die Leistung des Spielers derzeit hat und wird dann auch zeigen, wie er sich dann bei den Bayern tut.


#12652

Ich wünsche ihm alles Gute für seine Karriere, aber es hinterlässt einen faden Beigeschmack nach dem Theater im Sommer und dem emotionalen Video bei der Verlängerung.

Schade ich hatte mir da mehr erhofft, wenn man so lange bei einem Verein war/ist.


#12653

DAS sollte man doch inzwischen nun wirklich abgelegt haben. Solche Träume haben im modernen Fußball leider kein Platz mehr.


#12654

Naja ich meine damit nicht, dass er bleibt, sondern einen auf emotionaler Verbundenheit macht. Hab aber auch gerade gelesen, dass es wohl Bedingung des FCB war still schweigen zu bewahren.

Bei 20 Millionen würde ich auch unterschreiben keine Frage, aber irgendwie hätte ich mir das ganze anders gewünscht.


#12655

Und das schon seit Ewigkeiten nicht mehr.
Da braucht mir keiner mit Philipp Lahm zu kommen, der war ja schon bei den Bayern. Oder mit Francesco Totti, der spielte halt bei der Roma. Oder von mir aus einem Ryan Giggs, dem Urgestein ManUtds.
Wenn sie in jungen Jahren in Bielefeld, Perugia oder Portsmouth gespielt hätten, wäre ich mal gespannt, wie es mit der Vereinstreue ausgesehen hätte.


#12656

Gerrard? :stuck_out_tongue:

Ja, er war bei einem Topverein, aber er hätte einige Titel und Geld mehr holen können, wenn er gewechselt wäre.


#12657

Ja, wenn jeder der oben genannten zu Real gewechselt wäre, hätten sie wohl die meisten Titel geholt. Gerrard hat in der CL gespielt und Liverpools Titelchancen in den letzten 20 Jahren waren ja durchaus größer als die des HSV, um auf das Arp-Beispiel zurückzukommen.


#12658

Also ich bin schon länger Liverpool Fan und kann dir daher sagen, dass das heutige Bild von Liverpool bisschen täuscht. Bevor Klopp kam, war Liverpool nach der Saison 09/10 einmal in der CL und das durch einen Ausrutscher unter Rodgers als Liverpool ausnahmsweise 2ter wurde. Ansonsten sind die teilweise auf 8 am Ende gelandet.
Die hatten da eine ganz schöne Durststrecke und Gerrard ist trotzdem bis 2015 geblieben, bis er zu alt war. Klar, sind das andere Dimensionen als beim HSV aber finde, dass sollte man so einem Spieler schon zuschreiben, dass er auch die schlechten Zeiten bei Liverpool mitgemacht hat. Und er hatte da schon Angebote von Chelsea oder ManCity. Wobei letzterer damals wohl nur Geld bedeutet hätte.


#12659