Forum • Rocket Beans TV

Fußball Sammelthread

fußball

#14973

Wenn man keine Leistungsträger/guten Spieler abgibt muss man halt auch keine ersetzen. Und wenn man viele Transfereinnahmen hat wollen Teams nun mal auch mehr Geld für ihre eigenen Spieler haben.

Kann halt nicht jeder günstig Nachwuchsspieler bei Red Bull Salzburg oder New York Red Bulls kaufen.


#14974

Moment. Der Kritikpunkt an den „Partnerclubs“ ist ja nicht, dass diese Spieler günstig abgeben. Ist ja für Red Bull ein „linke Tasche - rechte Tasche“ Spiel.

Der berechtigte Kritikpunkt hier ist, dass die Spieler professionelle Erfahrung in der Europaleague bei Salzburg sammeln, währenddessen das „Junioren“ anderer Clubs nicht können.

Nicht aber, dass Salzburg günstig verkauft. Sonst hätte ja Leipzig den Spieler gleich kaufen können.

Also wenn ein spieler beispielsweise 1.000.000 kostet und Leipzig ihn um 10.000.000 kauft und am Ende um 50.000.000 weiterverkauft, hat er ja Red Bull dennoch „nur“ 1.000.000 gekostet, da sie ja die 10.000.000 von Salzburg sonst anders auftreiben hätten müssen, oder die 10.000.000 eben für Leipzig jetzt auftreiben müssen.

Wenn’s nur ums Geld geht wäre es ja klüger Leipzig kauft ihn gleich um 1.000.000


#14975

Ne, eben nicht. Wenn die Zahlen hier im Thread stimmen. Dortmund hat ja mehr für neue Spieler bezahlt als Leipzig und zwar jedes Jahr.


#14976

Können die Junioren andere Clubs nicht auch verliehen werden an Clubs die EL spielen :thinking:


#14977

Ja, aber so hast du 22 Leute in der Europa League (+ zusätzlich noch gegebenenfalls verliehene) und sonst nur 11 + deine verliehenen.


#14978

ich glaube es ist relativ klar ersichtlich, dass der user die nettobilanz meint


#14979

Ja die nettobilanz spiegelt aber meiner Meinung nach nicht die Realität ab, da BVB, Bayern, etc. vor 2016 Spieler mit 50 + Mio im Kader hätten und zwischenzeitlich zum Teil verkauft haben.

Wenn Forsberg, Poulsen oder Werner verkauft werden, wie jedes Jahr kolportiert, und das wird noch passieren, schaut die Bilanz schon wieder ganz anders aus.

Vorallem vergleicht man hier nur eine Einnahmenquelle und eine ausgabenquelle.

Ich denke der viel größere Kritikpunkt an Leipzig wären die branchenüberdurchschnittlichen Gehälter.

Man müsste einfach das Klubbudget einsehen können, nicht Transfereinnahmen/Ausgaben


#14980

Ist halt durch die Abgabenseite aus der gleichen Quelle gegenfinanziert. Wenn Dortmund die Spieler nicht abgegeben hätte, hätte man auch nicht so viel ausgeben müssen. Gerade das Beispiel Dembele und Aubameyang zeigen das ganz deutlich.

Edit: Und sorry wenn ich Ausgaben geschrieben habe, das stimmt natürlich nicht. Sie geben netto mehr für Spieler aus, als alle anderen Bundesligisten


#14981

nein, es gibt noch einige weitere: RB kann sich durch sein franchising konzept einen deutlich größeren spielerpool vorhalten und nach belieben dem qualitätsanspruch der einzelnen vereine anpassen. dazu können sie so spieler für andere vereine sperren, indem sie ihnen die perspektive des CL klubs im franchise aufzeigen und so einen wechsel zu einem mittelklasse-verein verhindern. bestes beispiel ist hier doch RB Salzburg, dessen spieler qualitativ zum größten teil weit über dem niveau der Österreichischen Bundesliga angesiedelt sind.


#14982

Das Klubbudget ergibt sich z.b. bei Bayern & BVB aus dem Geld aus Transfererlösen und Sponsoren.

Bei Leipzig aus Sponsoren? ach ne warte, ist ja Red Bull. Aus Transfererlösen? ach ne, die Bilanz zeigt dass das nicht sein kann. mhm, ach ja, aus dem Fucking Red Bull Konzern die alleine in 2 Jahren 2. Liga 50 MIO € für Transfers bereitgestellt haben. Kohle für den aufbau des ganzen NLZ und Trainingsapparats sowie Spielergehälter nicht mal miteingenommen.

Edit: Okay, hab die Fernsehgelder (ca 40 mio 18/19) + Gelder aus den Internationalen Wettbewerben vergessen.


#14983

Merchandising, Ticketeinnahmen, Mieteinnahmen, Rechteverkauf von irgendwas (stadionnamen, bus,etc.) und bestimmt noch vieles andere was ich vergessen habe. Fernsehgelder und Preisgelder hast du ja schon genannt.

Bayern und BVB hätten noch die Einnahmen aus dem aktienverkauf.


#14984

alles einnahmen, auf die auch RBL zurückgreifen kann…


#14985

Hab ich gar nicht bestritten? Ich hab nur dargelegt, dass das Vereinsbudget nicht durch die Addition zweier zahlen zusammen kommt.


#14986

Bestreitest du denn auch nicht das Leipzig das größte Transferminus der Bundesliga hat?

Auch und Edit: Hätte Wäre gibt es nicht…


#14987

Toll, warum wusste ich nix von diesem Spiel? Schien ja ganz gut abzugehen, wo Reus vorallem überzeugt hat.


#14988

Verrückt genug dass RTL jetzt sogar Trainingsspiele überträgt


#14989

Hoffentlich hat Reus sich nicht verletzt…


#14990

Hör mal, wenn ihr euch nur nationalspieler kauft, darf man sich deswegen nicht beschweren :wink:


#14991

Na ich hoffe mal das Aki und Co nicht nur zugeschlagen haben um sich Nationalspieler zu kaufen :smiley:


#14992

gut, da wir aber das vereinsbudget von den meisten anderen bundesligisten en detail kennen, können wir den anteil des zuschusses von RB am budget sehr gut nachvollziehen.