Game Talk mit den Golden Boys


#858

Und ich eben nicht, seltsam diese unterschiedlichen Sichtweisen. ^^


#859

Naja, andersrum ist es offensichtlicher. Ich mag z.B. Persona 5 überhaupt nicht. Es hat lauter Features die ich nicht mag wie Time Limit, Monster Catching, episodenartiger Progress, lineare Dungeons, limitierte Resourcen, etc.
Trotzdem würde ich niemals sagen, dass Persona 5 ein schlechtes Spiel ist. Es hat sehr viel “Polish”, läuft stabil und schafft es perfekt dass zu sein, was es sein will. Es ist also ein gutes Spiel, was ich nicht mag.


#860

Technik messe ich da nicht so viel Wert zu, und sehe Spiele wie The Last Guardian als Meisterwerk an, oder auch Dark Souls. Ich bewerte subjektiv auf Gefühlsebene.


#861

Auch hier: keins davon gespielt.


#862

Da fehlt retro studios, die anscheinend nur Grillen…


#863

Warum Kojima? :ugly:


#864

Weil Metal Gear… :tired_face:


#865

HI DE O
HI DE O
HI DE O

Herzlichen Glückwunsch an Hideo Kojimi!


#866

Gregor xD


#867

Weil Gregor sonst vermutlich jegliche weitere Zusammenarbeit mit RBTV verweigert und abgebrochen hätte. :ugly:


#868

Hab ihn nur gevotet weil er soviel mit Konami durchmachen musste und es geschafft hat sich zu trennen.


#869


#870

Auf dieses GIF habe ich schon gewartet! :beangasm:


#871

:ballot_box_with_check: Octopath Traveller

Wie schon im Switch Thread gesagt meine größte Videospiel Enttäuschung aller Zeiten. Leider. :beanfeels:


#872

Octopath Traveler ist in der kategorie sowas von Falsch


#873

Ne das passt schon, siehe über dir :stuck_out_tongue:


#874

Tja, aber sowas wie Detroit ist nicht dabei. IMO die Enttäuschung des Jahres!


#875

Nur die aktuelle Demo gespielt. Aber der Preis und die Kritiken schreckten mich vor einem Kauf ab.

Aber der Soundtrack ist mega. Höre fast täglich in die YouTube-Playlist rein.


#876

Die Kritiken sind klar positiv oder was meinst du?


#877

Detroit Enttäuschung? Dann hat man aber auch davor keine Cage Spiel gespielt… die waren schon immer doof.