Game Talk mit den Golden Boys


#958

Ja hast schon Recht damit. In der Tat, wenn ich mir meine Topliste 2018 anschaue, sind es sogar vorwiegend PC Indie Games dieses Jahr.

Ist echt schade, dass die keiner auf dem Schirm hat, man verpasst da wirklich was.


#959

Hat celeste nicht auch ein süchtig machendes Prinzip inne?

Dead cells hat zurecht gewonnen. Selbst wenn hollow knight erst dieses jahr erschienen wäre :wink:


#960

Du meinst den Gameplay Flow?

Looten und Leveln ist meine Droge :coolgunnar:


#961

Crosscode wurde letzte Woche irgendwo auf dem Sender angesprochen und eher als enttäuschung betitelt. Ich weiß nur nicht mehr sicher wer es war


#962

red dead ist ein gutes buch, spielerisch ist es leider extrem ungenügend.


#963

Wie gesagt, ich sehe das anders.


#964

Naja, Hollow Knight macht wenigstens nach ner Stunde noch Spaß.


#965

So geht es mir mit hollow knight. iCh mag das spiel und der art style gefällt mir auch noch mehr als der von dead cells. Verglichen mit dead cells, fühlt sich der gameplay loop nicht ganz so rund an.


#966

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich Dead Cells nicht richtig verstanden hab. Ich find das Spiel einfach nur furchtbar. Gefühlt hundert mal bis zum ersten Boss gespielt und bis auf die 3 Schlücke aus der Flasche null Fortschritt erkennbar.
Hollow Knight hingegen wird erst ab dem ganzen Zusatzzeugs frustig. Alle Standard-Charms hab ich noch geholt, aber dann war echt Schluss bei mir.


#967

CrossCode


#968

So sind einfach Rogue Lights. Man bekommt zu Anfang erst mal nur auf die Fresse bis man mehr Skill erlangt, weil man die Patterns verinnerlicht oder man genug Boni ansammelt.
Muss man mögen. Der Indie-Markt ist aber auch etwas überschwemmt gerade mit solchen Titeln, weil man auch easy die Spielzeit nach oben schraubt.


#969

Schöne Folge übrigens. Sie werden so schnell erwachsen und selbständig! :sadsimon::beanfeels:/


#970

Ich hol gerade die Sendung nach und die größten Enttäuschung scheint eine gewisse Meinung zu vertreten.

GTawards_FO76x :fu:

:sweat_smile:


#971

Fallout hat es mit dem Titel eben zu wörtlich genommen.
Das Spiel selbst ist ja ein Super-Gau


#972

Selbst wenn Metal Gear auch vor kurzem passiert wäre.

Fallout hat mehr Fans die sie enttäuschen konnten.


#973

Ich denke die meisten waren von MGS Survive auch nicht enttäuscht weil jeder irgendwie damit gerechnet hat das es scheisse wird.
Bei Fallout 76 ist der katastrophale Zustand des Spiels sicher die riesige Enttäuschung weil sich ja doch einige auf ein Multiplayer Fallout gefreut haben.


#974

Das auch.


#975

Habe gerade einen Artikel gelesen, über “die Tricks der Spieleindustrie” am Beispiel Fortnite.
Wäre vielleicht mal etwas für den Game Talk?:

Für Erwachsene sind das wahrscheinlich keinen neuen Erkentnisse, aber für den ein oder anderen der mit den Mechanismen noch nicht so vertraut ist, vielleicht mal interessant wie die Spieler wirklich gesehen werden. Auch interessant wie er beschreibt wie die Youtuber mit ihren Communitys “ausgenutzt” werden.


#976

is schon sehr hart geschrieben mMn auch wenn natürlich nichts falsches drinnen steht wobei mir der begriff lucid loop unbekannt war hätte das eher als gameplay loop gesehen aber hey wieder was gelernt


#977

Schöner Artikel und erklärt mir auch sehr schön warum bei mir MP Spiele überhaupt nicht greifen. Keiner der genannten Punkte ist für mich irgendwie interessant.

Dafür bin ich ein SP Story Opfer. ^^