Forum • Rocket Beans TV

Game Two #183 - 20.11.2020

Host

  • Colin

Themen

  • Playstation 5
  • Demon’s Souls
  • Hyrule Warriors
2 Like

Nils ist Host.

1 Like

hat aktuell leider paar Bildfehler. Es wird grün und frizzelig.

Dazu kleine hänger.
Finde ich etwas schade :frowning:

hoffe, dass das VoD dann fehlerfrei ist.

EDIT: Glaube aber, dass es nur beim Capturing von NBA 2k21 passiert ist. Jetzt läuft es wieder gut.

EDIT: Okay passiert auch allgemein.

Glaube, dass es Fehler beim Rendering entstanden ist.

3 Like

Puh, das ist wirklich schlecht. Wie kann man eine Folge mit solchen groben Bildfehlern, die wiederholt auftreten, senden?

Ich dachte schon es läge an meinem Fernseher. :smiley:

1 Like

Es scheint nur das PS4 Material zu betreffen. Da ging was schief.

Sind auf Fehlersuche. Wird fürs VoD behoben. Dickes sorry!

15 Like

dankeschön.

Also lag wirklich nur beim PS5 Beitrag. Der Demons Souls Beitrag lief fehlerfrei.

Is he?

Leider kein Host, taedi.

Nils war Donnerstag auch beim Moin Moin zu Hause.

@Kuro

War Colin irgendwie der Host der aktuellen Folge :beanthinking:

Sieht so ein bisschen danach aus, oder? :smiley:

2 Like

Ich finds übrigens richtig geil, dass es wöchentlich einen neuen GameTwo Thread zum austauschen gibt. Danke für das Feedback Leute! :v:t2::mega::heart:

10 Like

Aber, Colin ist doch der Chef?!

4 Like

Das war wieder eine schwache Folge für mich, Fangen wir mit dem Positiven an: Der beste Beitrag war der zu Hyrule Warriors, der meiner Meinung nach prinzipiell ok bis sogar gut war, allerdings hätte er ein bißchen fokussierter sein können, insbesondere im Fazit.

Der Rest war leider nicht so gut, v.a. durch die mangelnde Qualitätskontrolle. Die wiederholten Bildfehler im Playstation Beitrag waren peinlich genauso wie die News, die diesmal vorwiegend in der Präsentation viel zu überdreht waren. Der Beitrag zu Demon’s Souls hätte prinzipiell gut sein können, aber wie im vorigen Beitrag gab es wieder einen leicht vermeidbaren Fehler - „Treferfeedback“ (sic!).
Ohne diese schlampigen Fehler hätte es eine halbwegs passable Sendung für mich sein können. :schade:

1 Like

Die Kritik, dass Hyrule Warriors kein Open World ist (also Abschnitte nicht begehbar, siehe Turm) finde ich sinnlos. Das „Loch“ im Zaun hätte man fixen können, das stimmt, aber zu kritisieren, dass es nicht genau so Open World ist wie BotW finde ich schon ein wenig…sinnlos (mir fällt grade kein anderes Wort ein, sorry :sweat_smile:)

4 Like

Der Preis für die beste Moderation geht an: Colin.

Der Charakter des Kaugummi-Reisebüro-Markus gefällt mir. :smile:

Leider haben wir nicht erfahren, ob beim neuen Hyrule Warriors auch wieder Moblin Nr. 87902 und Moblin Nr. 87903, die bekannten Stars aus Game One Folge 297, mitspielen. :kappa:

Hier das VoD (ohne Fehler :wink: )

5 Like

Nach der fantastischen letzten Folge war diese hier wieder eher im Bereich solide unterwegs. Am besten hat mir der Reisebüro-Einspieler gefallen weil Markus da mal eine etwas andere Rolle hatte als häufig das überdrehte (Klein-)Kind oder der Oberotto. Ich fand jetzt auch nicht die Bildfehler so schlimm dass man von absoluter Peinlichkeit und Unwürdig reden müsste, aber jedem sein Bier.
Insgesamt ne stabile 7/10.

3 Like

Ich finde auch, dass das Spiel viel zu sehr mit BotW verglichen wurde, als mit Hyrule Warriors 1.
Sarah sagt zu BotW auch einmal im Beitrag „der Vorgänger“ was einfach nicht stimmt.

Age of Calamity ist in erster Linie ein Warriors Spiel und somit höchstens ein Spinoff der Zelda Serie.
Und die Titanen Abschnitte sind nicht „nicht erwähnenswert“ sondern eines der Highlights im Spiel.

Ich fand das ganze Review etwas gelangweilt und hätte mir jemand anderen gewünscht, der den Beitrag macht.

PS Außerdem hat sie die Geschichte falsch erklärt. Der kleine Wächter resit nicht 100 Jahre in die Vergangenheit sondern nur eine kurze Zeit. Die Schlacht ganz am Anfang ist der Fall von Hyrule Castle und das Spiel selbst beginnt ein paar Wochen/Monate vorher.

Und der Preis für den besten Meta-Gag geht an: Krogi!

Für den Ticker für den Ticker :coolgunnar: