Forum • Rocket Beans TV

Game Two Mon/Dienstalk - Sammelthread

so lang ich spiele auf disc oder zum download kaufen kann ist kein problem für mich… sony macht es schon und es werden mehr kommen, die spiele als streaming anbieten… ist halt wie mit netflix und co… viel haben sie ja und aaa titel auch n paar aber das meiste ist halt müll oder platzhalter…

ich mag den montalk… guck ich immer gerne… ach RBTV i luv u

Wenn man sieht das Montalk jetzt schön regelmässig zwischen 50 und 100 000 Views kriegt und es eben eigentlich nur 3 Leute sind die ernsthaft, mit Vorbereitung und kritisch über Themen rund um Games reden.

Fällt da jemand bei RBTV vielleicht auf, dass so etwas den Leuten gefällt.

Press Select, hust hust?`

Man sieht ja es braucht keinen Colin, hätte man in die Runde jetzt noch einen Entwickler und zb einen Arbeitsrechtler oder wen auch immer gesteckt. hätte man ein perfektes Press select gehabt.

By the way, Montalk war mal ein Magazin beim WDR.
Nicht das da irgendwann das WDR anklopft.

1 Like

Die heutige Montalk Folge ist besonders interessant da Colin, der schöne Micha und Trant mal so erzählen wie bei Game Two gearbeitet wird. Auch warum gab es letzten Freitag noch keinen Beitrag zu RDR2. Unbedingt ansehen.

3 Like

Richtig gute folge

1 Like

Die Blizzcon Folge ist absolut furchtbar.

2:25 von 17:11 (!) Minuten wird der Inhalt der anderen Spiele der Con kurz und nicht mal ernsthaft (zu OW “unwichtig”) umrissen; der Rest ist nur über Diablo Immortal. Und da ist nicht mal etwas Neues drin, sondern nur die wiedergekäute Diskussion des Internets. Wow.

Keiner der 3 hatte Lust auf das Thema. Merkt man extrem. Redet bitte nicht über Themen, über die ihr nicht sprechen wollt nur weil es gerade in aller Munde ist.

2 Like

Zu der neuen Overwatch Tante kam ein Vid! Man sah sie und ihren Roboter der scheinbar die Ulti ist, mehr Zeit muss man nu gerade für sowas nicht investieren…das gleiche gilt für WoW Classics wo ich den Begriff „Abzocke“ bisschen vermisste
Anaonsten war die Ausgabe nicht wirklich informativ und Diablo bekam quasi die volle Aufmerksamkeit - hätte man bestimmt noch was über die Veranstaltung erzählen können (wenn die Games schon murks sind und für wenig Gesprächsstoff sorgen)

1 Like

WC3 kam garnicht vor. Was einfach zumind für die Fans schon krasse Neuigkeiten sind… Hätte man schon was sagen können. Wurde ja nichtmal erwähnt… Ich mein cmon man muss jetzt da kein fan sein aber wenigstens erwähnen… Ist halt bischen mehr als das übliche remasterd… aber nichtmal erwähnt… schon schwach

Doch doch erwähnt wurde es aber das bekam sogar weniger Redezeit als zB Overwatch oder WoW Classics, quasi „Warcraft 3 Remastered, ist halt ein Remastered und sieht geiler aus“ und nen kurzen Teaser gab es dazu

Dann war ich vlt unaufmerksam… hatte das aber auch so in den kommentaren gelesen :thinking: Nun mein Fehler, sorry

Zu Ashe kann man auch nicht viel sagen, außer: Guckt das Video. Hab mir das jetzt auch nur so rausgepickt.

Auch wenn es nur ein Talkformat ist, kann man da aber auch verhältnismäßig mehr zu sagen als “wir fangen mit unwichtigen Sachen an und preschen dann durch 3 Games und behandeln Diablo erstmal 15min lang”, wo es nicht mal ums wirklich Gameplay ging sondern um die Art und Weise der Ankündigung.

Wie gesagt, mir passt das Verhältnis von Rest zu Diablo nicht. Zu mal Tim gefühlt 90 % spricht und der Rest entweder Quatsch fragt (spielt ihr Mobile Games?) oder lächelt und nickt. Es fühlte sich nicht mal nach Diskussion an, sondern nach zwanghaftem abklappern, damit man das Thema einfach abgehandelt hat.

Und dass man z.B. WC3 nicht mal wahrnimmt, wie es raptorh wahrgenommen hat, spricht auch nicht für die Folge und dessen Inhalt.

Da geh ich 100 % mit :smiley:

Kannst mir vertrauen, denn ich hab bezüglich der Blizzcon (interessiert mich recht wenig) nur den Montalk gesehen :sweat_smile:

sry aber was OW is auch unwichtig, da wurde 1 neuer held vorgestllt gz da kannste keine diskussion drüber bilden, WC3 wurd eals remaster angekündigt für 30€ was willste da mehr erzählen? Man weiß nicht viel mehr.

Das man dann über das thema nämlich die Diablo Immortal ankündigung redet den großteil der Zeit kann ich schon verstehen da es gerade DAS thema in der gaming welt war/ist und ja da juckt auch keinen das gameplay es geht da um das drum herum den per se juckt diablo immortal auch keinen.

@Mattini
warum vermisst du bei wow classic den begriff abzocke?

1 Like

Sry aber da geh ich nicht ganz mit, zum einen ist Warcraft mehr ein remake als ein remastered, was man mit 5 min recherche auch gesehen hätte. Aber ja ist auch nicht so weltbewegend, stimmt schon. Auch zu WoW und OW kannste jetzt nicht so viel sagen.
Nach dem @Mattini mich berichtigt hat, hab ich jetzt den Anfang nochmal geschaut. Er hatte recht. Aber was viel schlimmer ist, als das es nur kurz dran kam, ist die Art wie es Präsentiert wurde. Einfach drüber huschen damits gesagt ist, scheiß drauf mäßig… Ich meine Micha wollte nochmal nachhaken bei WoW und Tim gleich: “Ja lass uns nicht drüber reden!” Zack nächstes! Damit mitten in den Satz gefahren… Das jetzt nicht unbedingt ne Meisterleistung, die halbe Minute oder was, hätte man sich nehmen können. (Und mich interesiert WoW btw kein Stück.)

Sorry, ist jetzt das erste mal, ist jetzt kein Weltuntergang oder was, aber halt auch nicht geil.

3 Like

Bei der Blizzcon geht es aber um die Spiele von Bliz/Activision. Wenn ich das nicht ganz besprechen möchte, weils einfach nix zu erzählen gibt, dann darf ich das ganze vielleicht nicht “Blizzcon Talk” nennen sondern eher Diablo Talk? Es ist vollkommen legitim, dass das Thema angesprochen wird. Keine Frage - hätte sogar eher erwartet dass der Ausschnitt mit dem April Fools Typen kommt und vielleicht andere/lustige Internetstimmen Gehör bekommen, aber ganz ehrlich die Folge war kein “Talk”. Hat dich die Folge abgeholt? Mich nicht. Und sag mir doch bitte, was wichtig auf der Blizzcon war, wenn der ganze Rest, der in 2 min genannt wurde, nicht wichtig war. nixweiss

Ich hatte mehr Blizzcon Contect erwartet - ob nun Overwatch, WC oder Hearthstone. Mir Wurst.

2 Like

Naja nicht in der kurzen Zeit, falls sie länger drauf eingegangen wären…man hat nicht grundlos die Addins geholt damit man den alten Schinken nicht mehr zocken muss und woanders lese ich dann auch sowas wie das Nostalgie auch mal in den Augen brennen kann…wird sich trotzdem gut verkaufen da es genug Fans gibt die blind zugreifen

Naja soweit ich das gehört habe, ist es in den normalen Servergebühren mit drin, man zahlt also nicht extra wenn man eh WoW zockt… Ist dann nicht unbedint abzocke… Gut wenn mans sich extra holt, muss man das “neue” auch mitzahlen aber nunja, da ist einfach eher WoW an sich mehr abzocke als jetzt Classic^^

dadurch das es aber niemand kaufen muss is es nicht direkt abzocke. WoW Classic server sind beim WoW abonemment dabei, wer also bereits aktiv wow spielt zahlt 0 und wer für classic mit wow anfängt muss normal zahlen was ich tatsächlich fair finde v.a. weil di eleute die mit classic anfangen ja relativ easy upgraden können zum aktuellen addon für 40€ oder was bfa jetzt kostet.

@Ninetailed
das is für mich einfach nur haarspalterei tbh ob das jetzt blizcon talk oder diablo talk heißt.
vllt bin ich dafür auch zu wenig blizzard fan aber ich persönlich glaube z.b. auh das wenn das diablo dilämmer nicht gewesen wäre gar nix zur blizzcon gekommen wäre. Und wichtig ist immer für einen was einen interessiert, aber medienbeherschend war der diablo auftritt in summe in all seinen facetten. Meines wissens nach gibts aber eben auch kaum infos zu den ganzen sachen d.h. man hätte keine folge machen können wenn man sich nicht wirklich genau informiert also z.b. bei overwatch ne ability analyse, bei wc die überarbeitung/veränderungen ect.
Blizzcon is so nichemässig das sie eig keinen juckt der nicht sehr aktiv ein blizzard spiel spielt. Kann mich z.b. nicht erinnern ob es letztes jahr zu blizzcon irwas gab an infos im allgemeinen was leute interessiert hat und von der aktuellen wüsste ich nix wenn ich nicht vor 2 monaten wow angefangen hätte und da im launcher aggressiv werbung gemacht worden wäre

1 Like

Ja, tut mir echt leid, dass mich OW interessiert und tut mir leid dass ich für dich dann halt nicht wichtig bin :man_shrugging: Dann akzeptier aber bitte meine Kritik am Montalk, dass mir der Rest einfach zu kurz kam - und das nicht mal explizit OW bezogen. Ich hätte auch gern mehr über WC3 oder das WOW erfahren.

Wäre mir im Endeffekt lieber gewesen als ein halbherziger Beitrag, bei dem man merkt, dass man gar nicht diskutieren will.

Hätte man dann nicht vielleicht jemanden dort hinsetzen können, der sich mit Blizzard etwas mehr auskennt? Es wird ja sogar bei dem OW Teil sogar gesagt: “Schade dass nich XY da ist, der OW spielt” (sinngemäß).

1 Like

naja aber was willst du den jetzt bitte hören außer: neuer held namens ashe ulti ist ihr roboter? Das sind die infos die man sonst überall findet und nur kanäle die wirklich sich mit overwatch beschäftigen haben dann ability analysen oder breakdowns parat. das meinte ich eben mit “was einen interessiert” dann musst man eben die jeweiligen kanäle verfolgen.

Ich versteh die Kritik mit “zu kurz kam” halt deswegen nicht weil man nicht so viel über diese infos sagen kann außer man ist wirklich tiefer in der Materie drinnen und das gilt eben für alle Spiele außer den diablo teil. mich persönlich juckt diablo 0.0 bin da wie simon, aber das drumherum hat mich schon interessiert und der dazugehörige shitstorm und was sonst so passiert ist. Wenn du keinen vor Ort hast wirds halt schwierig dann kann nämlich keiner ashe anspielen und dir was erzählen (am beispiel overwatch jetzt das ganze kannste auf diablo gameplay oder andere sachen ummünzen). Ich kann diese Kritik einfach nicht nachvollziehen weil es ja nicht so viel mehr infos gibt

mir war z.b. die 2 minuten schon zu lang weil mich das alles nicht interessiert weder warcraft nocht wow classic noch sonst irwas und ich hab nur drauf gewartet das sie endlich über diablo reden weil mich ihre meinung interessiert hat (ob mir der teil gefallen hat ist dabei eine andere frage).

1 Like

Dann brauch ich RBTV nicht mehr, wenn ich mir explizit den gewollten Input aus Youtube oder Fachzeitschriften oder sonstigen Medien holen muss. Dann ist das Ganze Konstrukt “Gaming Sender” und Info/Talk-Formate hinfällig.

Mich als User hat es angesprochen, dass es um die Blizzcon geht und auch wenn es ein Talkformat ist, hätte ich doch gern mehr Meinung gehört, eben außerhalb der Diablo “Core Gemeinschaft”, die jetzt über das Mobil Media einfach abgeht. Mich interessieren keine Auswertungen oder Analysen des Spiels, ob Ashe nun OP ist oder nicht. Inhalt ist mir wichtig - und auch ein Talkformat kann Inhalte beinhalten, die man als “normalo” gar nich mitbekommt.

Und es hat mich enttäuscht dass es doch recht wenig Inhalt war, der besprochen wurde. Du kannst gern noch weiter diskutieren, aber das ändert sich nicht. Anscheinend gab es ja keinen, der vor Ort war. Aber es gab doch auch sicherlich anderen Krempel zu berichten außer dem Diablo Shitstorm. Raptorh hat das ja schon bereits gut beschrieben - es wollte keiner was weiter dazu sagen und das merkt man. Es wirkt als sollte nicht diskutiert werden.

Ach und ja, dass soll jetzt pissig klingen: Wenn du über den Diablo Shitstorm lesen willst,

die darüber berichten. Und nicht ein Talkformat von rbtv.