Forum • Rocket Beans TV

Gears 5

Ja, es wird Gears 5 heissen und nicht Gears of War :ugly:

Gerade läuft ja der Tech-Test, und mensch macht das wieder Spaß. Allerdings bin ich richtig schlecht geworden.
Jedes Match haushoch verloren, bin jetzt stinkig und höre lieber auf :>

1 Like

Technisch macht das Spiel einen sehr sauberen Eindruck.

Ich freue mich schon auf die Kampagne :slight_smile:

1 Like

Gerade noch schnell in Judgement ein Achievement geholt, freu mich schon auf den Skin, den ich eh nie nutzen werde :ugly:

Dafür werd ich Judgement mal weiterspielen, hab das nie angerührt

Ist auch der einzige Teil, den ich noch nicht gespielt habe. Taugt er denn was ?

Hab erst ein Kapitel gespielt, die Grundidee find ich ja ganz nett, aber die Umsetzung ist eher meh. Mehr als die Story durchackern werd ich da jetzt auch nicht mehr. Wenn überhaupt, das Achievement für den Skin hab ich ja schon.

1 Like

Kostet 500€, ist aber ne X
Mir pers. zu teuer, aber den Controller kauf ich und stell ihn neben den grau-blauen (und dem Elite) von Teil 4 :>

Wer den Xbox Gamepass Ultimate hat kann jetzt schon zocken. Einfach Region auf Neuseeland stellen. Zocke am PC und der Ersteindruck ist sehr gut.

1 Like

der Ultimate Pass kostet aktuell wohl auch nur 2€ für 2 Monate, aber da steck ich nicht drin.

Moin moin!

Ich habe mal ne Frage an die Leute, die Gears 5 für den PC haben.
Ich möchte mir die Steam-Version kaufen und der Hauptgrund wäre crossplay mit nem Kumpel der auf der Xbox zockt.
(Eigentlich ist es sogar der einzige Grund, sonst würde ich es nicht spielen)

Zuerst würde mich interessieren ob, und wie stabil crossplay funzt.
Und wie sieht es mit Sprachchat aus? Ingamechat kein Problem ?
(Xbox-Live-Partys werden ja nicht gehen denke ich)

Über jeden Erfahrungsbericht wäre ich dankbar, da mir google nicht das meiste ausspuckt in diesen konkreten Fragen.
Vom chat habe ich noch gar nix gelesen.

Danke schon mal!

Spoiler zum Ende

Zusammenfassung

Ich finde solche Entscheidungen in Spielen sind absoluter Müll, denn beide Charaktere sind nun verbrannnt.

Es wäre viel zu aufwendig quasi zwei Kampagnen zu entwickeln, das heißt, dass auch der überlebende Charakter im nächsten Teil kaum vorkommen wird.
Stattdessen sollten sie einfach in der Story einen sterben lassen und dafür den anderen als vorwertiges Mitglied mit vollwertiger Story im nächsten Teil einbauen.

Wie ich diese Pseudo-Entscheidungsfreiheit in Spielen hasse…

Also irgendwie kann ich diese “Best Gears” Reviews nicht verstehen.

Die Open World Segmente fühlen sich so aufgesetzt an und sind auch nicht besonders spannend, da war das Missionsdesign der Vorgänger schon geiler
Die Konversationen der Figuren während der Open World gehen mir auch auf den Keks, auch wenn es Tiefe geben soll, roll ich bei jedem Blabla nur mit den Augen.
Die Waffen fühlen sich nichtmehr so wuchtig an wie in den Vorgängern, kA wie ich das erklären soll, da fehlt irgendwie der Bumms beim Trefferfeedback.
MP scheint erstmal in Ordnung zu sein, Horde noch nicht genug gespielt, VS macht wieder Bock und Escape war irgendwie nicht so geil.

1 Like

Jo, das kann ich auch so unterschreiben. Ich persöhnlich habe auch immer nur die Story gespielt und nie den MP, da der mich Gears noch nie interessiert hat.

1 Like

Krass ich empfinde ganz anders und genieße die Open-World Teile sehr. Sie ist irgendwie groß genug zum erkunden aber auch klein genug, dass ich nicht von ihr erschlagen werde.

MP ist für mich das Kernstück jedes Gears, SP nur so nebenbei

Moin moin an alle,

ich bin neu im Gears Universum und suche Leute zum zocken. reven0r wäre mein Tag.
Schönes schlachten wünsch ich euch weiterhin.

Gegner die nahezu unbesiegbar scheinen und 3x soviele Kills haben wie der Rest im Team, regen mich ja am meisten auf…