Rocket Beans Community

Gespräche zu Nachrichten und News aus der Welt


#1193

Traurig genug, dass der Soziale Sektor derart auf “Zwangsarbeiter” angewiesen ist. Dann wird es wohl Zeit etwas am Management zu ändern.

Ich weiß nicht ob diese Diskriminierung bei uns so hoch festgelegt ist. Ich fand und finde es ziemlich unfair aber die Aufregung deswegen war natürlich nicht groß. Immerhin durften Frauen irgendwann freiwillig in die Bundeswehr eintreten. Na dann ist ja alles gut.
Sollte die Wehrpflicht wieder eingeführt werden glaube ich nicht, dass sie dieses mal auch Frauen betrifft. Aber ich bin mir sicher, dass die Diskussion darum deutlich lauter geführt werden wird.


#1194

Gleiches Recht für Alle. Aber bitte nicht die gleichen Pflichten ;D


#1195

Wo kämen wir da hin? :kappa:


#1196

Ist auch ein Problem, aber selbst der beste Manager kann ohne ausreichend finanzielle Mittel nichts machen.

Ich bin übrigens ebenfalls für die Einführungs des Zivis für alle, aber aus Gründen der Charakterbildung. Wir müssen auch alle zur Schule gehen, deswegen sehe ich das mit dem Zwang nicht so eng.

Harald Lesch hat sogar mal vorgeschlagen, dass man aus dem Zivi ein praktisches Jahr machen könnte und in die Schulzeit integriert wird. Da Kinder im Alter um 16 herum eh mit den Hormonen zu kämpfen haben, ist eine schulische Bildung in der Zeit weniger sinnvoll als wenn man sich praktisch engagiert.


#1197

Was BILD nicht berücksichtigt, es gibt auch Paare bei denen ist der Mann der ordentliche, oder es sind zwei Frauen in einer Beziehung. Was machen wir denn dann?


#1198

Zuerst dachte ich so: “Mal googeln, wer Harald Lesch ist!” Gesagt, getan, 1. vorschlag, ein Video:

“Warum HARALD LESCH ein Gauner, Schwindler und Scharlatan ist !! @ZDF:sweat_smile:

naja, aber pubertät setzt bei jedem ein wenig anders ein, vor allem zeitpunktmäßig, außerdem ist die schule dann doch in manchen fächern aufbauend, da einfach mal dazwischen auslassen ist doch kontraproduktiv


#1199

Man muss googlen wer Harald Lesch ist? :wtf:


#1200

Schau dir mal andere Videos von Harald Lesch an und nicht nur die 1. Seite von Google…


#1201

Ja, er hat sich bei den Aluhut Spinnern keine Freunde gemacht als er behauptet hat die Erde sei rund. :nun:


#1202

ich wollte eh nicht urteilen über ihn, nur grundsätzlich, was er so macht, ob physiker, theologe, sozialwissenschaftler, verschwörungstheoretiker, chia-samen-verkäufer, etc.

ich heiße neanderdurst, nicht homo-sapiens-durst :kappa:


#1203

Ja.

Ich glaub der Herr ist eher im Dunstkreis der Öffentlich Rechtlichen zu finden. Wenn man da nie vorbeikommt, kann das durchaus sein.


#1204

Aha also zum lernen zu hormongeladen, aber für Schichtarbeit im Krankenhaus oder in einem Altersheim reif genug.


#1205

Ist schon lange her, dass ich das Video gesehen habe. Es ging aber darum, dass 6-8 Stunden still sitzen und Wissen aufnehmen in dieser Zeit deutlich schwerer wäre, als körperliche Tätigkeiten. Und es geht ja nicht darum, dass die 16 jährigen vollwertige Hilfskräfte sind. Sondern kleine Aufgaben übernehmen können, der Gesellschaft etwas zurück geben und lernen was in der wirklichen Welt so los ist.


#1206

Den Krankenhäusern und Einrichtungen wird es genau darum gehen.


#1207

Zivi bedeutet Sprüche wie “, euch drei Jungs 4 Stunden von Hand die Autos waschen zu lassen, ist billiger fürs Rote Kreuz als in die 50 Meter entfernte Waschstraße zu fahren”

Sprich wir Zivis mussten jeden Freitag die Autos waschen, egal welche Jahreszeit.
Von Hand, in einer unbeheizten Garage mit offen stehendem Tor da die Ablaufrinne sonst nicht funktioniert hat.

Zivi war legalisierte Sklaverei, mit Ausnahme der Handvoll guten Stellen ala Vogelzähler auf Wattenmeerinseln und Robbenkraulen in der aufzuchstation, an die man aber eh nur durch Kontakte etc ran kam.


#1208

Ich bin voll dafür Schüler schon früh an echte Arbeit heranzuführen. Dafür gibt es Praktika.

Aber Zwangsarbeit erscheint mir einfach nicht die richtige Lösung :face_with_raised_eyebrow:


#1209

Ja aber mir nicht und es muss dann auch ganz klar anders ausgeführt werden. Die Lehrer haben dann genug Kapazitäten um es zu kontrollieren.

Ich sehe das nicht als Zwangsarbeit sondern als weitere Form der Bildung, Schule wird ja auch nicht als Zwangsarbeit angesehen.


#1210

In Kuba müssen Studenten bei der Zuckerrohr Ernte helfen. Das würde hier auch keiner geil finden. Aber Zwangsarbeit im sozialen Sektor ist “charakterbildend”.

Während meiner Grundausbildung war es auch kalt, aber die hat wenigstens noch entfernt Spaß gemacht.

Herrscht nicht gerade so ein Lehrermangel, dass sie praktisch jeden Dahergelaufenen in ein Klassenzimmer stellen?


#1211

Wenn ein kompletter Jahrgang für ein Jahr aussetzt haben wir sogar das Problem gelöst :kappa:

Das mit den Lehrern stimmt, kann aber in 5 Jahren schon wieder anders aussehen und betrifft auch viele Grundschulen.


#1212

Und in Russland wurden Kinder der “intelligentia” zum Kartoffelernten geschickt, damit sie “wissen wie es ist als Prolletarier zu arbeiten”, wollen wir das?

Hätte ja Wehrdienst gemacht, aber nur wenn mir garantiert worden wäre das ich im Bundesland bleibe, was sie nicht konnten/wollten.
Irgendwo am Arsch der Heide zu landen und nur einmal im Monat heim zu können oder so, nein Danke.
Kein Bock gehabt alle Freundschaften zu opfern, wenn man 9 Monate kaum daheim gewesen wäre.

Und meine Bienenvölker brauchten eben auch jemanden der danach schaut einmal die Woche.