Forum • Rocket Beans TV

GTA-Roleplay: Server, Streamer, Stories

Willkommen im Thread zu GTA-RP jeglicher Art.

Ein Platz zum Austauschen über Streamer, deren Charakter, lustige Clips oder was sonst noch so dazu gehört.

Mit der Zeit sollen hier ebenso nützliche Infos und Links zu empfehlenswerten Streamern gesammelt werden.

HomeState (Streamer / Charakter)

AlternateLife (Streamer / Charakter)

5 Like

Ich zitiere mich nur nochmal an der Stelle selbst, weil ich einen längeren zusammenfassenden Post bereits im Bonjwa-Thread gepostet hatte:

Ein paar Hundert Spieler (die meisten in den Abendstunden) spielen GTAV-Online auf einem RP-Server (hier namentlich Homestate). Sie müssen sich vorher bewerben und sagen, was sie ungefähr machen wollen. Wenn es z.B. zu viele Gangster, Ärzte oder Polizisten gibt, wirste abgewiesen, weil son Server auch Diversität benötigt.

Es gibt viele Funktionen zur Interaktion, die bereits eingebaut sind, manche müssen aber einfach mit etwas Fantasie ausgespielt werden. Es können z.B. Rechnungen ausgestellt werden, Fahrzeuge auf andere Spieler überschrieben werden, Ausweise vorgezeigt werden, mit Gegenstände (u.a. auch Drogen) und Geld gehandelt werden. Wenn sich jemand aber auf einen Stuhl setzen möchte, geht das nur über eine Sitzanimation. Wenn der Spieler sich falsch positioniert, sitzt er einfach in der Luft. Oder wenn man jemanden beim Gehen stützen möchte, kann auch höchstens irgendeine Animation mit den Händen machen und man muss in seiner Rolle aussprechen, was man gerade tut, damit der andere weiß, was man eigentlich gerade darstellen möchte. Gibt auch so Kleinigkeiten, dass man mit den Finger in beliebige Richtungen zeigen kann.

Es gibt einen einfachen Twitternachbau im Spiel, ebenso ein Handy mit Kontaktliste und SMS-Funktion. Die Spieler sind auf einem Teamspeak-Server, der an das Spiel gekoppelt ist. Der kümmert sich darum, dass man nur Leute hört, die im Spiel in der Nähe sind oder einen anrufen.

Man kann nicht sterben, außer der Spieler oder die Admins wollen das so. Man kann aber Schaden durch Waffen, Schlägereien oder aber auch durch Hunger/Durst bekommen (wenn man nicht genug isst, drinkt). Irgendwann kippt man dann bewusstlos um und muss darauf warten, dass der Notarzt einem hlft oder dass man am Krankenhaus respawnt.

Es können für $50,000 von den Spielern auch Unternehmen gegründet werden, die dann z.B. eigene Gegenstände craften können. Jens stellt z.B. Damast-Messer her, weil er das Gewerbe angemeldet hat und die Admins es abgesegnet haben. Das kann kein anderer und unterm Strich sinds eigentlich nur reguläre Klingenwaffen ausm Spiel, die einfach einen anderen Namen haben. Aber man nimmt so ein Roleplay auf dem Server gerne an und zahlt dann auch mal $2000 für son Stück.

Matteo spielt einen älteren Redakteur/Fotograf/Mafiosi aus Sizilien, der mit zusammen mit seinem Pennerkumpel eine Medienproduktion aufbauen will, die eigentlich nur als Front für ihre krummen Geschäfte dienen soll. Was da alles passiert ist völlig absurd und 100% improvisiert. Es ist nämlich sogar verboten, außerhalb des Spiels Absprachen zu treffen oder Wissen aus anderen Streams zu verwenden, das der eigene Charakter gar nicht haben dürfte.

Manche Charaktere sind nicht so unterhaltsam, weil sie wirklich nur stereotypische Gangster oder Angestellt spielen, aber es gibt halt auch sehr bunte und unterhaltsame Beispiele, die einiges mit ihrer Stimme und Akzenten machen:

[Siehe Liste im Startpost]


TL;DR
Sorry für den ewig langen Text, aber eigentlich muss man sich einfach selbst davon überzeugen und dem anfangs vielleicht auch ein paar Chancen geben, da nicht garantiert immer irgendwas Cooles passiert. Manche gucken GTA-RP auch nicht, weil es ihnen zu cringy ist, was wiederum an den eigenen Geschmäckern oder auch mal am Spieler liegen kann. Alles ist möglich und vertreten.

3 Like

Dann fange ich gleich mit Rainer an. Ich fands so witzig , wie er sich nach der Schlägerei mit den Bullen als Frau verkleidetet.

johnnys absolut “freiwillige” hochzeit, feier ich immer noch :smiley:

Sieh dir diesen Clip an! AsterPewPew streamt Grand Theft Auto V! https://clips.twitch.tv/SullenDeterminedTireDeIlluminati

Edit.
mir fällt jetzt erst auf das yuri für johnny ja gesagt hat xD

1 Like

Ich weiß nicht, ob ich mir ihn so lange ansehen kann. Aber der macht das schon richtig gut.

er hat auch für die ameisenkönigin ja gesagt

gehört momentan,mit zu meinen favoriten :slight_smile:

@bitcoinfury
von der braut,hört man leider auch nix mehr.

melody_xvr auf twitch

2 Like

Oha, ich hätte sogar fast gedacht, die wäre Milschbaum, so wie die da einfach reingerülpst hat. Das war ehrlich gesagt auch das einzige, was ich bisher von der Streamerin mitbekommen hatte, als sich Matteo Twitch-Best-Ofs angesehen hat. Gibts wohl mehr rülpsende Streamerinnen, als ich dachte.

War das die Entführung durch das Kollektiv? Es war so herrlich. Es ist wirklich immer gut, wenn einer richtig mitspielt, egal wie dumm so eine Aktion erscheint.

1 Like

ja genau, lustig war auch als er sich voll offensichtlich mit der james bond musik anschleicht xD

1 Like

Ja für mich das wichtigste. Dass das gegenüber auch „nachgibt“ und mitmacht.

Das Problem ist nämlich: es gibt keinen „hauptprotagonisten“ um den sich alles dreht. Und oftmals wissen die Personen, die man gerade trifft gar nicht worum es überhaupt geht und was die Vorgeschichte ist.

Daher blocken die oftmals ab um selbst nicht blöd dazustehen oder ausgeraubt zu werden.

sehr emotional :beanfeels:

https://clips.twitch.tv/GlutenFreeDaintyGoblinSwiftRage

bisschen kirche.

https://clips.twitch.tv/AstuteDirtyBeePrimeMe

ein traumpaar!

https://clips.twitch.tv/HilariousCuriousLeopardCoolStoryBro

tränen gelacht :slight_smile:

https://clips.twitch.tv/EasyBlightedFloof4Head

1 Like

Andersrum hast du aber auch viele deren Gangster RP nur aus „Ey! Gib mir dein Geld!“ besteht. Da würde ich dann auch nicht mitmachen.

Naja das sind eben gangster ^^

Ich empfehle dir: schau dir mal einen Gang RP Stream, bzw. einen Polizei Stream an. Dann verstehst du auch deren Sichtweisen.

Polizei RP ist mir mittlerweile am liebsten, da es wie CSI oder Bulle von Tölz ist, wenn gegen anonym ermittelt wird und Zeugen befragt werden, etc.

1 Like

Es bleibt aber RP. Man kann sich da schon mehr einfallen lassen als „Gib mir dein Geld!“. Auch der überfallene soll ja am RP Spaß haben.

polizei rp hab ich überhaupt noch nicht geschaut,kannste da jemanden empfehlen?

Jemand hier der damals in den SA:MP Servern rumgelungert hat?

Habe ja damals relativ viel auf den German Roleplay Server getrollt.
Gute alte Zeit…^^

Nanuki_TV : PD 37, Captain James Black, Leiter der Swateinheit beim PD und 3-5x die Woche Abend online. Meistens Action bei irgendwelchen Einsätzen.
DerWegrenner : Assistent Chief John Carson, Stellvertretender Chef des PD und quasi jeden Tag abends online. Alle Fäden des PD laufen bei ihm zusammen. Dafür nicht so oft im Ausseneinsatz.

Falls es dich noch interessiert: Saprox: Staatsanwalt Kai Schmitz. War auch der Staatsanwalt der beim FIB Einsatz von Oscar und Antonio vor Ort war. Da kannst du dir mal die „andere Perspektive“ zum Drogendeal ansehen, wenn du möchtest.
Achtung! Major Spoiler! Man erfährt wer die Drogenübergabe verraten hat!

2 Like

Es ist ja auch gut so, wenn es ernstes Polizei-RP gibt, selbst wenn manche das nicht leiden können. Wenn alle nur schräg wären und es keine Konsequenzen gäbe und welche die dagegen halten, dann würde jeder nur abdrehen und es wäre nichts Besonderes und Unterhaltsames mehr. Irgendwer muss halt doch immer den Bösen spielen. Gut, manche Polizisten übertreiben es auch mal, wenn bis auf Streife-Fahren nichts passiert und man sich dann an jeden Strohhalm klammert, aber naja.


Wenn sich das nicht in den nächsten Tagen oder 2 Wochen aufklärt, komme ich auf dich zurück. Ich möchte dann auch nicht ewig in Unwissenheit schmoren.

1 Like