Forum • Rocket Beans TV

GTA-Roleplay: Server, Streamer, Stories

pc

#623

Tatsache! Was ein Scheiß.:beanwat:


#624

TP? :thinking:


#625

Ich meine natürlich RP.

Aber vielleicht ist es auch Torro Play.


#626

Oh nein. Wieso löschen die Verräter alle ihr VOD? Jetzt wird den Bullen wieder Meta oder Streamsniping vorgeworfen. :facepalm:

Dabei hatten die sehr viele Informationen mit Hilfe des FIB zusammengetragen und wussten unter anderem durch die Whistler-Posts mit Fotos von den Geiseln sehr genau was innen abging.

Kann hierzu die Sichten von folgenden Empfehlen:

Nanuki_TV (Swat Einsatzleiter vor Ort)
JohnGage (FIB Agent vor Ort)
Keiijo (Koordinator zwischen FIB und Polizei vor Ort)
DerWegrenner (Polizei Leitstelle die den „Leak“ von Oscar entgegen genommen hat)
VanHighnrich (hat seinen Namen dem Polizisten vor der Tür geleaked und so den Verdacht auf die waskebab Gang gelenkt)


#627

Interessant, das einige die Session von gestern löschen. Oscar hat das ja auch gemacht.


#628

Zu spät, Matteo weiß es eh jetzt.


#629

Was kein Problem ist, solange er es nicht In Charakter verwendet


#630

Siehe @bitcoinfury
Im Discord liest auch jeder RP’ler in den GTA-Channels mit, von daher isses ja Bockwurst.


#631

Stimmt ja.


#632

Ich finde es sogar gut, „meta“ zu betrieben um die Auswirkungen des eigenen Handelns auf der gegenüberliegenden Seite zu sehen und so sein eigenes RP zu verbessern für das Gegenüber.

Ist ja genau das was sich manche in echt wünschen. Wissen was das gegenüber gerade empfindet.


#633

war bei rainer gestern irgendwas passiert, weshalb es kein VoD gibt?


#634

Im Chat wurde massiv gegen Fail RP der Polizei oder der Geiselnehmer gehatet. Je nachdem welche Seite die Zuseher vorher gesehen haben.

Danach hat er das ganze noch kommentiert und in die Sichten von Bonjwa, Stulle, Oscar und noch irgendjemanden gesehen.

Vielleicht einer dieser Punkte.


#635

Mir fällt auf, dass Toni in einer Nacht das geschafft hat, wofür ein Johnny Lazer 2 Monate braucht:
Er hat die ganze Stadt massiv abgefuckt und jeden gegen sich aufgebracht.:grin:


#636

Es war auch der dämlichste Plan ever ^^ #nohate #warlustig #dennochdämlichincharacter

Hätte er wenigstens gesagt ein Schauspieler hat vietnamflashbacks bekommen und eine Waffe gegen mich gerichtet obwohl es ein Filmdreh war.

OOC:
Aber von 23:30 bis 00:30 ernsthaft mit der Polizei verhandeln (remember, außer Yuri und Matteo und Rainer Parley ist da keiner hauptberuflicher Streamer, sondern die mussten alle am Montag wieder arbeiten. Mit ein Grund warum Oscar pennen ging und vorher die Polizei informierte) und dann sagen: „just a prank, war ein videodreh“ ist ja nicht nur bei ihm schiefgegangen, sondern auch in Real Life bei Apo Red oder anderen Konsorten.

Dann bis 01:30 „ermittlungs-RP“ und dann noch bis 02:30 Akten RP für FIB und PD

Johnny Laser ist zwar arsch zu allen, aber seine Situation hat sich nach 10 Minuten geklärt, wenn die Parteien nicht unbedingt weitermachen wollen.

Eine Geiselnahme / Banküberfall kann eben schlecht „ohne Lösung“ auseinander gehen.

Hätte das Swat/FIB nicht gestürmt, wäre es ja noch bis 03:00 weitergegangen, mit Verfolgungsjagd und Hubschrauberflug, da dann entweder Krankenhaus durch hubschrauberabsturz gekommen wäre oder verstecken vor der Polizei, falls tatsächlich erfolgreich entkommen.


#637

Das ist halt das Risiko bei so einem RP. Es wird niemand gezwungen mitzumachen.

Wieso? War der ernsthaft sauer?


#638

Man muss sowas aber auch nicht am sonntag Mitternacht starten. Eher Freitag oder Samstag. Du hast recht, kann man. Macht es aber nicht besser


#639

Hm?


#640

Also Oscar war sauer, hat man ihm auch angemerkt. Stulle war ebenfalls not amused dass das ganze erst 22Uhr startete und hatte schon überlegt wie er sich verdrücken kann.

Hätte ja, neben den Sachen von @bitcoinfury, auch noch weiter gehen können mit Knast-RP für alle etc.


#641

bei erfahreneren RPlern wird eigentlich selten jemand “gezwungen” wachzubleiben. Dann sucht und findet man halt Lösungen das anderweitig auszuspielen.

Nur als kleines Beispiel. Der Kiez hat gestern 2 Polizisten als Geisel genommen, um sich Sudafed (Pseudo) für Meth zu erpressen. Der Arzt hatte nicht genug auf Lager, hätte nachbestellen und ne Stunde warten müssen und dann wärs weit nach 0 Uhr gewesen. Dann haben sie halt verhandelt und ne Lösung gefunden, dass der Arzt und die Geiseln pennen gehen können und sie heute trotzdem an den Rest kommen.

Man muss sowas von seinen Gegenübern halt nur aufgreifen und durch sein Rollenspiel “erlauben”. Wenn jemand zu unerfahren ist, ums entsprechend auszuspielen oder zu wenig spielt/online ist, um ne Zeitnahe Lösung am nächsten Tag zu finden, fuckt es verständlicherweise Leute ab.


#642

Ja man merkt eben noch, dass es Matteos erste Geiselnahme + Banküberfall war.

Alleine daran, dass er Geld forderte, das die Polizei aber in der Bank abheben müsste :smiley:

#nohate