Forum • Rocket Beans TV

GTA-Roleplay: Server, Streamer, Stories

pc

#703

Übelst ^^


#704

Warum?


#705

Taserhagen hat mal wieder getasert keiner seiner Kollegen war in der Nähe und jetzt wurde er von le Richter zu einer Geldstrafe verurteilt wegen Körperverletzung. Nach dem Verfahren wurde le Richter vom PD (Das D steht für Drama) umstellt und beschuldigt die Apokalypse hervorgerufen zu haben da jetzt jeder Verbrecher sie für jeden Taserschuss verklagen werde.
Achja auf dem PD hat dann noch einer geweint.
(Das ist natürlich nur die Kurzversion)


#706

Justiz/PD/FIB ist halt leider 90% random Entscheidungen und der Rest Bußgeld fürs Falschparken


#707

Da hast du ins schwarze getroffen darum gings in grossem und ganzen.


#708

Oha, da habe ich ja gestern ordentlich was verpasst.
Da guckt man einmal nicht live…

Aber das mit der Geldstrafe wegen Tasern find ich super. Die nutzen das oft viel zu leichtfertig.


#709

Das muss sich aber auch erstmal richtig rumsprechen. Ansonsten nützt das nix.


#710

Also wenn das PD so ein Drama drum gemacht hat, wie oben angedeutet, könnte ich mir da gut den Streisand-Effekt vorstellen.


#711

Da wird es heute im PD wohl noch eine grosse besprechung darüber geben.

übrigens:
https://clips.twitch.tv/GracefulEvilCoyoteBleedPurple


#712

Ich habs mir jetzt noch nie so richtig angesehen, aber neben dem PD gibts ja jetzt dieses kleine Gerichtsgebäude wo schnelle Verhandlungen abgearbeitet werden sollen.
https://www.twitch.tv/akashiiro_/clip/TallRealSandpiperKeepo
Guckt das jemand an? Hab das Gefühl das dort 5-10 Polizisten + Justiz eingespannt sind und die Strafen sind immer lächerlich. Genau wie Gangschießerein, da liegen 20-30 Leute bewusstlos am Boden und dann bekommt man 500$ Strafe für Waffenbesitz


#713

Ist echt nicht Ideal


#714

Für alle die es Interessierten zum Fall Tenhagen / Joon:

Hier die Szene über die Verhandelt wurde:

Nach einigem Vorgeplänkel um falsch geparkte Autos und Wüsten Schimpftriaden startet ab 2:32:30 der entscheidende „Eklat“

https://www.twitch.tv/videos/412050035?t=9150s

(Achtung VOD von nichtpartnern auf Twitch werden irgendwann gelöscht. Das ist schon einige Tage her und wird demnächst weg sein)

Tenhagen wurde verurteilt, weil er nicht versucht hat Fr. Joon mit anderen Mitteln wie Festhalten oder „vor sie stellen“ zu stoppen und die Dame getasert hat, obwohl sie „Hände hoch“ stehen geblieben ist. Zudem waren mehrer Officer anwesend und dadurch bestand keine Fluchtgefahr.

Schwieriger Fall.

Hier ab 4:11:30 die Urteilsverkündung des Richters.

https://www.twitch.tv/videos/435354540

Und hier die Position als bei der „nachbesprechung“ der Richter hinzukam und das oben jemand mit das D in PD steht für Drama kommentiert hat:

https://www.twitch.tv/videos/435354540?t=15520s (im Stream ab 4:18:35 sollte der timestamp nicht gehen)


#715

hab mir das jetzt grob mit den Clips und timestamps durchgeschaut. Ich finde den Taser in der Szene echt nicht komplett unberechtigt. Aber es handelt sich halt um Taserhagen, der Spitzname kommt ja nicht von ungefähr. Es war ja irgendwie klar, dass sein Verhalten allgemein irgendwann mal Konsequenzen haben muss.

Insgesamt falsche Situation für diese Entwicklung, weil definitiv von ein paar Leuten zu schnell getasert oder sogar geschossen wird aber es in der Situation nicht so eindeutig war.

Es wird ja von den Polizisten oder der G-Unit häufig gesagt, dass sie sich zurückhalten oder es in die Hoods verlagern sollen und das find ich irgendwo auch richtig, dass man da Spielraum erlaubt. Das Gang-RP braucht ja die Spielräume für Auseinandersetzungen, um Gangs auch Glaubwürdig verkörpern zu können und mit höheren Strafen gewinnen die “Reichen” alten Gangs halt jede Auseinandersetzung und neue hätten nie ne Chance.


#716

Es gibt keine andere Ingamemöglichkeit jemanden am flüchten zu hindern als den taser.

Und da man immer den Täter braucht, da man ingame keine Beweise wie Reifenspuren, DNA Proben, Schauchspuren, Patronenüberprüfung, Fahrgestellnummer etc finden kann, ist das die einzige Möglichkeit.

Ansonsten kann man das PD gleich abschaffen.


#717

Dann müsste man halt die Leute bannen, wenn sie einfach weglaufen wenn das PD sagt “ich halte sie fest am Arm”. Die Frau hat ja sogar gesagt sie hat noch Pistole dabei + 20 Leute komm an und beleidigen die Polizei als Hurensohn :f. Hab das Urteil jetzt noch nicht gesehen etc. aber es ist einfach zu leicht auf dem Server kriminell zu sein. Bzw. kann man wie der letzte Idiot in der Öffentlichkeit Leute abschießen, dann bezahlt man 500-1000$ oder geht in der JVA schlafen bis zum nächsten Abend.


#718

Man darf auch nicht vergessen, dass 95% der Staatsanwaltschaft frühere Gang-Anwälte sind und in dem Milieu die meisten sozialen Kontakte haben und entsprechen die Gesetze interpretieren.


#719

Entweder das, oder der taser ist gerechtfertigt


#720

Staatsanwälte können doch machen was sie wollen? Richter entscheiden ja wie die Gesetze ausgespielt werden und die sind von der PL bzw. dürfen nicht korrupt sein o.Ä.


#721

ich sag ja, dass der Taser in der Szene nicht unberechtigt war. Ich hab aber auch schon mehrfach gesehen, dass jemand mit gehobenen Händen vorm Polizeiwagen steht, weiter diskutiert und nervt (hust Candy) und dann einfach weggetasert wird, damit die Person endlich still ist, worauf dann alles nur weiter eskaliert und das geht halt auch nicht. Solche Fälle wurden in den letzten Tagen zwischen Polizei und Gangs ja auch besprochen und ich denke das ausgemacht war ein Urteil auf solche übertriebene Taser-Einsätze zu sprechen.

Diese Situation war einfach nur nicht die richtige, um den RP-Strang mit dem Urteil fortzusetzen.

lustig, dass leute die eher die Gang-Seite vorfolgen regelmäßig sagen, dass sich Kriminell sein nicht lohnt, weil man keine Möglichkeit hat davon zu kommen :smiley: … mal ganz nüchtern betrachtet. Kriminell sein, muss leicht sein, damit RP zwischen Gangs und Polizei zustande kommt. Natürlich ist die Kriminalitätsrate zu hoch aber es würde weder jemand spielen, noch jemand zuschauen, wenn alle einfach ihrem geregelten Tagesablauf nachgehen würden. Polizisten, die nur auf dem Revier sitzen oder Streife fahren sind langweilig und ne Bevölkerung die nur Arbeiten und schlafen geht ist auch langweilig :smiley:

Normal müsstest du auch Massenhaft Sozialarbeiter für die Resozialisierung und die vielen offensichtlich Drogenabhängigen einsetzen aber wenn die auch nur halbwegs erfolgreich sind, wird der Server halt super langweilig.


#722

Vorallem „Körperverletzung“ … die ist nach dem taser quitschlebendig aufgesprungen und weiter rumgelaufen