Rocket Beans Community

Hardware- Tech Talk


#1989

Noch gibt es sie nicht.

Wenn du in die Zukunft sehen kannst, ist das super :gunnar:


#1990

Tschuldigung es sind 50 Tage Standby nicht 50 Std. :beanjoy:


#1991

dazu braucht man nicht in die zukunft zu sehen, dass ist logik :wink:


#1992

hatte mich schon gewundert, weil 50 stunden standby schafft eigentlich jedes handy wenn man es nicht benutzt :wink:


#1993

Na dann.


#1994

Erinnert ihr euch an dieses TV ding, dass sich komplett in eine Soundbar einrollen ließ?
Müsste irgendwo bei Linus auf dem Kanal sein.

Also ich gehe mal von aus, dass flexible Displays definitiv die Zukunft sein werden.


#1995

Das hab sogar ich gepostet.

Find ich geiler als die Handys :smiley:


#1996

Hab hier ein Video gefunden zu dem Ziegelstein :smile:


#1997

Wenn es die Masse anders sehen würde hätte Apple sowas längst rausgehauen.

Ich sehe keinen Vorteil darin ein „Plastikdisplay“ zu haben, wird sich wohl unfassbar billig anfühlen.

Und wenn ich ein 8 Zoll gerät haben will , hol ich mir ein Tablet für max 200 Euro und kein Handy das mehr als das 10fache kostet.


#1998

naja, wenn man ein modernen Smartphone mit einem alten Nokia vergleicht, hätten die Leute früher auch gesagt “was sowas zerbrechliches mit der riesen glasfläche, das ist doch viel zu anfällig schau mal mein Nokia kann ich 10 mal aus 1,50 meter fallen lassen ohne das irgenwas passiert”

Und heute wird das ganze eben hingenommen, genauso wie das ein Akku eben nicht mehr 1-2 Wochen reicht wie früher :wink:


#1999

Das bietet mir persönlich aber Vorteile die ich gerne mitnehme.

Sehe ich halt bei den Flexidisplays nicht.


#2000

So hat jeder seine Vorlieben. Über persönlichen Bedarf streiten macht keinen Sinn.


#2001

Sehe den vorteil von Flexiblen displays auch nicht als so so hoch an, vielleicht für ne art armband oder so. Aber die bedienbarkeit muss halt irgendwie gelöst werden, zumindest stehe ich nicht so auf sprachbefehle in der öffentlichkeit. Da hoffe ich eher auf irgendwas Brillenartiges oder gestenerkennung oder so.
Rechne mich mit meinen zwei bisher unter 200€ Smartphones aber eh nicht die zielgruppe ^^’


#2002

naja, Smartphones haben Großteils die günstigen Kompaktkameras ersetzt und deren Markt ist um ca 90% zusammengebrochen bis zu dem Punkt das man kaum noch günstige gute Kompaktkameras kriegt.

Wer sagt das das gleiche nicht mit Tablets passiert?

Die meisten Leute die ich kenne die vor paar Jahren mit dem Tablet auf der Couch saßen machen das heute mit dem Smartphone und das Tablet verstaubt irgendwo weil die Leute keine Lust haben mit 2 Geräten zu jonglieren, gerade auch wenn manche Apps nicht auf beidem laufen etc.

Ich hätte zb gerne ein Tablet, hab aber keine Lust mir eines zu kaufen, könnte ich aber mein Smartphone wenn ich will einfach mal auseinanderziehen, wäre das manchmal ganz nice.


#2003

Was wesentlich teurer als ein Tablet wäre.

Ein handelsübliches iPad bekommt man für 250-300 €, hat 10 Zoll. Für Youtube, Filme und Bücher ideal, falls die bessere Hälfte den TV belagert, wenn man unterwegs ist nimmt das Ding auch nicht viel Platz weg. Wenn man mit Android zurecht kommt, wird man auch bei ~200 € fündig.

Ich gehe nicht davon aus, dass die Klapp Smartphones in den nächsten Jahren viel billiger werden, der Aufwand ist ja wesentlich größer als bei der Produktion eines herkömmlichen Smartphones.


#2004

hat man früher auch gesagt als die ersten Smartphones kamen, warten wir es ab.


#2005

Muss echt sagen die 1080 macht sich viel besser in meinem System als die 770 zuvor.

Endlich 60FPS+ :beangasm:


#2006

Holy :slight_smile:
Du hast endlich was passendes gefunden?
Was hast du hinlegen müssen?
Läuft alles wie es soll?
image


#2007

Ja erzähl mal alle schmutzigen Details.


#2008

Oh ja gibs uns :beangasm: