Forum • Rocket Beans TV

Hardware- Tech Talk

Crytek kann mit AMDs Vega 56 einer 300 € Grafikkarte auch Raytracing.

Obwohl für mich Raytracing uninterissant ist, kann es ja nur gut sein das hier auch ein anderer Hersteller mit Nividia Konkuriert.
Vieleicht wird das bei den neuen Konsolen das große neue Ding.

Hätte nicht gedacht das Raytracing von Crytek so schnell kommt, naja wobei die Demo nicht öffentlich ist soweit ich weiß.

Da dürften sich RTX besitzer freuen :kappa:

3 Like

oh mein Gott :joy:

das ist dreist. zum Glück keine RTX gekauft

2 Like

Naja man wird halt DXR benutzen können ohne RTX Beschleunigung. Aka man wird sich Raytraced Reflektionen mal mit 5-10FPS (wenn man ne 1080Ti hat, sonst eher 2-3FPS) ansehen können.

1 Like

Na Mal sehen

Da würde ich mir mal keine Sorgen machen. Ja RTX ist ne ganz schöne Shitshow, aber man braucht die RT Cores halt wirklich für real time raytracing.

Die echte Zukunft für real time raytracing ist natürlich eher Techniken wie Crytek sie gerade gezeigt haben, aber damit man damit dann in 60FPS und höher als 1080p spielen kann brauchen die GPUs einfach noch etwas mehr bums.

RTX ist einfach ein Weg etwas das erst in 3-4 Jahren normal sein wird jetzt schon nutzbar zu machen, wie sinnvoll das ist, ist ne andere Nummer.

1 Like

Laut Golem, soll RTX bis zur 1070 Ti problemlos funktionieren, wenn ich den Artikel nicht falsch verstanden habe. Wunder solle man aber nicht erwarten. Trotzdem für die RTX Käufer ein schlag ins Gesicht

2 Like

Erst Gsync öffnen und nun DRX. Da weiß man was man für sein Geld bekommt.

DXR wird ab Karten von GTX 1060 6GB aufwärts verfügbar gemacht. Und nein die Performance wird nicht gut sein, ist sie ja selbst auf RTX Karten nicht.

In Metro Exodus z.B. ist mit Raytraced Global Illumination an eine 1080Ti deutlich über 50% langsamer als eine RTX 2080 welche sonst in klassischen Renderlasten ziemlich identisch in der Performance ist.

Edit: Gerade den Golem Artikel noch mal gelesen, weis echt nicht wo du die 1070Ti und ausreichend schnell her nimmst. Dort stehen sogar auch die ähnlichen Performance Zahlen die ich gerade erwähnt habe.

Ich hatte erst letzens beim Pokern einen Fanboy am Tisch, der mir nicht glauben wollte, dass auch Gsync Monitore flackern können und man auf die Angaben eig. pfeifen kann. Als Antwort kam nur “du hast ne billige Graka” als ich dann meinte “Keule da werkelt ne 1080 drin und ich bekomme Civ6 nicht ohne flackern mit Gsync zum laufen” war er endlich still.
Ich wollte ihm erklären, dass auch die Games selber entscheidend mitbestimmen, ob Gsync problemlos funktioniert oder nicht. Aber manche Leute… du weisst ja selber^^
Kannste dir nicht ausdenken :smiley:

1 Like

Ich hoffe je immer noch auf einen vollständingen wechsel von von mesh zu raytracing. Mal schauen wie novideo mit ampere? weiter macht, zumindest ein paar rt features mehr währen nett.

https://www.saturn.de/de/product/_sandisk-sdssda-1t00-g26-ssd-plus-2476629.html

Wer auf der Suche nach einer SSD ist. 99 Euro für 1 TB … aktuell unschlagbar!!

1 Like

Ich habe mal vor sehr langer zeit 3-4 Jahre 700 € für 1 TB SSD bezahlt. Ich könnte mich in den Arsch beisen ^^. Wie sagt man so schön wenn man es braucht solte man zuschlagen oder Warten geht immer…

1 Like

Hab vorgestern für ne 500er Crucial 67 Euro bezahlt. In paar Wochen kostet die sicherlich nur noch 40 ^^

1 Like

image
i feel you :smiley:

4 Like

naja ihr habt halt mehr bezahlt weil ihr es vor allen anderen gehabt habt.

konntet ja immerhin auch schon jahre lang davon provitieren, während alle hdd besitzer immernoch lebenszeit mit ladescreens verschwendet haben.

Kenn das auch nur zugut … aber so is das nunmal technik wird mit dem alter nunmal günstiger.

2 Like

Ich erinnere mich an Zeiten, als ich 50€ für nen 64MB USB-Stick bezahlt hab. :slight_smile:

3 Like

Wie alt bist du bitte? ^^

Was geht dich das an? mit Stock fuchtel :older_man: :ugly:

Mitte 30. ^^

1 Like

Okay … :smiley: Doch etwas älter als ich^^