Hardware- Tech Talk


#1442

Sollte das Windows frisch sein würde ich auch auf vertrocknete Wärmeleitpaste oder schwer verstaubter Kühler / kaputter Lüfter tippen.


#1443

Das Windows ist wegen der HDD neu. Die Wärmeleitpaste wäre ein Hinweis, aber so alt ist er eigentlich nicht.


#1444

Ach da reichen teils schon 3-4 Jahre aus. Die WLP ist meistens recht…“günstig” gewählt.


#1445

Hat schon jemand den neuen Medion Erazer “Gaming PC” analysiert? Das Ding aus der Fernsehwerbung für 1800€.


#1446

Ich sag dir ungesehen dass der Kacke ist.


#1447

?

Für den Preis geht das System wirklich in Ordnung.


#1448

Ah, danke.

Der letzte Gaming PC von Walmart war ja eher nicht so geil.


#1449

Leider wahr. Auch viele Fertig PC Verkäufer sind nicht wirklich das wahre, wie Linus in seiner kleinen Reihe zeigt:

Medion macht aber seit ein paar Jahren mittlerweile ganz nette Sachen. Wenn man sich nicht wirklich im PC Bereich auskennt und nicht selber schrauben will, dann kann man den 1800€ Medion PC schon kaufen.


#1450

Ah, gut zu wissen. Bin da nämlich auch nicht so fit.


#1451

Im Thread drunter hat ein Redakteur die Komponenten anhand Geizhals zusammen getragen und geschaut, wie die mit Bestpreisen kosten würden.

1806€. 7€ mehr als der Fertig-PC von Medion.

Das ist schon heftig, wenn man dazu noch die 2 Jahre Garantie auf das gesamte System in Betracht zieht. Schon ein Schnäppchen.


#1452

Das ist echt überraschend. Man ist ja inzwischen so mißtrauisch gegenüber fertig PCs.


#1453

Weil der Großteil halt Mist ist, aber es gibt immer mal wieder auch gute Systeme.


#1454

Typisches “Nadel-im-Heuhaufen-Syndrom” in der Branche.

Da mal einen Fertig-PC zu finden, der nicht massig überteuert ist, oder komplett beschissen zusammengestellt wurden ist, grenzt schon an einem kleinem Wunder.

Medion hats mal richtig gemacht. Hoffentlich nehmen die sich die gute Resonanz zu Herzen und machen weiter solche Zusammenstellungen.


#1455

der pc ist echt gut. vergleichbare leistung wäre mit 1400 euro auch machbar gewesen.

dann um 1500 verkaufen und bam, geiles teil!


#1456

Yo leute… sacht na, kennt ihr „günstige“ e-gpu über Thunderbolt 3, die ich für ein MacBook Air verwenden kann?

Am besten auch als docking Station?

Bitte spart euch „Kauf doch gleich einen gescheiten pc anstelle von Apple crap“-kommentare


#1457

Unwahr ist das leider aber auch nicht, solltest du eine GPU zum Zocken suchen. :thinking:


#1458

Ja ich weiß, nur steht der Laptop aus bestimmten beruflichen Gründen nicht zur Diskussion und ich dachte eine eGPU ist günstiger als ein neuer Zocker PC.

Die Spiele die ich spielen möchte laufen auch für Mac und laufen zumeist auch bereits jetzt, aber eben nicht auf vollen Details oder ruckelfrei bei viel Geschehen auf dem Bildschirm :wink:

Auch für andere Dinge wäre eine „ordentliche“ GPU ja nicht schlecht und wenn es gleich noch als docking Station funktionabel ist, benötige ich keine Docking Station die so um die ~ 100 Euro kostet und ich mir so und so kaufen würde.

Ich dachte, vielleicht muss ich ja „nur“ 200-500 aufzahlen und habe gleich eine GPU dabei. Je nach Grafikkarte dann eben.


#1459

Also für ne externe RX 580 mit Gehäuse in Kombo musst du so 550-600 Euro einplanen, denke ich. Damit kann man so gut wie alles auf High/Ultra spielen. Externer Monitor dazu und die Darstellung wird sicherlich auch selbst auf höheren Auflösungen als FullHD gut sein.

Es ist halt nur preislich VOLLKOMMEN over the top (ca. 200 mehr) und wird dazu wahrscheinlich auch weniger Leistung bringen, als die Einbauvariante, darüber musst du dir im Klaren sein. Für das Geld kann man sich schon bald einen ganzen Rechner zusammenstellen, der genug leistet, wenn es nur Zocken sein sollte.

Die bekannten Gehäuse zum Umwandeln einer GPU von PCIe zu Thunderbolt mit Stromversorgung und solchen Kram wie Razer Core X usw. schlagen ja auch schon mit 200-300 zu und da ist noch nicht mal die Graka dabei.
Also zu “günstig” passen die Anführungsstriche
wirklich :egg:cellent. :grimacing:

Hab auch noch mal geschaut, finde preislich nix drunter, wo ich drüber bescheid wüsste, wie es performt. Die langen gut zu bei den Sachen…


#1460

Vielen Dank für deinen Hinweis auf Razor Core X. Genau solche Hinweise hätte ich mir erhofft.

Ja da die Anführungsstriche sind da mir Absicht. Jedoch bräuchte ich auch eine Grafikkarte zu einem neuen PC. Und 200-300 Euro für Gehäuse ist günstiger als für ganzen PC, zumal ich ja wie gesagt so und so 100 Euro für dockingstation ausgeben würde, daher wäre es für mich ein okayer Trade off.

Aber das ist genau die Diskussion die ich nicht haben wollte :slight_smile:


#1461

Da ist aber noch keine GPU drinne, also wie gesagt, das ist absolut schweine teuer, wäre von mir keine Empfehlung, diese Idee, just saying.

Ja, aber dann brauchst du ja noch eine GPU dazu. Da kommt es dann darauf an, wie viel Power du brauchst.

Ja, aber ich will dir auch keinen zu teuren Kram im Verhältnis empfehlen, von dem ich weiß, das kann ich bei bestem Gewissen nicht. Deswegen weise ich dich auch auf den starken finanziellen Einschnitt bei dieser Lösung hin.^^