Hardware- Tech Talk


#1629

Ich würde mindestens 300€ einkalkulieren für das was du willst. Da fängt eig. immer so die Mittelklasse an und wenn wir pech haben, ist das bloß eine Ente mit der GTX11XX

Und du kennst ja den Spruch: Warten kann man immer, kauf immer nur dann, wenn du mit deiner jetzigen Leistung nicht mehr weiter kommst.


#1630

Gerade bei Reddit gesehen und für gut befunden!


#1631

hahaha, made my day, tower defense in reallife.
must have for every pc-enthuastics.


#1632

Next-Level Schwanzvergleich :smile:


#1633

passt zu meinem neuen Auto :kappa:


#1634

Hier in den ersten Minuten zeigt Linus einen zusammenrollbaren OLED TV.

MEGA geil! Das Ding fährt einfach gefühlt aus dem nichts ausm Speaker raus.


#1635

Ich hab die Generation 1 Skepsis, klar ist großartig und funktioniert super aber tut es das in 5+ Jahren auch noch?


#1636

Keine Ahnung. Laut LG soll das ewig halten (4 Mal täglich für 32 Jahre), aber mal schauen. Das könnte aber gerade ein cleanes Wohnzimmer Setup super aussehen. Die Idee hinterm TV ein Bild zu haben find ich super. So haste etwas Kunst hängen und wenn du TV schauen willst, lässt den TV hochfahren.


#1637

Und musst nicht den TV den ganzen Tag laufen lassen, damit der ein “Kunst-Bild” anzeigt wie es auch schon hochgelobt wurde.


#1638

Eben. Ist für mich eine richtig geniale Neuerung. Natürlich nur ein Gimmick, aber fürs Wohnzimmer kann ich mir das wirklich gut vorstellen.


#1639

Als ich zuletzt rollbare Bildschirme gesehen hatte gab es eigentlich relativ schnell Bildschirmfehler. Das war aber auch schon 2-3 Jahre her.

Edit: Ja 2016


#1640

Mal sehen wie ausgereift die Technik mittlerweile ist.

Hab das gestern meiner Freundin gezeigt und die kam aus dem Staunen nicht mehr raus und fragt jetzt was son Fernseher kosten soll :smiley:


#1641

Hast du dafür mal einen Link? Ich hab gerade mal gegooglet und finde irgendwie keine gute Anleitung um das Bios zu flashen? Überleg gerade echt ob ich mir eine Red Dragon hole :smiley:


#1642

http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-grafikkarten/512389-rx-vega-56-64-overclocking-undervolting-anleitung-rajintek-morpheus-2-inkl-backplate.html

Wichtiger Punkt weshalb Red Dragon oder Nitro:

Mittlerweile ist bekannt das auch die Red Dragon und die Sapphire Puls wie auch die V56 Nano sich flashen lassen und zwar mit dem Bios der Nitro 64er von Sapphire.
Bei Karten die Samsung verbaut haben könnt Ihr als ohne Probleme flashen, teilweise ist dafür die Verwendung von ATIFlash im DOS Modus notwendig um die Vendor ID zu umgehen. Verwendet dann den Befehl für Force Flash.


#1643

Den ersten Link hab ich auch gefunden, wobei dort ja nicht wirklich erklärt wird wie der Vorgang des Flashens abläuft.

Den Reddit Post fand ich da schon deutlich hilfreicher.

Das mit dem Samsung Speicher hab ich auch schon gelesen. Super interessant und ich hab da mega bock drauf, aber 350€ sind 350€ :joy:


#1644

Ja ist wie gesagt ein Tag Arbeit, aber kann durchaus auch viel Spaß machen. Die V56 allgemein als die Karte bekannt an der man am meisten rumspielen kann.

Da geht echt alles von quasi selbe Performance wie stock dafür aber viel weniger verbrauch, bis hin zu schneller als ne RTX 2070 dafür aber >500W Verbrauch.


#1645

Ich würd gern einfach das 64er Bios flashen. Das würde mir schon reichen :smiley:

Ok. Ich sehe gerade, dass beim Bios Flash die Karte echt über 600 Watt ziehen kann.

Das ist mir dann doch nichts. Schade. Dann warte ich halt auf ein gutes Nvidia Angebot.


#1646

Naja sie KANN muss es aber nicht.

VEGA64 Bios flashen, Power Limit auf 100% lassen, HBM übertakten (geht dank V64 BIOS höher), GPU undervolten, GPU übertakten.

Damit sollte die Karte irgendwo zwischen einer 1070ti und 1080 landen und etwa das selbe Verbrauchen wie Stock.

Und wenn dann in 2020 auf einmal doch Leistung fehlt, Power Limit hoch, Spannung hoch und noch mehr Takt und beten das das Netzteil hält :joy:


#1647

Hmm. Ich weiß nicht. Wenn ich dafür einen echt ausführlichen Guide hätte und die Karte am Ende keine 500+ Watt verbraucht, würd ichs machen, aber wenn ich mir das alles selbst auskniffeln muss, nicht :smiley:


#1648

Naja einen step by step guide dem man einfach folgen kann gibt es soweit ich weis nicht.

Aber hatte ja von vorne herein gesagt, ist mit nem Tag Arbeit verbunden.