Interessantes und Beeindruckendes


#222

Parteispende ist dir ein Begriff?


#223

Hatte die letzten zwei Tage den Drang mich ĂŒber Gaddafis letzte Momente schlau zu machen.
Wie ihr euch denken könnt ist das Thema eher unschön. Aber nicht weniger interessant.


Die Videos erspare ich euch mal.


#224

Ja, da hab ich schon mal von gehört. Danke fĂŒr deine freundliche und die Diskussion bereichernde Antwort.

Hab wohl nur nicht gedacht, dass die das auch gerne so dreist darstellen. Naja, ist wohl besser als andersrum.
Aber ja, dann seht es eher als Info, welche humanistischen und moralisch einwandfreien Unternehmen unsere “christliche” Regierungspartei so unterstĂŒtzen.

Nur eine kleine Auswahl der Austeller und Sponsoren des CDU-Parteitags:

  • Airbus - Neben Flugzeugen auch RĂŒstungskonzern
  • Die deutsche Automatenwirtschaft - Interessenverband/Lobbyverein der deutschen GlĂŒcksspielindustrie
  • BĂŒndnis fĂŒr Tabakfreien Genuss - Intressenverband der E-Zigarettenbranche
  • Deutscher Zigarettenverband - Interessenverband der Zigarettenbranche
  • GDV - Interessenverband der privaten Versicherer
  • Linde - Technologieunternehen, auch Sponsor des RĂŒstungstreffen “MĂŒnchner Sicherheitskonferenz”
  • Pfizer - Internationaler Pharmakonzern
  • Philip Morris - Weltweit grĂ¶ĂŸter Tabakkonzern
  • RAG - Steinkohlebergbau


 Und weitere Intressen/Lobby-VerbÀnde. Ist doch gut, wenn solche Unternehmen und VerbÀnde einen direkten Draht zu unseren Parteien haben, oder?
Die wissen schließlich am besten was gut fĂŒr unsere Wirtschaft und damit fĂŒr uns alle ist!

Zitat von der CDU-Seite: “Der Parteitag wird unter anderem ermöglicht durch die freundliche UnterstĂŒtzung von Partnern, Ausstellern und Kooperationspartnern. Wir danken fĂŒr die gute Zusammenarbeit.”
Schön zu sehen, dass es noch Unternehmen gibt, die auch bereit sind fĂŒr unsere Demokratie zu zahlen!


Achso, und damit ihr hier nichts falsches denkt, ich wĂŒrde hier Position beziehen wollen.
Die SPD, unsere andere “Regierungspartei” (die CSU ignoriere ich jetzt mal), lĂ€sst sich ĂŒbrigens auch und teilweise von den gleichen Unternehmen bezahlen. FĂŒr ein Taschengeld.
FĂŒr nur 3000€ könnt ihr die Presselounge des SPD-Bundesparteitag sponsern. Auch wenn ihr ein ArzneimittelhĂ€ndler mit 370 Millionen Umsatz im Jahr seid.

Oder auch: Politische Veranstaltung oder kommerzielles Musikfestival? Gar nicht so weit auseinander wie ihr denkt!

Rock am Ring - Raucher-Bereich by American Spirit.
Tomorrowland - Smoking-Lounge by Marboro.
Parteiabend der “Sozialdemokratischen Partei Deutschlands” - Raucherzelt by Deutscher Zigarettenverband e.V


Quelle 1, Quelle 2


#225

Sieht bei den anderen Parteien nicht wirklich anders aus
 wie du ja selbst sagst.

Zum einen mĂŒssen sie das sogar, denn verdeckte Parteispenden sind verboten, zum anderen lenkt das natĂŒrlich auch ab. So kann man sagen “Die Partei nimmt ja kein Geld ein, das Geld der Sponsoren brauchen wir um solche Veranstaltungen zu organisieren” was etwas davon ablenkt, weswegen diese Firmen ĂŒberhaupt Geld an eine Partei geben :wink:

Zum Thema Sponsoring von Musikfestivals: Nicht alles was hinkt, ist auch ein Vergleich.


#226

Yo. So richtig Mitleid habe ich aber nicht. Auch wenn Gadaffi natĂŒrlich eigentlich und ursprĂŒnglich eine westliche Marionette war, wie die meisten anderen “Herrscher” halt auch.


#227

Es bleibt aber ein Kriegsverbrechen. Ich fand es schon damals interessant wie erpicht man hierzulande war es als “saubere” Revolution darzustellen.
Ich habe auch nicht wirklich Mitleid aber was haben diese Rebellen gewonnen? Aus dem reichsten Land Nordafrikas wurde bis heute ein Kriegsgebiet.

Edit: Diese G36 AffĂ€re habe ich ĂŒbrigens eine Woche vor “Ausbruch” gesehen weil ich einen Rebellen mit einem G36C gesehen habe und mir schon dachte was da bald folgt. :smiley:


#228

Das stimmt.

Nichts. Bin da komplett deiner Meinung


#229

Mir gefiel ja der Vorschlag, ich GLAUBE von SMBC, dass Politiker verpflichtet sein sollten, ihre Sponsoren so wie Rennfahrer immer auf ihrer Jacke zu tragen.


#230

Ich sehe das als legalisierte Korruption die verboten gehört.


#231

Wir haben bis heute kein richtiges Lobbyregister :smiley:


#232

Und wie sollen sich parteien finanzieren?

gerade kleinere?


#233

Steuern, Parteienfinazierung aufstocken. Es kann ja nicht sein, dass Familie Quandt (HauptaktionĂ€r bei BMW) 250k an die CDU spendet und Merkel am nĂ€chsten Tag in BrĂŒssel strengere CO2 Grenzwerte blockiert.
Korruption (egal wie genannt) ist jedenfalls nicht die Lösung fĂŒr Parteienfinazierung.


#234

Da ich die letzten Posts so garnicht interessant fand, hier ein Video, das das Vorbeifliegen der ISS zwischen Erde und Sonne wĂ€hrend einer Sonnenfinsternis zeigt.as viel beeindruckendere ist aber meiner Meinung nach, dass es etwas greifbarer macht, mit welcher fĂŒr MenschenverhĂ€ltnisse unglaublichen Geschwindigkeit sie sich um die Erde bewegt. (7,66 km/s, also 3600 km/h)

(Stelle ist bei 3:26)


#235

Ich habe Merkurtransite im Kalender aber jetzt kommen ISS Transite dazu.


#236

Man kann die ISS sehr oft sehen, check einfach mal zB. diese Seite. https://spotthestation.nasa.gov/sightings/index.cfm
Gibt auch Apps dafĂŒr.
Sieht aus wie ein Heller, sich schnell bewegender Stern.


#237

Das weiß ich. Hab sie schon öfter gesehen. Aber ich meine Transite vor der Sonne.


#238

Ein selbstlernernder Computeralgorithmus generiert Bilder von Gesichtern.

Paper dazu:
https://arxiv.org/abs/1812.04948


Was aus Streichhölzern basteln:


#239

#240

Pentium-II-CPUs sahen aus wie Angebergraphikkarten und wurden auch so verbaut. (Er zeigt den dazugehörigen Prozessor ca. 'ne Minute nachdem der Link anfÀngt.)


#241

:beansad: ich bin so alt, ich hab die noch persönlich eingebaut