Interessantes und Beeindruckendes


#282

Barbarisch!


#283

Wie ein Bild konserviert wird.
Gibt auch noch ein paar andere dieser kommentieren Videos auf den Channel, sehr interessant und entspannt!


#284

#285

Meine Oma: “Wie genau funktioniert eigentlich ein Computer”

Ich:


#286

Coole Sache, da könnte man gleich noch 'nen Todeslaser bauen, der dann mit der gewonnenen Energie betrieben wird.


#287

Jetzt macht auf einmal alles einen Sinn! :beanfeels:

Warum auf dem Mond bauen und nicht einfach freischwebend im All installieren? Wobei aktuell so oder so immer noch das Problem bestĂŒnde wie man die Energie auf die Erde bekommt. ^^


#288

HÀÀÀÀ  Warum?
Steht doch da!!!


 per Laser!


#289

Eduard?


#290

Helium 3. Und natĂŒrlich ein Ort um gefĂ€hrliche Experimente durchzufĂŒhren.
Oder geht’s dir aussschließlich um den Laser :smiley: ?


#291

Klar, fĂŒr GebĂ€ude auf dem Mond ists praktisch. Mir gings nur ums Energie auf die Erde bringen. :smiley:


#292

Kleine Freuden eines Linguisten:

Vor ~700 Jahren, als Jeanne d’Arc sich im Krieg mit England beteiligte, waren die EnglĂ€nder bei den Franzosen so sehr fĂŒr ihr stĂ€ndiges Fluchen bekannt, dass sie seitdem und bis heute in Frankreich umgangssprachlich als “les goddams” bezeichnet werden.


#293

Und das bedient so herrlich die Klischees ĂŒber die Franzosen :smiley:


#294

Slightly related: Die Krankheit Syphilis wurde von ihrem italienischen Entdecker “gallische/franzözische Krankheit” genannt, weil er annahm, dass diese ‘neue’ Krankheit von den Franzosen kam. Wie nannten die Franzosen Syphilis? “italienische Krankheit”. Die EnglĂ€nder nannten sie französisch und spanisch, die Schotten englisch und so weiter.
Quellen: (1) Wikipedia; (2) Seit Amors Köcher auch vergiftete Pfeile fĂŒhrt - Prof. Dr. Dr. Rolf Winau.


#295

Synchronsprecher Patrick Roche, der u.a. Kit Harrington spricht, ĂŒber Synchron und Musik.

Ich wusste nicht, wohin sonst damit als hier in diesen Thread (weil es mehr ist als “nur” Game of Thrones), aber ich find’s, wie immer wenn’s um Synchro geht, super interessant. (Außerdem ist Patrick einer meiner liebsten Menschen :blush: )


#296

Paris in den 1890er. Keine Autos, dafĂŒr viele Kutschen und ein paar FahrrĂ€der. Im Thumbnail und ab 4:50 sieht man “Die Straße der Zukunft”, wie eine Rolltreppe auf ebenem GelĂ€nde. Schade, dass sich das nicht durchgesetzt hat. :sweat_smile:


#297

Nur in FlughÀfen :smiley:


#298

Wie konnte ein Meso-PlÀnkler zum Jaguarkrieger aufsteigen?

Gefangene nehmen, die dann geopfert werden.


#299

Wie die Feuerwehr bei 3:30 angaloppiert kommt. ^^


#300