Rocket Beans Community

Irgendwie So - Ein neues Format-Experiment - 31.01.19


#73

Für Trant sollte das Format umbenannt werden in “Genau so”. :beanjoy:


#74

Sirius Snape war mein Highlight :beanjoy:


#75

Sehr cool, bitte unbedingt mehr von dem Format!

Bei den Wünschen nach längeren Folgen: Mehr als 10 Minuten pro Folge sollten es auf keinen Fall sein. Ich fürchte, dass es sich sonst zu schnell abnutzt. Tolle Idee und großartig umgesetzt, auch in der Nachbearbeitung!


#76

Naja, die Vornamen ähneln sich ja schon sehr, vor Allem wenn man nur die Filme kennt.


#77

Ich bin mir ziemlich sicher das @Donnieos das Format gestartet hat um nicht mehr als einziger Unwissend da zu stehen. :kappa:


#78

Danke für das supercoole Feedback! Freut mich sehr! Und jetzt seid ihr dran…

Ich hätte gerne EURE Themen-Vorschläge für weitere Folgen (ich hab natürlich selber schon ein paar, aber hey, wer weiß!). ps: es kann um ALLES gehen, also nicht nur um Filme, sondern auch um bspw. Videospiele, Themen aus der Schule (zB: “Erkläre den Bundestag”), Sportarten, Bierbrauen, wasweissich! :slight_smile:


Donnie sucht eure Themen-Vorschläge für "Irgendwie So"
#79

Nehmen wir doch die klassiker, metal gear solid, kingdom hearts, bayonetta ^^


#80

Mal außerhalb der Games/Film-Blase: Sportarten (Fußball/Tennis/Kampfsport wie Judo), “exotische” Länder (Weißrussland/Botswana/China) oder Technik (Wie funktioniert ein Kabel/eine Glühbirne/ eine VR-Brille)


#81

Literaturklassiker fänd ich als Themen ganz cool. Bücher, die bei vielen Pflichtlektüre in der Schule waren, z.B. Effi Briest oder Faust. Könnte man sogar passend kurz vor den Abiprüfungen veröffentlichen, auch wenn das natürlich in den Bundesländern variiert.


#82

Themenvorschlag:
Wie entstand “Rocket Beans TV”?


#83

Stargate! :beangasm:


#84

Game of Thrones, Erster Weltkrieg, Wettlauf zum Mond, Pokemon, Der Pate,…


#85

Könnte mir auch lustig vorstellen wie z.B. Ede Filme aus dem MCU nacherzählt, das gabs ja schon in Kino+ Folgen und war eigentlich immer unterhaltsam, und das sag ich als Fan des MCU.


#86

Ich fänd Bio-Themen ganz witzig. Also z.B. Fotosynthese, Stoffwechsel oder menschliche Fortpflanzung.


#87

Der Vorteil am Thema Harry Potter ist ja, dass sehr viele Leute sich dort auskennen oder zumindest meinen die Geschichte noch irgendwie hinzubekommen.

Wenn man nun zu speziell wird, wird es zunehmend uninteressant für den Zuschauer.
Hätte ich die HP-Filme nicht im letzten Jahr nochmal alle gesehen, wüsste ich ja auch nicht, was nun so lustig wäre… Die letzten Sichtungen der Meisten waren ewig her und die Bücher hatte ich direkt nach Erscheinen gelesen, da wäre ich auch manchmal ins Schwimmen gekommen.


#88

Silmarillion wäre schon cool, aber da blicken wohl auch nur echte Fans durch. :smile:

Alternativ dann Herr der Ringe. Und Star Wars. :thinking:


#89

Da checkt doch niemand die Story :beanomg:


#90

Als Film wäre Matrix bestimmt witzig. Da blickt man ja schon so nicht durch, wenn man die Filme kennt.

Sonst fände ich auch Grimmsche Märchen interessant. Da hat man eine große Fragenauswahl.


#91

Ich schon :shushing_face:


#92

Du bist ein Zauberer, Midgar! :beanomg: