Rocket Beans Community

Knallhart Durchgenommen- Sekiro - mit Nils & Simon

letsplay

#303

Danke für die live Folge mit Chat Support.
Gejammer bei Youtube darf man nicht überbewerten. 5 regen sich wegen des Chats auf, den anderen 99,99% ist es egal.


#304

Kann mir jemand sagen ob sie schon auf die Riesenschlange gestossen sind? Wenn ja, in welchem Teil?


#305

Ja sind sie, ich glaube das war in Teil 3


#306

Im vierten Teil. Der Titel des Videos lautet auch “Schlangen können nichts”.

Also im Forum waren die meisten User (teilweise lauthals) bei den vorherigeren Soulsborne KHD Teilen auch gegen den Chat oder wenn dann nur, wenn sie komplett in einer Sackgasse sind. Da kann man nicht davon sprechen, dass 99% für den Chat sind.


#307

Es wird aber auch immer vergessen das 99% garnicht hier im Forum sind :man_shrugging:t2:


#308

Ich habe “auch” geschrieben. Wie im Forum als auch in den VoD-Comments gab es die Diskussion oft genug und es war nie der Konsens “Bitte spielt mit ständig offenen Chat”.
Klar, die 1-2k aktiven Chatuser von den 4-5k Livezuschauern sind dafür, aber im Verhältnis zu den VoD-Zuschauern ist das nur ein Bruchteil.


#309

Die Folgen heute und gestern waren wirklich super. Ihr kommt langsam rein, besonders Simon kämpft mittlerweile echt ordentlich. Weiter so.

Ihr habt mal etwas in den Skillbäumen rumgeschaut und wusstet nicht so recht, was ihr skillen sollten. Daher bin ich so frei und zitiere mich einfach mal selbst. Hoffe, dass es euch hilft.


#310

Simons Ausdruck nach dem first try Butterfly ist für From Software Spiele in a Nutshell ^^.


#311

Also gleich vorweg, ich bin bisher kein Soulslike Spieler, aber ich kann oder möchte einen Tipp geben, den mir das Bossarena-Spiel “Furi” begebracht hat: Bei gegnerischen Kombos auf die Klänge bzw. die Taktrate achten und darauf seine Timings für die Parrys aufbauen.

Zumindest mir hat das sehr geholfen und ich muss sagen, nur vom Zuschauen und meinem Gefühl für Timings, wirkt Sekiro dadurch erheblich leichter (sorry, ich kann es mir an der Stelle nicht verkneifen, es wirkt sogar fast lächerlich leicht), auch wenn ich keineswegs behaupten will, das ich andauernd Perfekte Parrys hinbekomme würde aber selbst wenn man zu früh drückt, ist es ja immerhin noch ein normaler Block oder normaler Parry. : /

Vielleicht kaufe ich es mir demnächst und gucke es mir mal selber an…


#312

Lächerlich einfach ist das Spiel mit Sicherheit nicht. Es geht ja nicht nur um Trashmobkämpfe. Warte mal auf Bosskämpfe, die dir durch Blocks die Hälfte deiner Posture hochtreiben, wenn du ein falsches Timing hast. Ich muss aber auch sagen, dass ich teils weniger Versuche für Bosse gebraucht habe als in DS3/BB. Overall würde ich den Schwierigkeitsgrad als ähnlich ansehen. Nur braucht man bessere Reflexe.

Bei Sekiro erkennt man es vor allem daran, wie man Angreifen/Abwehren muss, indem man den Funkensprung beim Schwerterkreuzen ansieht. Sprühen mehr Funken beim eigenen Angriff, hat der Gegner pariert und man kann mit einem Gegenangriff rechnen.


#313

Kleines Best of von Thomas.


#314

Es geht heute Live weiter.

Edit: Der Boss gerade da ist auch Trant lange gescheitert.

Edit: Holy Shit wie schnell das ging. Wahnsinn wie schnell Nils den besiegt hat

Eh, Was da kommt sogar noch was. Ach total vergessen.


#315

“besiegt” :beansmirk:


#316

Die beiden spielen besser als ein Großteil der Zuseher. Ich denke, es wäre wichtig für sie zu wissen, dass man seine Posture sehr schnell regenieren kann, wenn man L1 gedrückt hält (blockt).


#317

Würde mich wirklich über mehr als 2h sekiro in der Woche freuen. Macht richtig Laune, den beiden zuzusehen. Die Kämpfe in DarkSouls und co. waren mir iwie immer zu wenig nachvollziehbar als Zuschauer, aber Sekiro sieht durch und durch klasse aus!


#318

Es macht sinn, Genichiro weiter zu versuchen. Es gibt zwar andere Pfade, aber er ist der in der Abfolge sinnvollste Boss momentan.


#319

Es ist für sie auch der sinnvollste boss um ihnen die Kampfmechaniken einzuprügeln :smiley:


#320

Ich fand’ ihr habt heute echt einen super Job gemacht.
Hier noch ein paar Hinweise zum Kampfsystem. Hoffe es hilft.

  • Beim Mikiri-Konter hilft es neben der „Kreis / B“-Taste auch noch den Stick in Richtung des Gegners zu bewegen

  • Ihr könnt jeden Angriff blocken. Das sollte die Lektion beim Miniboss vor dem Dach sein. Wenn er 2x schlägt, könnt ihr auch 2x blocken. Diese Verkettung ist richtig effektiv. @Simonster hattest es dann intuitiv raus, deshalb auch super schnell gelegt :>

  • Zum Timing von Kontern und Blocks: Wenn man einen Angriff erwartet, kann man m.E. die Blocktaste immer spammen. Wenn dann beim ersten Hit die Funken sprühen, ‘einfach’ das Schlag-Pattern kontern. Ich empfinde das Timen von Blocks/Kontern dadurch sehr viel einfacher (vllt. cheesy?)

  • Wenn man ausweicht, kann man nicht in den Kontermodus mit der Schultertaste gehen und ist in diesem Zeitraum ungeschützt. (Vielleicht gibt es auch hier ein paar Frames aber sicher weiss ich es nicht) Meiner Meinung nach dauert es auch kurz nach der Ausweichbewegung, dass die Defensivposition eingenommen werden kann.

  • Eigener Haltungsschaden: Ich mir nicht ganz sicher aber ich meine das man an Haltung zurück gewinnt, wenn man die Block-Taste gedrückt hält

Weiter so! Schade das eine weitere Sendung diese Woche ausbleibt.

cheers.


#321

Ja, ist so. Nicht nur aber viel schneller. Beim Ausweichen oder Sprinten gewinnt ihr garnichts.

  • Den Sprungtritt Konter könnt ihr jederzeit anbringen. Wenn ihr aber damit einen Rundumschlag kontert, macht das massiv Haltungsschaden.
  • Das Parieren (getimtes blocken) ist sehr großzügig. Wird der erste schlag pariert (funken sprühen stärker), kann man durchaus durch spamen oder gezieltes abwarten des movesets, eine parierfolge hinlegen.
  • Den Eigenen Haltungsschaden gering zu halten, ist wirklich wichtig. Teilweise könnt ihr Rundumschläge bzw. Stoßangriffe sogar mit einer vollen haltung abblocken, oder könnt lange schlagfolgen des Gegners auch mal nicht ganz perfekt versuchen zu parieren ohne gestaggered zu werden.

Auch von mir ein “Weiter so!” gefällt mir immer besser!
@Simonster: Dennoch kommt es mir noch so vor, ihr spielt immernoch zu viel BloodBorne like. Besonders Nils. Üben Üben Üben. :slight_smile:


#322

Der eine Boss wird sicher die nächsten Folgen Thema sein. Was für ein Biest.