Rocket Beans Community

Knallhart Durchgenommen- Sekiro - mit Nils & Simon

letsplay

#323

Alter Falter, ein 250 Teiler auf Rocketbeans. Das reicht Euch zum Spielen und mir zum Zuschauen bis zur Rente . :smile:


#324

Am besten ist auch immer. Am Anfang der Sendung sagt Nils.
Wieso haben wir eigentlich schon wieder alles auf der Quickleiste bei den Items.
Nils macht es weg. Simon stimmt zu.
Simon ist an der Reihe mit spielen. Macht dann erstmal immer wieder jeden crap auf die Quickleiste. :smiley:


#325

Für Mikiri spielt es keine Rolle ob man den Stick nach vorne drückt oder nicht, man darf bloß NICHT nach links, rechts oder hinten drücken während man den Counter ausübt, der Charakter springt beim bloßen tippen der Kreis Taste (ohne Stick) nämlich eh schon nach vorne.

Edit: Das ist auch der Grund warum Simon immer getroffen wurde von Genichiro’s Stoß Angriff.


#326

Heute wird Genichiro 3 Stunden lang Live bekämpft.

Besiegen Nils & Simon heute Genichiro

  • Ja
  • Nein, der ist immer noch zu stark.

0 Teilnehmer


#327

Ja, Genichiro ist ja nicht wirklich schwer, muss nur klick machen wie er funktioniert. ^^


#328

Das ist doch der Boss-Gegner aus trants gametwo beitrag. Glaube da werden sie eine Weile dran sitzen ^^


#329

Jetzt ist Nils von Bloodborne auf Dark Souls Taktik umgestiegen und vergisst vorlauter geblocke das Angreifen :rofl:


#330

Warum sind bei Form Software Titel, die Gegner oft deutlich größer als man selbst, hat das ein Grund?


#331

Meinst du die Bosse oder ganz allgemein?
Spontan würde ich vermuten, dass größere Gegner einfach beeindruckender wirken und auch das Spiel besser lesbar machen.


#332

Ich glaube bei bloodborne, ist die Frau auch größer als dein Charakter. Fällt mir nur besonders auf, dass fast alle größer als man selbst sind.


#333

https://clips.twitch.tv/ReliableGoodHabaneroFutureMan

Nils Rage :open_mouth:


#334

Ich hoffe sie legen ihn heute noch.


#335

Freut mich dass sie das Format Tilt zurück gebracht haben, jetzt fehlt nur noch Colin :kappa:


#336



#337

irgendwie wird simon in der dritten phase, voll ängstlich und passiv, würde er so geil weiter kämpfen, wie in phase eins und zwei, wäre er schon platt :slight_smile:


#338

Ja er konzentriert sich zu sehr auf das Zurückschleudern der Blitze. Lieber einfach weiter kämpfen und versuchen den Blitz ausweichen. Das Zurückschleudern habe ich als sehr schwierig empfunden und erforder wirklich gutes timing


#339

Eines der wenigen Dinge die ich an From Soft Soulsborne Spielen nicht mag. gegen Ende der Spiele werden dann auch normale Gegner immer größer…


#340

Die dritte Phase hab ich dann sogar das erste mal als ich sie erreicht hab geschafft, denen kann man leicht ausweichen.


#341

Also inzwischen haben beide die Blocken-Taste gefunden. Jetzt müssen sie nur noch lernen auch zu parieren und die Unterschiede zwischen den unblockbaren Angriffen verstehen. Außerdem muss Simon schneller aufstehen wenn er am Boden liegt.


#342

Regt er sich nicht darüber auf dass das bei ihm nicht klappen will? Ich habs nur nebenbei laufen, aber nutzen sie den Mikiri Konter überhaupt?

PS:
@Simonster ich fühle absolut mit euch. Genichiro hab ich zwar schnell gelegt gehabt, dafür hab ich kurz danach bei einem anderen Boss aufgegeben und das Spiel verkauft. :sweat_smile:

Pps:
Was ich in den Soulsborne Spielen vermisse wäre ein Modus wo man einfach nur Bosse bekämpfen kann (wenn man diese besiegt hat). Manche Bosskämpfe machen ja wirklich Spaß und würde ich gern so von Zeit zu Zeit angehen ohne das Spiel neu starten zu müssen.

Ppps:
Was ein geiler Mikiri Konter :open_mouth: :f:
Soooo knapp, Respekt :smiley: