Forum • Rocket Beans TV

Knallhart Durchgenommen- Sekiro - mit Nils & Simon

letsplay

#423

Shinobi-Navigationsgerät™️!


#424

Eins ist sicher, RBTV betreibt ABM mit Teil-Geschäftsführern! Anders kann ich es mir nicht erklären. haha


#425

Ich hole langsam mit den Folgen auf und habe es glaub ich sogar geschafft, die beiden zu überholen (nicht, dass das ne große Leistung wäre(*)).

Ab Folge 6 haben sie enorm zugelegt und jetzt machts momentan auch echt (endlich) Spaß zuzusehen. Dass sie anscheinend off camera trainiert haben finde ich sehr gut, weil es für das Spiel manchmal auch wichtig ist. Bei Dark Souls oder Bloodborne hätte ichs ihnen glaub ich übel genommen.
Folge 9 verspricht grad eine der lustigsten Folgen überhaupt zu werden. Das große Finale mit Simons (absolut verständlichen) Ausraster kenne ich ja leider schon.

edit:
(*) Oh, das mit dem “(nicht, dass das ene große Leistung wäre)” klang ziemlich arschig.
Ich hab darauf angespielt, dass die beiden 2-3 Stunden pro Woche am Spiel sitzen und ich 1-3 Stunden pro Tag. Ich selbst spiele unfassbar langsam und habe mit vielen Dingen mehr Probleme als die beiden. Selbst an Genichiro saß ich glaube ich NOCH länger.


#426

Heute erst um 16:00

Edit: Diesmal nicht lang dafür gewohnt blutig.


#427

Hey @Simonster, mal ein paar spoilerfreie Tipps (Ja, ich weiß sind ne Menge Tipps, aber die werden euch wirklich weiter helfen):

-Weiße bzw. durchsichtige Gegner sind Illusionen/Geister, die sind anfällig gegen Knallsamen
-Kopflose oder Gegner die Grauen-Schaden machen (zum Beispiel der Gegner aus der Höhle der lila Bälle schießt) sind anfällig gegen Göttliches Konfetti
-Es gibt auch andere Gegner die anfällig gegen Göttliches Konfetti sind, das muss man aber austesten (ähnlich wie Blitzpapier/Feuerpapier in Bloodborne), manche Schwächen sind nicht direkt offensichtlich.
-Tiere sind meist empfindlich gegen Feuercracker, Gegner mit roten Augen gegen Feuer, springende Gegner gegen Wurfsterne etc.
-Die Grauen-Statusveränderung kann man mit Beruhigungsmittel oder mit eurer neu-gekauften lila Flasche heilen.
-Es gibt für jede Statusveränderung eine kaufbare Flasche (grün, lila, rot). Diese Flaschen heilen die Statusveränderung aber nicht komplett, also sie heilen nicht, wenn ihr schon brennt/vergiftet seid, sie leeren nur wieder den Balken, um der Statusveränderung vorzubeugen, während Löschpuder und Gegenmittel auch dann heilen, wenn euer Balken schon gefüllt wurde, das heißt, wenn ihr bereits brennt oder vergiftet wurdet.

-Bei Gefahr-Angriffen die einen Fußfeger (Angriff kommt von unten) beinhalten -> Springen (X-Taste und im Idealfall auf den Kopf springen)
-Bei Gefahr-Angriffen die einen Stoßangriff (Angriff kommt von vorne) beinhalten -> Mikiri-Konter (O-Taste)

-Wenn ihr die L1-Taste tippt und danach HALTET leert sich eure Haltung wieder. Ihr kämpft dauernd während eure Haltung fast voll ist, das ist schlecht, weil ihr dann im schlimmsten Fall beim nächsten Treffer auf eure Haltung gestunt werdet und ihr euch dann für 1-2 Sekunden nicht bewegen könnt.

-Es ist ein Unterschied ob ihr mit L1 blockt oder im richtigen Moment mit L1 pariert, wenn ihr im richtigen Moment pariert kostet euch das weniger Haltung (sieht man in der Regel daran, dass die Waffe dann leichte Funken sprüht) und der Haltung des Gegners wird mehr Schaden hinzugefügt. Das heißt es ist besser im richtigen Moment L1 zu tippen oder wenn ihr das nicht drauf habt oft L1 zu tippen, anstatt die L1-Taste permanent zu halten.

-Je geringer der Lebensbalken des Gegners, desto schneller füllt sich seine Haltung. Das heißt es kann Sinn machen bei bestimmten Gegnern eher über den Lebensbalken anzugreifen (zum Beispiel mit bestimmten Prothesen oder mit Ausweichangriffen), weil der Gegner ansonsten zu stark ist, um ihn über seine Haltung zu besiegen. Umgekehrt geht es natürlich genauso, dass es über die Haltung schneller geht (dabei helfen zum Beispiel eure Konfekte). Das muss man von Gegner zu Gegner strategisch entscheiden. Eure Feuerprothese hilft zum Beispiel dabei den Lebensbalken des Gegners DIREKT anzugreifen, weil Brandschaden die Haltung ignoriert und sich direkt auf den Lebensbalken auswirkt.


#428

Ich bewundere die Jungs für ihre Konsequenz. Ein Rundumschlag nach dem anderen von Tokujiro und nicht einmal drückt man X, um sich das Leben zu erleichtern. Auch schön wie sie unbewusst einen weiteren Miniboss umlaufen haben, obwohl Nils schon dicht dran war, als er ein Item sammelte. Das man die Brücke auch ganz normal betreten kann, erkennt man wohl erst nach einem Kartenupdate des Navis. Bin jetzt gespannt, wie lang sie für den Monk brauchen, mit der richtigen Strategie wären 90 Sekunden schon lang.


#429

90 Sekunden wären lang?
Wenn man kein Konfetti hat (was die beiden glaube ich nicht haben), dann finde ich dass der monk einer der längsten Bossfights ist. Vor allem, wenn man bedenkt dass der nur 1 Leben hat.
Oder gibt es bei den eine Besondere Strategie?


#430

Konfetti ist natürlich von Nöten, wissen die beiden auch und lässt sich ja leicht erwerben. Dazu einfach die Items Firecracker, Asche und/oder Bohnen nutzen, die man sowieso hat und selbst der schlechteste Spieler sollte den Monk legen können, ohne Schaden zu nehmen.


#431

hmm keine Ahnung. Ich find das nicht so einfach. Man müsste ja den perfekten Try bei den Boss hinlegen. Wenn man ähnlich einmal getroffen wird, ist man aus dem Rhythmus. Firecracker usw. müssen also alle perfekt nacheinander genutzt werden. Ich glaube, dass die wenigstens den Boss so gemacht haben.


#432

Da hab ich das Spiel abgebrochrn und verkauft. :stuck_out_tongue:


#433

Da frag ich mich warum? Das Spiel gibt einem die Items, also sollte man sie nutzen. Der Monk ist quasi dauerhaft gestunned und gerade dieAsche ist ziemlich overpowered. Item, Schlag, Item, Schlag usw. ist jetzt auch nicht so schwer auszuführen.


#434

Du bist anscheinend auch nicht so ein überkrasser Pro-Gamer wie Snickersliebhaber, ansonsten wüsstest du beim ersten mal welche Items besonders wirksam sind. :kappa:


#435

Naja da gibt es halt mehrere Punkte.

Zum einen muss man erstmal überhaupt wissen, dass diese Items alle funktionieren. Dass die Asche funktioniert, finde ich nicht so einleuchtend und wusste ich bis jetzt auch nicht.
Dann braucht man auf jeden Fall Konfetti, sonst ist der Schaden viel zu Gering und naja dass hat man nicht im Überfluss und ich finde es auch eher nervig zu farmen und das gleiche gilt auch für den Knallsamen.
Und dann muss man die Items auch perfekt einsetzen. Also wenn man vielleicht einmal zu oft geschlagen hat und oder beim Einsetzen eines Items falsch positioniert war und er deswegen aus den stun rauskommt und getroffen wird, dann ist wie gesagt schon der Rhythmus im Arsch. Aber keine Ahnung, ich hab den so nie gemacht und vielleicht ist es doch sehr einfach, aber ich finde es hört sich nicht so einfach und simpel an, wie du es schilderst.


#436

Hab grad vorhin gegen den Corrupted Monk gekämpft und fand ihn auch ziemlich schwer. Vor allem weil er so viel an Schlägen einsteckt. Bin dann nach n paar Versuchen auf ne ziemliche feige Hit and Run-Taktik umgestiegen, die ganz gut geklappt hat.

Ich habe aber auch das Gefühl, dass sie das auf den Kopf springen sehr unterschätzen. Damit kann man diese Sweeps echt gut bestrafen und der Posture Damage ist fast immer signifikant.

Warum werden die beiden eigentlich nicht von so Phantomen/Geistern angegriffen? Die fand ich in Mibu Village ziemlich nervig. Liegt das daran, dass ich vor ihnen andere Bereiche schon erledigt hatte?


#437

Will jetzt nicht den Neunmalklugen geben, aber die Itembeschreibungen sind schon recht deutlich und Konfetti kann man kaufen, die Sen hat man flott zusammen. Perfekt einsetzen muss man sie, aber Perfektion ist nicht immer schwierig zu erreichen, einfach mal probieren, bei dem Gegner ist man recht zügig.

Kommt für sie auch noch, aber dann an anderer Stelle, hängt mit der Reihenfolge bzw. dem Tag/Nachtwechsel zusammen.


#438

Nein das Konfetti können sie noch nicht kaufen. Das kommt erst ab dem letzten Gebiet.


#439

ich habe in diesem thread nicht allzu viel gelesen. aber ich finde es sehr schade dass in der nächsten Woche nur 1½ std. für sekiro eingeräumt werden. ich habe das Gefühl dass es immer weniger wird, bis sie es vielleicht aus frust fallen lassen? :frowning:


#440

Stimmt, im NG+4 geht die Übersicht manchmal verloren, Dragon’s Tally Board usw. Dann mit Mibu Ballon ab zum Antechamber Idol, die türkisen Samurai droppen es regelmaßig und lassen sich zuverlässig backstabben.


#441

Das Problem ist ja, dass Donnerstag und Freitag die klassischen Sekiro Tage sind und sich diese Woche aber alles durch den Feiertag am Mittwoch verschiebt.


#442

so sad :frowning: ist aktuell mein Lieblingsformat