Forum • Rocket Beans TV

Knallhart Durchgenommen- Sekiro - mit Nils & Simon

letsplay

#483

Den einzigen Unsinn den ich hier lese, ist deiner. Da bleibt mir ja die Spucke weg.


#484

Das tut mir Leid. Ehrlich! Aber erklär mir… was spricht dagegen eine Folge aufzuzeichnen? Ich wüsste nur gerne eine sinnvolle Erklärung dafür.

edit: Ich unterstütze RBTV gerne mit monatlichen Beiträgen… aber bei sowas, gerade nach dem komsichen Manifesto von Budi (lol)… da fühle ich mich echt veräppelt!


#485

Ich sag dir was dagegen spricht. Andere Planungen und andere Prioritäten. Diese Prioritäten müssen nicht jedem gefallen (manchen läuft zu viel Sekiro, anderen zu wenig). Aber Sekiro läuft bis auf die völlig legitime und ordentlich angekündigte urlaubsedingte Pause jetzt gerade absolut regelmäßig.

Man kann sicher bei RBTV öfter mal ein gewisses Chaos kritisieren. Aber in diesem Fall war alles vollkommen in Ordnung. Ordentlich kommuniziert und mit einem nachvollziehbaren Grund.
Deswegen so ein Fass aufzumachen halte ich für ziemlich überzogen.


#486

Darüber mache ich mir garkeine Gedanken, weil es für mich total ok ist. Simon hat noch andere Produktionen die entweder live sind oder aufgezeichnet werden. was weißt du oder ich schon, wieviel zeit Simon hatte (bzw. Nils) ?


#487

Wenn sich jemand beschwert dass Sekiro eine Woche aussetzt. Ich weiß nicht mal mehr wann Nier Automata das letzte mal lief. :beanfeels:


#488

Das betrifft ja nicht nur Sekiro, sondern sauviele Produktionen.

It eher Zufall, dass ich es jetzt hier angesprochen habe.

Wie dem auch sei, ich habe das ganze Vorhaben wohl falsch verstanden.

Dieses Manifesto und der Anspruch, es “anders” zu machen (als eingefahrene, sperrige und verwurstete Stationen mit Gremien), ist dann kein Vorhaben es besser zu machen… sondern eher eine Entschuldigung dafür, dass man nichtmal mit diesen – damit indirekt kritisierten – Methoden mithalten kann?

Kann ich mit leben. Werde meinen Beitrag halt einstellen und das Finale von Sekiro dann nächtes Jahr, als kostenloser Mitgucker “genießen”.


#489

Dann verstehe ich halt nicht, warum du deine Kritik ausgerechnet bei nem Format anbringst, das sonst regelmäßig läuft und wo die Pause ordentlich kommuniziert wurde. Ich finde hier haben sie ausgerechnet mal wirklich einiges verbessert und gut gemacht (im Gegensatz zu Bloodborne, teilweise). Da wirkt sowas in meinen Augen einfach deplatziert.

Wenn das bei Nier: Automata aufkommt kann ich das schon sehr viel eher verstehen (auch wenn ich das LP nicht sehe).

Zu deinem Beitrag: ja, mach halt. Verstehe immer nicht, warum Leute so sehr das Bedrüfnis haben das groß ausbreiten müssen, dass sie ja jetzt die finanzielle Unterstützung kündigen müssen (und noch mal: das ausgerechnet in dem KHD das wirklich mal regelmäßig läuft und wo die Kommunikation auch gut ist).
Dich scheint der Sender ja durchaus unglücklich zu machen, wenn ich deine Beiträge bisher so lese. Also ergibts auch wenig Sinn da noch Geld reinzustecken.

Und wenn du es nur “genießt” (in Anführungszeichen), dann guck es doch am besten gar nicht. Ich gehe ja auch nicht aufs Helene Fischer-Konzert, um es dann zu “genießen” (in Anführungszeichen)


#490

ganz simpel erklärt:

Jede Woche nutzen sie 100% ihrer Produktionskapazitäten.

Wenn sie also für die nächste Woche eine Extra-Folge brauchen, können sie entsprechend andere Sachen nicht produzieren.

Manchmal klappt das, weil eventuell dann doch die Woche nicht voll belegt ist (produktionstechnisch) und man kann z.B. eine extra lange Session einplanen (die dann meist aber auch in der selben Woche versendet wird, da ein Slot quasi frei ist).

Also kurzum:

Unter der Annahme, dass die Produktionskapazitäten ausgelastet sind (was sie laut diversen Aussagen in BtBs, und auch hier im Forum) eben oft sind, bedeutet Vorproduktion für Woche 2 weniger Programm in Woche 1 und es läuft aufs selbe hinnaus, weil irgendwo irgendwas ausfällt / nicht kommt.

Ja mei, dann lass es halt :man_shrugging:

Ist ja nicht so, als dass du irgendwie Anrecht auf ne Gegenleistung hast. Wenn du dir also veräppelt vorkommst, verschenk dein Geld halt an wen anders.


#491

Ich habe mal einen Blick in den Sendeplan geworfen. Weißt wie viele Stunden Simon nächste Woche bestätigt Live/In neuen Folgen zu sehen sein wird? Über 17 motherf. Stunden. In 5 Tagen. Nebenbei konzipiert er neue Formate wie Katto-Katto und geht seinen Aufgaben als Gesellschafter nach.
Nils kommt auf über 12 Stunden. Da hast du dir deinen Urlaub mehr als verdient bzw brauchst den vor solchen Wochen.
Was muss bei einem schief laufen, dass man die erste Unterbrechung im KHD direkt so abgeht, nachdem bisher jede Woche min. eine Folge kam?
“Aber Streamer/LPer XY hat das schon durch!” Ja , der muss sich vielleicht aber nicht nebenher um ein 100 Personen Unternehmen kümmern und hat gefühlt 10 Formate am Laufen wo ständig solche Leute wie du nach neuen Folgen verlangen und die du glücklich stellen musst? Simon hat vor dem Urlaub Subnautica beendet. Wie kann er es nur wagen nicht 1000 Sendungen vorzuproduzieren für seinen Urlaub?

Es gab den allgemeinen Konsens, dass Sekiro live besser sei (ob dem so ist ist eine andere Frage) und du musstest jetzt eine Woche ohne Folge auskommen.

Und wenn du jetzt mit Budi und seiner Vision kommst: Sie machen es anders. Zum Beispiel in dem sie nicht auf Teufel komm raus die Spiele in einer Woche durchkloppen und dabei den Spaß verlieren. Indem sich jeder vor und hinter der Kamera verwirklichen kann. Indem die Gesellschafter eben nicht nur ihr Gesicht in die Kamera halten sondern auch viel im Hintergrund machen.

Du lässt in deinen Kommentaren jegliche Art von Verhältnismäßigkeit vermissen. Wenn du einen Speedrun sehen willst, dann schau woanders. Bei RBTV nehmen sich die Bohnen das Recht raus nach ihrem Tempo zu spielen, was und wie sie es wollen. Und das macht den Charme von RBTV aus.
Du tust so, als ob du 3 Monate keine Folgen hattest. Das kannst du vielleicht bei Nier oder Budibros anbringen aber nicht hier. Und selbszt bei den genannten Formaten, wo eine derartige Kritik passender wäre: Du bist ein Konsument der Videos, du hast keinerlei Einsicht in die Abläufe der Arbeitsprozesse, in die Aufgaben besonders der Gesellschafter und den Produktionsplan. Du schießt mit ner Schrotflinte auf Spatzen, wenn du bei derartigen Urlaubssituationen so abgehst. Wir können natürlich auch alle KHDs ganz schnell durchnehmen. dann gibt es aber zum einen Übersättigung, zum anderen ist das extrem contraproduktiv für die Motivation.
Die Art, wie du “Kritik” äußerst ist anmaßend und würde mich nicht motivieren dir sachlich an Stelle von Simon und co zu antworten. Du bringst allgemeine Kritik an einer unpassenden Stelle in einem unpassendem Ton.
Und bevor du jetzt kommst mit “Ist doch nur sarkastisch/überspitzt”: In der Art und Weise wie du hier kritisierst ist es absolut unsachlich und keine Grundlage für eine Grundsatzdebatte, die du unter dem Deckmantel der Kritik an diesem Format anscheinend führen möchtest.


#492

Da er es evtl als Gegenargument nimmt, nehme ich es vorweg: Man zB ich arbeitet ca 50Std in der Woche und dann noch in der Freizeit je nach Problem. Die Herren machen Live Programm seit Jahren, da sind die paar on Air Stunden vergleichbar mit anderen Berufen also braucht man gewiss wegen so einer Woche! keinen Urlaub, es braucht nämlich keinen Grund Urlaub zu nehmen und ob er verdient ist spielt auch keine Rolle da jeder der arbeitet diesen verdient :stuck_out_tongue_winking_eye:

Hört also endlich auf sie höher zu stellen, ist ein Beruf wie jeder andere. Das einzig besondere dran ist der selbst aufgebaute Sender und was dazu gehört


#493

Wenn das als Argument von jemanden kommt, der ausbreitet, dass er RBTV finanziell unterstützt, finde ich das schon ein bißchen befremdlich. :thinking:


#494

Naja so kann RBTV sehen warum jemand seinen Support beendet. Als Firma würde ich schon wissen wollen warum Supporter abspringen.

Kommt aber halt auch immer auf den Tonfall drauf an. Und ich vermute man kann beim beenden der Zahlung eingeben warum man aufhört.


#495

Puh. Danke. Das war echt deep.

Das ist n gutes Argument. Aber meist wenn ich diese unbedingte Betonung darauf, dass man jetzt sein Abonnement beendet, höre, schwingt meist so ein mehr oder weniger subtiles “das habt ihr jetzt davon” mit.
Und wie du ja auch sagst, gibts sicher bessere Orte dieses Feedback zu hinterlassen.


#496

Klar

Das ist auch ein Teil davon. Mal mehr mal weniger. Solange es aber nicht beleidigend ist sehe ich da kein Problem damit. Zeigt jabauch dass Personen frustriert oder enttäuscht sind da macht man sich auch mal Luft.

Manchmal reicht sogar das sich Luft machen um es dann doch nicht durch zu ziehen.


#497

Ich kenns halt von anderen Projekten (Patreon und so Kram). Da wirkt es meist merkwürdig passiv-aggressiv.
Aber wir sind uns ja einig. ^^

Freue mich auf jeden Fall auf Donnerstag. Bis auf irgendwelche Challenge Runs (grad sehe ich einen, wo die normalen R1/RB Attacken nicht erlaubt sind. :smiley:) hab ich noch keine wirklich unterhaltsamen LP’s zu Sekiro gefunden. Also bis auf das Knallhart Durchgenommen.


#498

Das ist nur die on-air Zeit. Da kommt sicher noch einiges drauf, was wir nicht kalkulieren können. Sicher gibt es Jobs mit mehr Arbeitszeit und niemand behauptet, dass Simon der krasseste Arbeitsmensch in ganz Deutschland ist. Es kommt bei einigen aber so rüber, als ob Simons einzige Aufgabe dieses KHD sei. Anders lässt sich die extrem harte Kritik von einigen nicht erklären, der bei einer Woche Pause sich aufführt, als ob er 5 Monate auf eine weitere Episode warten müsste.


#499

Hmm, schwieriges Thema. Ich habe hier auch schonmal geäußert dass ich es schade finde, wie wenig Sekiro in letzter Zeit läuft. Aber ich finde, man darf auch sagen, dass man dieses Format richtig gerne mag und als Feedback sich mehr Kontinuität wünscht. Allerdings würde ich mich nie deswegen beschweren oder mir anmaßen das einzufordern.
zu sagen, dass man den support einstellt, weil gewisse formate nicht den Ansprüchen genügen finde ich vollkommen ok. nur halt immer mit konstruktiver kritik und nicht als “das habt ihr jetzt davon!”


#500

Ich weiß dass es nur die Pn-Air Zeit ist, wollt halt nur sagen, dass man keinen Grund für Urlaub braucht.
Weil mal ne Woche das Format ausfällt und deswegen gleich alles storniert wird ist was anderes.
Dies lese ich aber ziemlich oft, nur trifft es da nicht auf Support Sachen zu sondern Games


#501

Hoffentlich kommen sie noch irgendwann auf die Idee, den Monk fürs Erste in Frieden zu lassen und erstmal woanders weiterzumachen. Allerdings müssten sie dafür auch die Quest mit dem Drachen im Senpu-Tempel verstehen, bzw. erstmal herausfinden, dass die Schlange zurück ist. (Oder wissen sie das schon? Habe nicht alle Parts gesehen.)

Ich stelle mich für Donnerstag erstmal auf zwei Stunden Monk ein. :simonhahaa:


#502

3x Knallsamen, Feuerwerk-Spam und fertig :wink: