Forum • Rocket Beans TV

Knallhart Durchgenommen- Sekiro - mit Nils & Simon

Simon scheint dann ab Mittwoch im Urlaub, oder zumindest nicht im Hause zu sein. Vielleicht erfahren wir beim Beanstag wie lange die #ShinobiSommerpause dauert.

Dann bitte Simon per Skypecall zuschalten und Nils regeln lassen! /s

Sekiro Memote? :smiley:

1 Like

Also nächsten Montag ist Simon wieder mit After Dark am Start. Da besteht doch Hoffnung auf eine zeitnahe Fortsetzung.

EDIT: Dienstag um 15h gibts wieder jede Menge Skill zu sehen.

Und wann geht’s endlich mit Sekiro weiter? :kappa:

4 Like

Ihr seid versehentlich schon beim letzten Boss. In Ashina gibt’s noch ein ganzes Gebiet inklusive Boss. Außerdem habt ihr noch einen Miniboss am Anfang in Fountainhead Palace verpasst.

3 Like

rein theoretisch können die das ja auch danach noch machen… trotzdem guter Einwurf. :smiley:

So vom Skill her hab ich nichts zu meckern in der Folge. Mein Highlight war wie Simon den einen Samurai Typ der da mit Seven Spears steht vermöbelt hat, mit perfekten Deflects etc. :smiley:

Aber sonst merkt man jetzt die letzten Pausen echt heftig… oder die Unaufmerksamkeit hat echt neue Höhen erreicht.
“Warum sollten wir die Unsterblichkeit verlieren wollen??”
“Wer ist Isshin??? Ist das der alte Typ???”

:smiley:

Ansonsten fehlen noch Shigekichi (auf dem Weg zum Dämon) und evtl. auch der Ashina Elite im Schloss. Die restlichen Gebetsperlen werden irgendwo Unterwasser zu finden sein, falls es nicht sogar noch eine weitere Kette gibt.
Wenn sie eine Chance gegen Isshin haben wollen, sollten sie morgen unbedingt dranbleiben. Die Pausen tun den beiden wirklich nicht gut. Den Dämon kann man ja wie schon gesagt auch nachher machen, die eine Erinnerung macht jetzt auch nicht mehr viel aus.

Ja, die Charaktere und die Story scheinen sie komplett vergessen zu haben.

Jeder hat so seine eigenen Probleme bei Sekiro. Keiner braucht sich dafür schämen, da mal ordentlich auf die Fresse zu bekommen. Aber wenn man Mikiri am Ende (!) des Spiels immer noch nicht versteht, muss man fast von einer Lernschwäche ausgehen. Das ist ein einziger Tastendruck!

Zwei oder? Muss man nicht vor und Kreis drücken?

Nö. Einfach nur Kreis reicht. Aber vorne und Kreis scheint auch zu gehen (wusste ich aber auch nicht vor dem KHD)

1 Like

Wenn man nur Kreis drückt bewegt man sich ja automatisch nach vorn, deshalb geht im Prinzip auch beides.

1 Like

Könnte mir vorstellen, daß es jetzt recht zügig geht, die Ansätze sahen schon gut aus und egal was in der nächsten Episode passiert, bitte lasst den Titel des VOD keinerlei Bezug dazu haben.

1 Like

Auch wenn sie 1-2 Bosse verpassen, wird doch eh langsam Zeit das LP zu beenden. Durch die Pausen macht es zwar noch mehr Sinn als Nier Automata aber dort versteht man am Ende eigtl trotzdem das meiste und hier weniger

2 Like

Ich wette einfach mal drauf, dass Isshin beim nächsten Mal nicht fällt. Dafür ist Phase 2 bei Nils noch zu unsauber. Bis zur Phase 2 hab ich damals ne halbe Stunde gebraucht. Phase 2 + 3 dann 2,5 Stunden…

1 Like

Nils hat immerhin schon durch den Chat erfahren, dass der Schirm gut ist beim Endboss. Wenn die jetzt noch den Skill “Kraftprojektion” haben, dann könnte der heute in einer fast 3 stündigen Session liegen. Die beiden Sachen nämlich zusammen haben den Boss für mich beim 2ten Durchgang unheimlich einfacher gemacht.

also das simon wieder rumheult und aufgeben hat is echt sinnlos
dann hätte nils auch allein weiter spielen können
und sekiro hätte nich ausfallen müssen
wenn simon jetzt schon wieder die bosse eh nich versucht

Simon erinnert mich voll an Eddy zu den Edmundenzel Zeiten und Nils im Gegenzug mit seiner ruhigen und gelegentlich ausschweifenden Art an Denzel :smiley:

Demnach wäre die Combo für maximale Unterhaltung Eddy+Simon bei z.B. Elden Ring xD

stimm ich dir zu nur das ede alles im inet nach gelesen hat
und trotzdem nix gepackt hat
simon sein problem is immer nur er gibt auf der würde das schon packen
ede hat es nichtmal versucht ohne alles 1000 mal nachzulesen und bei bossen hilfe zu holen