Rocket Beans Community

Kritik an Let's Plays


#63

Wenn ich abends nach Hause komme kann ich mir ja alle Folgen am Stück angucken.

@hbk66 das ist natürlich immer eine Frage wie viel man guckt und wie viel Zeit man hat. Ich komme aktuell eigentlich gut klar.

@Vossi dafür gibt’s ja das Wochenende. Darauf sind ihren 8-10 Folgen a 45-60 Minuten ausgelegt.


#64

Vielleicht ist das der Grund warum ich so vielen Lets Playern nicht zugucke. Ich hab wenig Lust auf welche die ihre Sendungen mit ihrer professionell guten Laune durchhauen. Ich will Simon sehen, wie er sich mal begeistert über Lovecraft Referenzen freut und beim nächsten mal frustiert und verzweifelt.

Andere Spieler machen ihren “fucking Job”, schreien immer wenn man zu schreien hat, jubeln immer wenn man es erwartet und das was ich bisher gesehen habe finde ich dann oft einfach echt zu “durchgestylt”.
Gronkh scheint mir zum Beispiel echt sympathisch zu sein und ich will ihn irgendwie mögen. Aber immer wenn ich ihn dann mal sehe wirkt er so verdammt überprofessionell, dass ich doch wieder abschalte.

Ich suche bei den Bohnen nicht das was ich woanders schon kriegen kann. Aber ich fordere halt auch keine Professionalität, weil dann wirds irgendwann n durchgestyltes, perfektes, durchprofessionalisiertes Produkt.


#65

Aber Authentizität wird auch immer gefordert, wie du siehst kann man es drehen und wenden wie man will, man wird niemals allen recht machen, wie soll das auch gehen?

Ich zB hätte ein Problem damit, angelogen zu werden, und gerade live fällt bei den meisten irgendwann die Maske, da habe ich einen Ede der kein Bock auf RDR hat und das auch zeigt besser und ehrlicher, auch wenn er damit dem Sender eher schadet.


#66

und genau das ist das Problem. Wenn ich halt 2 oder 3 Lets Plays die mich interessieren bei RBTV anfange zu schauen und die dann einfach abgebrochen werden oder der Spielende raushängen lässt das er kein Bock hat, was mache ich dann in Zukunft? Genau, ich schaue sie in Zukunft da wo ich meine Zeit nicht verschwende, das Angebot ist gross und für den Zuschauer spielt es keine Rolle ob er es auf dem ersten Internet Sender oder bei jemand mit 120 Abos schaut. Wenn man Lets plays macht, dann muss man sie auch richtig machen denn es ist nunmal eine Tatsache das wenn man es nicht macht die Zeit der Zuschauer verschwendet, und bei einem Lets play können das einige Stunden sein. Zu glauben das hat keinen Effekt auf die Zuschauer ist wirklich blauäugig. Und nein dabei geht es nicht darum das sie jetzt jeden Scheiss spielen sollen und dazu grinsen sondern das Spiele besser ausgesucht werden (dazu müsste man sich aber vielleicht auch ausserhalb der Ausstrahlung damit beschäftigen) und vielleicht sich on cam auch mal ein bisschen zusammenreissen kann. Auch ein Gronkh bricht mal ein Spiel ab wenns absolut nichts für ihn ist, aber was auf RBTV teilweise passiert ist ja schon der Hohn und zeugt wirklich nicht von Respekt vom Zuschauer (zb das God of War Lets play)


#67

Das ist aber ein schlechtes Beispiel, da das abgebrochen wurde, weil Denzel krankheitsbedingt solange ausfiel. Ich glaube nämlich schon, dass er das mit Krogi sonst durchgerockt hätte.


#68

Aber gut das ist dann aber das Problem des Senders und nicht meines, wenn sie es nicht schaffen die richtigen Spiele für die Mods auszusuchen, bzw. die Mods da mit zu wenig Vorbereitung ran gehen, guck ich es halt wo anders. Punkt Isso :wink:

Aber sowas wie Pokemon oder RDR ist ja auch lange nicht mehr vorgekommen, denke die Gaming Redaktion hat sich dahin gehend schon deutlich verbessert.


#69

Das ändert ja nichts dran das Leute Zeit in DIESES Lets play investiert haben und dann mittendrinn war es zu ende. Wenn man bedenkt wie viele bei RBTV begeistert von dem Spiel waren hätte man es doch zumindest mit Ersatz zu Ende bringen können. Aber wahrscheinlich waren die Zahlen nicht gross genug für sogar 2 Hosts und man war ganz froh über Denzels Ausfall, das DAS aber vielleicht mit ein Grund ist die Clickzahlen so gering sind, soweit denkt niemand. Ich persönlich schaue eigentlich nur noch lets plays mit Simon weil er der Einzige ist der da einen gewissen Willen zeigt was bis zum Ende durchzuziehen was er angefangen hat.


#70

Das sehen wir wohl unterschiedlich. Ich hätte das LP gerne mit Denzel und Krogi zuende gesehen und nicht mit irgendwem sonst, da mein Spaß aus der Kombi der beiden plus Spiel kam. Ich gucke bei RBTV LPs nämlich nicht in erste Linie wegen den Spielen, sondern wegen dem, der es spielt (und dann kommt das Spiel).
Und ich bezweifel ernsthaft, dass irgendwer über Denzels Ausfall auch nur im geringsten froh war…


#71

Ich sag gar nicht das das ideal gewesen wäre, andere Alternative wäre gewesen zu warten bis er wieder da ist. Aber meiner Meinung nach die schlechteste Alternative ist es dann einfach abzubrechen. Wie gesagt, man verschwendet dadurch die Zeit der Zuschauer die sie in das ganze Investiert haben und das kann wirklich nichts sein das RBTV will. Das mag vielleicht Hardcore Fans Egal sein, aber ganz bestimmt nicht neueren Zuschauern oder gar welchen die wegen dieses speziellen Lets plays auf den Sender gekommen sind


#72

Mag sein. Aber so hatte ich wenigstens einige Stunden statt gar keine Stunden mit der Kombi. :wink:


#73

Dann wären wir wieder bei der anderen, oftmals geübten Kritik, dass Let’s Plays extrem in die Länge gezogen werden (siehe z.B. Undertale), weil Folgen in sehr weitem Abstand erscheinen bzw. pro Woche z.B. nur 1-2 Stunden gezeigt werden. Bei einem engeren, regelmäßigeren Rhythmus hätte man weniger “Angriffsfläche” für Krankheiten / spontane Ausfälle.


#74

wie gesagt, das interessiert halt nur hardcore Fans

ist mir alles klar und die Kritik ist ja auch mehr als berechtigt, jeder kleine single youtuber kriegt einen konstanten flow an Videos hin und bei RBTV mit 80 mitarbeitern scheint das ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Ich persönlich finde es auch Schwachsinn das dann 3-4 Stunden Live Sessions gemacht werden und dann 2 Wochen wieder gar nichts kommt anstatt einen verlässlichen Flow und abwechslungsreiches Programm zu gewährleisten. Ich mein das ganze RBTV Lets Play Ding schlägt alle Erfahrungen die Youtuber über Jahre gesammelt in Sachen Länge und Konsistenz in den Wind und dann wundert man sich das Lets Plays nicht richtig auf dem Sender funktionieren.

3-5 regelmässige Lets Plays auf dem Sender die jeweils ne Stunde am Tag laufen und man schafft das viele Leute regelmässig über einen längeren Zeitraum einschalten und vergrault gleichzeitig nicht andere weil den ganzen Mittag oder Abend ein Spiel kommt das sie nicht interessiert. Der Live Part hat im Gegensatz zu Twitchstreamern in der Regel doch eh keinen Mehrwert wegen fehlender Chatinteraktion.

Und ja jetzt werden wieder Leute kommen “mir gefällt es aber so besser”, darum gehts aber nicht sondern darum wie man es vielleicht schafft das zu Lets plays auf dem Sender vielleicht mal mehr wie 1-2000 Leute zuschauen. Vielleicht ist das was ich sage auch nicht das Heilmittel, aber so wie es jetzt ist kann es doch nicht zufriedenstellend für RBTV sein


#75

Ich lese hier immer von Frustration bezüglich “LPs werden nie zu Ende gespielt.”, aber nie was zur eigentlich Struktur von LPs.
Haltet ihr denn die generelle Idee, von irgendwelchen Singleplayer LPs als Filler toll? Ich verstehe nicht wirklich, warum man nicht die Infrastruktur und Mannstärke nutzt um viel mehr Let’s Plays mit Competition zu bringen.
Sowas wie Road to Division 1, Couch an Couch, Team Limited, FIFA Turnier, G8, …

Wenn sie die LPs einfach durchziehen würden, wärt ihr zufrieden?
Ich finde es eher ernüchternd, dass man mittlerweile gefühlt nur noch LPs abfeuert, damit man Zeit im Sendeplan füllt und was von LIVE und NEU erzählen kann.


#76

Das versteht keiner aus der Community und genau das wird seit Ewigkeiten von selbiger gefordert: was andere YouTuber eben nicht können, ist viel Multiplayer-Content rauszuhauen. RBTV könnte das schon. Will es aber nicht. Weil…ist halt so.

Das Konzept “Couch an Couch” aka 2vs2 ist wahrscheinlich zu kompliziert für ein regelmäßiges Format.


#77

Ich brauch keine competition LP’s. Am liebsten sind mir SP LP’s.


#78

ich akzeptiere die Lets Plays als günstigen Fillercontent und bei RBTV sind ja durchaus einige sehr unterhaltsame Leute die das können. Das RBTV die Lets Play Schiene unter Wert verkauft und bei ihren Möglichkeiten nicht mehr bietet als jeder Durchschnitts-Youtuber ist natürlich ein weiteres Problem. Das gilt nicht nur für Competition Formate, es zeigt sich ja gerade das so Trainingsformate wie Rage of Empires oder Warcraft ein wahnsinns Potential haben weil es etwas ist was man so nicht auf drölfhundert anderen Kanälen sieht.

Ich glaube immernoch ein lang angelegtes 4 Spieler Divinity Original Sin 2 RP-Lets Play würde vielleicht am Anfang etwas stocken aber auf lange Sicht ein sehr cooles und erfolgreiches Format werden. Das Spiel hat ja sogar vom Design her Charakterquests wo sich die Spieler in die Haare bekommen können, in den Kämpfen ist Teamwork gefragt, die Regie kann immer dort hinschalten wo es gerade wichtig ist usw. Mit den 4 richtigen Spielern die Bock drauf haben wäre das ein Erfolgsding, auch deshalb weil es kaum ein deutschsprachiges Lets play gibt und kein einziges zu viert. genauso hat sich Xcom als Zuschauermagnet erwiesen wenn man die Soldaten nach Zuschauern benennt und von ihnen erstellen lässt, ne kleine Backstory dafür schreiben usw. Das selbe hat auch bei Darkest Dungeon funktioniert mit der Zuschauereinbindung. Das sind Dinge die funktionieren super gerade mit Zuschauern, wird aber von RBTV komplett ignoriert und zeigt lieber Denzel zum zwanzigsten mal ne halbe Stunde Rimworldbasis und dann World of Tanks


#79

Es soll ja auch kein “entweder oder” sein.
Gerade am späten Abend ist Simons Subnautica sicherlich entspannend.

Aber Mittags und zur Primetime irgendwelche simplen Let’s Plays bringen,…
Ich weiß ja nicht. Kann mir auch nicht vorstellen, dass das wirklich zieht.


#80

Screenshot_2

Rimworld mit Denzel war das meist gewünschte Spiel hier im Forum, was extra auf Zuschauerwunsch letztes Jahr öfter kam. So gesehen ist das ein schlechtes Beispiel.


#81

DAS klingt echt spannend und man könnte sich vom sonstigen 0815-Zeug abheben.
Hast du das schon mal irgendwo “richtig” vorgeschlagen?


#82

Das wurde sogar schon gemacht. Aber nach der ersten Folge sind die Zahlen ins Bodenlose gedroppt.


Spam-Thread VI- Die Rückkehr des Spams