League of Legends E-Sports


#1441

Also das hier ist ja wohl ne Ente oder? :smiley:


#1442

Also ESPN labert bei so etwas nur sehr selten scheiße. Das problem ich hab grad mal per op.gg mir perkz profil angeschaut und 18 seiner letzten 20 Spiele waren AD Carrys. Ich würde es allgemein als bullshit abstempeln da perkz ein hervorragender Mid Laner ist und dazu alle Verträge von G2 weiterhin bestehen. Dazu sind Hjarnän und Wadid zwar nicht die aller besten aber schlecht sind sie auch nicht und ob ein Perkz es besser machen würde steht auch noch in den sternen. Fakt ist aber Caps ist aktuell ohne vertrag.


#1443

Das ist von Jacob Wolf, der in den letzten Jahren keinen einzigen falschen Leak gedroppt hat.

Als G2 Fan find ich den Move unglaublich riskant. Aber ich hab Vertrauen in Perkz Mechanics und Talent, dass das aufgehen wird.

@JohnnyRiot Perkz hat in Soloqueue schon immer ADC gespielt und auch oft mit Rekkles, Upset oder Mikyx Botlane Duos gespielt. Also wäre das an sich kein Indiz, aber wie gesagt, der Leak ist von Jacob Wolf und alle Analysts, Coaches und Insider retweeten das. Also sollte da schon was dran sein. :smiley:

EDIT: Jetzt hat Wolf gerade auch noch rausgehauen, dass Soaz zu Misfits geht und das Team gerade dabei ist Febiven von CG zu kaufen. :o

Febiven weiß davon selber anscheinend noch nichts :joy:


#1444

Er hat aber von 20 games 18 adc gespielt und 0 mid lane. Dazu muss man sagen etwa die hälfte war Ezreal. Aber oft ist das ein indiz dafür wenn ein roleswap kommt.

Misfits hat aktuell keine Top Lane und sOAZ will sich seine position nicht teilen also gut möglich.
Und Febiven hat sich noch vor einigen monaten unheimlich über NA beschwert und es wirkte als ob er sich da nicht wohl fühlen würde. Da Misfits aktuell nur Hans Sama und einen Substitude unter Vertrag haben wäre diues auf jedenfall ein möglicher und guter einkauf.

Edit:
Team Liquid holt CoreJJ


#1445

Scheint aber zu stimmen

PreSeason macht grad Spaß :smiley:

edit: bei dem G2 Ding hat auch Hjarnan drunter kommentiert


#1446

PreSeason sind immer was tolles :smiley:


#1447

Das find ich ja recht krass. GenG hat in den Worlds zwar hart verkackt aber CoreJJ ist mir als Name hängengeblieben weil ich den in jedem Spiel richtig stark fand

edit: dadurch das Twitch Chat “Lec my Ballz NA” spamt finde ich langsam Gefallen am Acronym. Embrace the Shittyness I guess :man_shrugging:


#1448

Mal die bisher bestätigten Transfers im Überblick. Dinge die aktuell unbestätigt sind lass ich erst einmal außen vor:

Jensen - Cloud 9 -> Team Liquid
CoreJJ - Gen.G -> Team Liquid
Febiven - Clutch Gaming -> Misfits Gaming
Alphari - Misfits Gaming -> Origen
Nukeduck - FC Schalke 04 -> Origen
Sheriff - H2k -> Origen
Defico - Riot Games -> Origen

Btw Febiven scheint schon früher von dem wechsel gewusst zu haben ansonsten kann ich mir das video hier nicht erklären :confused:

Edit: Laut gerüchten wird Jesiz neuer Head Coach von Misfits


#1449

Ssumday verlängert um 2 Jahre

Ssumday wird den 100 Thieves 2 weitere jahre erhalten bleiben so hat es die Organisation zumindestens angekündigt.


#1450

als alter CSer freut es mich das SK wieder am start ist.


#1451

Erfolgscoach YamatoCanon verlängert mit Vitality

YamatoCanon hatte vor Vitality schon mit Splyce es geschafft aus einem Team der zweiten reihe zu den Worlds zu fahren. Nun will er diesen weg bei Vitality fortführen und hat für 2 weitere jahre verlängert.

Misfits Gaming verängert mit Maxlore um 3 Jahre

Bis 2021 soll Maxlore nun an die Organisation gebunden sein. Das verkündete die Organisation zumindestens über Twitter. Nach Febiven und Hans Sama ist dies also der bisher dritte Spieler der offiziel bei Misfits für das Roster 2019 fest steht.

Cabochard und Jactroll verlängern bei Vitality

Mit Cabochard und Jactroll stehen die nächsten spieler fest die nächstes Jahr bei team Vitality spielen werden. Und somit ist nur offen wer nächste Season die Jungle Position bei dem Team sein wird.


#1452

Misfits hat echt ne gute Wahl in der mitte getroffen. Besser als Sencux ist febiven alle mahl und wenn er sogar an seine Leistung bei Fnatic oder H2K wieder rankommen kann, ist Misfits echt gut aufgestellt bisher (vorallem wenn der SoaZ transfer stimmt)


#1453

Guilhoto wechselt zu Origen

2018 coachte er zusammen mit Krepo/Boris das Roster vom FC Schalke 04. Jetzt hat Andre Guilhoto ein neues Team gefunden. Er wird laut ESPN nun Head Coach von Origen.

Rogue holt HeaQ

Laut ESPN hat Rogue ihren ersten Spieler verpflichtet. Ex-Roccat spieler HeaQ soll es werden. Dies bestätigt meine befürchtung das Rogue nur ein Team zweiter reihe wird und eher um die letzten Plätze mit spielen wird. HeaQ gilt allerdings schon seit sehr viel Jahren als Talent, doch nach 2 Jahren LCS erwarte ich da mehr von ihm als nur ein Talent zu sein.

Der Beginn seiner Karriere startete sogar in Deutschland. Er spielte beim ehemaligen ESLM Champion Iguana eSports und wurde dann direkt in die LCS geholt. So begann er seinen ersten Split bei Giants Gaming und stieg sofort ab. Doch HeaQ sollte in der EU LCS bleiben und wechselte zu Ninjas in Pyjamas die sich damals den Spot von Fnatic Academy gekauft haben. Doch das ende war gleich er stieg aus der EU LCS ab. 2018 war dann das erste Jahr wo er nicht um den Abstieg spielet was unteranderem daran lag das es keinen Abstieg mehr gab. Doch im Spring Split erreichte er mit Team ROCCAT sogar die Play-Offs schied aber im Viertelfinale aus.
Im Summer Split spielte er immer noch bei Team ROCCAT doch fand sich erneut auf der unteren Tabellen hälfte wieder.

Counter Logic Gaming verabschiedet HuHi

Seit 2015 war er teil von Counter Logic Gaming doch jetzt trennen sich die wege von dem Mid Laner HuHi und CLG. Der Mid Laner war besonders bekannt für seinen Aurelion Sol, galt aber als einer der schwächeren Mid Laner der NA LCS da er rein mechanisch doch etwas schwächer war als Stars wie Bjergsen und Jensen. Nun wechselt HuHi zu einem neuen Team das bisher noch nicht bekannt ist. Er hat zumindestens viel auswahl, da er in Frankreich geboren ist, aber Koreanischer abstammung. Dazu ist er Resident in NA, was bedeutet das er keinen Import Slot in NA verbrauchen würde. Würde er in NA oder EU spielen würde er diesen Status verlieren.

Für CLG könnte das ein neuanfang bedeuten den die Orga bitter nötig hat. Die letzten 4 Splits waren eher schlecht als recht. Zwar konnte man große Namen wie Reignover oder Biofrost ins Roster holen, aber der erfolg blieb aus. Was für änderungen es noch im CLG Roster geben wird ist unbekannt.

Update: HuHi wechselt zu den 100 Thieves und Ryu wird Assistant Coach bei 100 Thieves.


#1454

SK Telecom T1 giibt neues Roster bekannt

Der Rekord-Weltmeister hat nun sein neues Roster bekannt gegeben. Und so sieht es aus:
Top: Khan / Crazy
Jungle: Haru / Clid
Mid: Faker
Bot: Teddy / Leo
Support: Effort

Kikis wechselt zu Rogue

Es ist zwar nicht offiziel aber laut Gerüchten wechselt Kikis nun nach Rogue. Der Jungler hat letztes Jahr Gilius bei Vitality abgelöst was eine klare verbesserung für das Team war.

2-maliger Weltmeister wechselt angeblich zu 100 Thieves

Lautt unbestätigten Gerüchten wechselt der zweifache Weltmeister Bang aus Korea zu 100 Thieves. Das berichtet zumindestens Jacob Wolf von ESPN.
Das Team selbst braucht dringend einen neuen ADC da es in der vergangenheit probleme mit Cody Sun gab und ihr Academy spieler Rikara kein guter Ersatz war.


#1455

Gerücht: Cloud 9 hat Jensen nachfolger gefunden

Laut neuesten Gerüchten scheint Cloud 9 den Nachfolger für ihren ehemaligen Mid Laner Jensen gefunden zu haben. Es soll sich um Nisqy handeln der aktuell noch unter Vertrag bei Splyce steht. Durch den noch bestehenden Vertrag wird Splyce ihn zumindestens nicht so einfach hergeben wollen.
Ich selbst sehe es als Downgrade zu Jensen. Nisqy ist ein Talent für die Zukunft aber es gab deutlich größere Talente in der Vergangenheit. Daher fraglich ob er die erforderliche Leistung für eini Cloud 9 auch bringen wird.

Bestätigt: sOAZ wechselt zu Misfits

sOAZ ist eine Legende im League of Legends Esport und seine Karriere ist noch nicht vorbei. Nachdem er in Fnatic im Konkurenzkampf mit Bwipo stand ist er nun zu einem neuen Team gewechselt. Er wird der neue Top Laner von Misfits und dort Alphari ersetzen.
Für Misfits ist jetzt nur noch die Support Position offen.

sOAZ begann seine Karriere bei Against All Authority mit dem er prompt im Season 1 Worlds Final stand. Dort musste er sich allerdings gegen Fnatic geschlagen geben. 2011 wechselte der Franzose zu Millenium nur um im darauffolgenden November zurück zu AAA wechseln. Doch Fnatic brauchte einen ersatz für Shushei und so spielte sOAZ von 2012 bis 2015 bei Fnatic. Doch das damalige Fnatic Roster löste sich auf. Rekkles verließ das Team und ging zu Elements, während xPeke zusammen mit sOAZ und Cyanide das Team verließ und Origen gründete. Bei Origen erreichte er erneut das Halbfinale der Worlds das er vorher auch mit AAA und FNC schaffte. Doch der abstieg von Origen begann als xPeke sich zurück zog und PowerOfEvil ihn ersetzete. Im spring Split schafften sie es zwar noch ins Finale aber als dann noch Zven und Mithy von Origen zu G2 wechselten war es vorbei. So wechselte ende 2016 sOAZ erneut zu Fnatic. 2018 kam dann noch Bwipo in die Organisation der vorallendingen lernen sollte. Durch einen gebrochenen arm allerdings musste Bwipo ihn ersetzen und ein konkurenzkampf brach aus den sOAZ mehr oder weniger verlor. Im Summer Split 2018 spielte er zusammen mit Bwipo da Rekkles sich zurück zog um ADC weiter zu trainieren. sOAZ übernahm in den meisten fällen die Top außer es wurde Heimerdinger gepickt dann weichselte er auf die Bot und Bwipo spielte Top. Nur noch die zweite Geige zu spielen schien dem Franzosen nicht zu gefallen und nun schlägt er ein neues Kapitel bei Misfits Gaming auf.

Erstes schwedisches Fußball Team steigt in League ein

Der Östersund FK ist ein Pionier in ihrem Land. Denn sie sind das erste schwedische Team das in League of Legends einsteigt. Sie werden an der Swedisch Esport League(SEL) teilnehmen bei dem sie die chance haben in die Nordic League aufzusteigen wo unteranderem Origen Academy spielen wird. Das Roster besteht allerdings aus bisher unbekannten Spielern:

Top: Kryze
Jungle: Skeden
Mid: Addex
Bot: Namex
Support: Krallex


#1456

Gerücht: PowerOfEvil wechselt zu Counter Logic Gaming

PowerOfEvil gehört wahrscheinlich zu den besten Mid Lanern in NA. Sein problem sind in den meisten Fällen sein Team obwohl er immer gute leistung zeigt das eben seine Mitspieler dies nicht tun. Dies könnte sich bei seinem eventuellen neuen Arbeitgeber ändern.
Die LCS Karriere des deutschen Tristan “PowerOfEvil” Schrage begann auch bei einer deutschen Organisation. Er spielte somit zu erst bei den Unicorns of Love. Dort galt er schon als ausnahme Talent und besonders seine Nashors Tooth Orianna wurde Weltberühmt. Aber eine Worldsteilnahme erreichte er dort nie. Als er 2016 Origen beitrat und die Mid Lane Legende xPeke ersetzte hoffte er das sich dies ändern würde. Doch durch den abgang der Bot lane von Zven und Mithy war die Organisation ein abstiegskandidat. So wechselte er 2017 zu Misfits Gaming und dort schaffte er es endlich zu den worlds. Als Underdog musste er gegen Teams wie die Flash Wolves, Team SoloMid und Team WE ran und sie s chafften es bis auf Team WE die konkurenz hinter sich zu lassen. In einer sensationellen Series verloren sie dann im Viertelfinale mit 3:2 gegen den späteren Vize-Weltmeister SK Telecom T1.
2018 verschlug ihn sein weg nach Amerika. Dort trat er dem neuen Roster von OpTic Gaming bei. Doch der Erfolg blieb aus und sie schafften es nicht mal in die PlayOffs.

Für CLG wird es auf jedenfall ein Upgrade. HuHi war maximal mittelmaß und wird es wohl auch in seinem neuen Team bleiben. Power Of Evil hingegen würde ich aktuell zur Top 3 der NA LCS zählen. Nur Jensen würd ich evtl als besser sehen.


#1457

SoaZ bei Misfits ist jetzt bestätigt:


#1458

Schon geschrieben :wink:

Edit:


Interessanter Tweet von Rogue. Eine EU Legende die zurück kommt? Bjergsen? Froggen? PoE? Forg1ven? Romain? Pr0lly?


#1459

ESPN: Team Vitality holt Mowgli

Team Vitality hat nun laut ESPN ihren neuen Jungler gefunden. Es soll der ehemalige Jungler von den Afreeca Freecs sein. Mowgli hat 2017 seine karriere dort begonnen. 2018i fuhr er dann das erste mal mit auf die worlds.

Update:
Ein Tweet von YamatoCannon deutet erneut auf den Transfer hin:

Gerücht: Fnatic holt Nemesis

Da angeblich Caps die Organisation verlassen wird ist Fnatic auf der suche nach einem neuen Mid Laner. Den sollen sie in Nemesis gefunden haben der aktuell beim Mad Lions E.C. in der spanischen Liga spielt. Er hat auch zusammen mit dem Team die letzten European Masters gewonnen, daher evtl ein Talent für die Zukunft.

Gerücht: Kold zu Origen

Laut eines Spanischen Journalisten wechselt der ehemalige Jungler der Unicorns of Love zu Origen. Kold wurde bekannt als Trashy und spielte lange zeit vorher bei Splyce bevor er zu den Einhörnern wechselte.

Team Liquid verabschiedet Pobelter

Nachdem TL sich von C9 Jensen gekauft haben war es klar das für pobelter kein Platz mehr ist. Die Organisation hat ihn nun offiziel verabschiedet.

Updatet: ESPN berichtet das Pobelter zu FlyQuest wechselt.

100 Thieves verabschiedet Cody Sun

100 Thieves haben Cody Sun verabschiedet. Dies war recht offensichtlich da es mit ihm doch einige probleme gab und die synergie mit aphromoo nicht vorhanden sein soll.

Bestätigt: 100 Thieves holt 2-fachen Weltmeister

Kurz nachdem Cody Sun verabschiedet wurde hat 100 Thieves seinen Nachfolger angekündigt. Es handelt sich dabei um den zweifachen Weltmeister Bang der erst grade den Rekordweltmeister SK Telecom T1 verlassen hat.


#1460

ESPN: Splyce holt Vizicsacsi

Laut Jacob Wolf hat Splyce nun den Schalker Top Laner Vizicsacsi verpflichtet. Da schalke sich auch schon von ihm verabschiedet hat wäre dies ein möglicher transfer. Dadurch würde aber Odoamne frei werden. Der FC Schalke 04, Rogue und Counter Logic Gaming sollen interesse an ihm haben.

Misfits holt GorillA

GorillA bildete lange zeit mit PraY erst bei den KOO/ROX Tigers die bot lane dann bei KINGZONE DragonX. Nun wird der Erfahrene supporter einen anderen ADC mit auf der Bot lane haben. Es handelt sich um Hans Sama von den Misfits und GorillA kommt nach Europa.

Gerücht: Huni oder Dylan Falco wechseln zu Schalke

Der FC Schalke 04 hat auf ihren Esport Twitter Kanal einen Teaser für ihre neueste Verpflichtung raus gehauen. Auf reddit wird heiß diskutiert ob es sich dort um Huni oder Dylan Falco handelt, denn der Teaser könnte auf beides passen:


So sieht man am anfang das Orange für Fnatic in dem 2x LCS Champion steht. Dies trifft auf Huni und Dylan Falco zu, denn beide haben mit Fnatic zusammen zwei mal die EU LCS gewonnen.
In den Farben des Ehemaligen LCS Teams Immortals erscheint dann der Text 5x LCS Top 3. Auch das trifft beides auf sie zu. Und beide waren bei den Immortals.
Als letztes erscheint in den farben schwarz-weiß der Text Worlds Finalist. Schwarz Weiß könnte für Falco das Team TSM bedeuten und für Huni SKT. Dylan Falco hingegen war mit Fnatic im Finale und Huni mit SKT.
Es bleibt noch abzuwarten wer nächstes Jahr in Königsblau spielt.