Rocket Beans Community

League of Legends E-Sports


#1701

Xayah hat ein problem im competetive und das heißt Rakan. In SoloQ macht es wahrscheinlich nur wenig unterschied ob sie zusammen spielen, aber im Competetive ist es er einfach viel zu wichtig. Rakan kann im gegensatz zu Xayah auch alleine funktionieren. Das heißt du haust auf Red Side haust die Urgot, Karthus und Rakan first rotation raus(oder gehst auf den Rakan pick) und wenn dann G2 nicht Ezreal oder Lucian in der ersten Pick Rotation pickt, dann kommen eben diese Picks/banns noch durch und Perkz ist von dem was wir kennen aktuell komplett outbanned bzw er muss auf deutlich schwächere ADCs picken und wird eben keine starke Bot Lane haben.
Es geht hier natürlich nur darum was wir kennen. Wer weiß vielleicht ist Perkz auch der beste Caitlyn spieler aller zeiten aber hat sie bisher nie ausgepackt und wir wissen es nicht :wink:
Aber von dem was wir gesehen habe denke ich das er hier deutlich probleme kriegt.

Na ja ganz unmobil ist er ja nicht. Er hat nur den wohl schwersten Dash aller Champs :wink: Aber ja kann es 0 nachvollziehen das er unangetastet blieb. Er MUSS in 2 Wochen beim nächsten Patch generft werden.

Karthus hat neben einem krassen scaling auch ein starkes early game. Durch sein Ult kann er jede Lane schon ab level 6 unterstützen. Dazu sind seine Ganks sobald er einmal Flash geforced hat auch nicht so schlecht(gibt bessere aber auch deutlich schlechtere).

Das große Problem an Jinx und Kog sind übrigens das sie weniger fehler verzeihen und es ihnen an mobilität fehlt. Hier kommt nochmal das Thema Perkz ins spiel. Da er eben noch positioning fehler macht kann es sein das er bei solchen picks im alleingang spiele weg schmeißt. Zwar ist da noch ein Caps der 1v9 carrien kann, aber solang ich nichts anderes von perkz gesehen habe denke ich er kriegt probleme mit den beiden champs.


#1702

Ich wüsste nicht, warum Xayah nur mit Rakan funktionieren sollte. :smiley: Immerhin werden in dem Duo nur Rakans Fähigkeiten gebufft, nicht Xayahs. Sie ist ein Crit-ADC wie jeder andere und funktioniert mit Engage genauso gut wie mit Enchanter-Supportern.
Und selbst wenn, da keiner von beiden im Moment Pick/Ban ist, ist es ziemlich einfach, beide in einer Rotation zu bekommen :smiley:

Ich hab nur gesagt, warum ich Jinx gerne sehe. Nichts davon im Zusammenhang mit Perkz :smiley:


#1703

Es geschieht seeeeehr selten das Xayah nicht zusammen mit Rakan gepickt wird. In der regel nimmt man einen von beiden raus(meistens Rakan) um damit beide zu bannen. Liegt daran das andere ADCs deutlich bessere Synergien mit den anderen Supportern haben als eine Xayah.

Wollte es auch nur noch extra dazu erwähnen.


#1704

Ein Sieg für Fnatic. Und dann auch noch ein überzeugender mit einem starken Early Game. :smile:

Interessant, dass Sylas so viel Prio im Draft hat, aber ingame dann nahezu useless aussieht. Ist er der neue Viktor? :thinking:


#1705

Ich glaube der Fehler ist es ihn gegen Urgot zu picken. Vielleicht wird er diese Woche als neue Urgot Counter ausprobiert und die Teams fallen damit auf die schnauze. Aktuell wäre es noch schlauer einfach aatrox zu picken.


#1706

Laut PapaSmithy soll er gerade gegen Urgot gut sein:


#1707

Na ja die OPL ist nicht grade die beste liga(würd sie aktuell als schlechteste einstufen)… und Sylas hat in der LEC halt nicht funktioniert. Vielleicht ändert sich das in wenigen wochen oder gar morgen, aber aktuell find ich ihn als Urgot counter nicht so stark.


#1708

ich finde sylas wesentlich stärker als assassin in der mitte als auf er toplane als offtank.
aber die competitive meta ist halt stark auf flex-picks ausgelegt.
ich hätte gerne caps auf dem neuen champ gesehen.


#1709

hm das war ein schwache spiel von Schalke :confused: Weiß nicht was da passiert ist, die können da doch so viel besser. Aber Memento vor allem sah auf der Camille nicht so gut aus hat viele hook-shots verfehlt.

Naja ich mag ja auch Origin und deren Line-Up, wäre dennoch eher für Schalke ^^


#1710

Misfits ist anscheinend immer noch genau wie im letzten Split. Großartig, wenn sie ihr Spiel durch Bot spielen können, aber sobald Teams wissen, was sie gegen Misfits machen müssen, fallen sie auseinander.:thinking:


#1711

Fnatic zuzuschauen tut so weh zur zeit :beansad: Ich meine klar das sie gegen G2 verlieren, aber doch nicht so… :sadsimon:


#1712

Die glaubten wohl schon auf 9.3 zu spielen, Lategame-Crit-ADC und Tank Top. Hmmm :thinking:


#1713

Yayy. GGS ist vielleicht ein Trash team, aber zum Glück sind das die meisten anderen NA Teams auch. 2-0 diese Woche, wer hätte das gedacht? :joy:


#1714

Wie gesagt wirklich Hoffnung sehe ich für NA nur bei TL :wink: aber NA hat halt das problem das TL eben die Liga jetzt so dermaßen beherrscht das es alle anderen Teams schwerer haben, da TL finanziell so stark ist das sie sich IMMER die besten spieler holen können und die Konkurenz finanziell nicht mithalten kann. Und ich würde das aktuelle Roster von TL schon als Best-of der letzten Jahren der LCS sehen.


#1715

kt Rolster bestraft Spieler mit 20 Sozialstunden

kt Rolster hat jetzt einer seiner eigenen Spieler bestraft. Es handelt sich hier um den Jungler UmTi. Dieser hat mit dem Satz “Hyung-nim, hyung-nim ya” ein meme zitiert das den ehemaligen Süd-Koreanischen Präsidenten verhöhnt. Da dieses Meme ihren Ursprung aus der rechtsextremen Szene namens “Ilbe” stammt hat die Organisation nun durchgegriffen.
So veröffentlichte kt Rolster eine handschriftliche verfasste Entschuldigung des Junglers und untersuchte ob dieser teil der Szene wäre. Desweiteren verlangt die Organisation nun das er 20 Sozialstunden tätigt.

CG vs 100 löst Diskussionen aus

Im Spiel zwischen 100 Thieves und Clutch Gaming kam es zu einem kleinen Skandal. Während viele ungewöhnliche Picks da waren sorgten insbesondere die Bot Lane bestehend aus Aphromoo und Bang für aufsehen. Denn sie schafften es die erste Minionwave so zu blocken das diese später am ersten Tower ankamen. Dies zwang die CG bot lane näher zum gegnerischen bot Tower. Hier meldeten sich nun einige Coaches auf Twitter zu wort das dies eigentlich verboten wäre. Aber worum geht es eigentlich? Riot hatte vor ein paar Jahren es so gepatcht das die erste Minionwave sämtliche Kollision ignorieren. Das problem ist das es nicht für die gesamte Lane gilt und zwischen dem Tier 1 und Tier 2 tower eben diese Grenze ist.
Während sich der ex-Coach und heutige Manager von Misfits Moose dazu äußerte das es doch verboten sei, verteidigte sich der Coach von 100 Thieves pr0lly. Beide hatten wohl Riot gefragt ob es erlaubt wäre. Beide bekamen wohl von Riot eine andere Antwort. Riot hingegen gab dem Wortlaut die Schuld dafür das sie eben verschiedene antworten bekommen haben. Deshalb scheint diese Regel nun wie folgt zu sein:

Das blocken von Minions und Waves ist erlaubt, aber das festpinnen an türmen oder Terain ist verboten.


#1716

Dem Jankos Outplays:


#1717

Roster Changes bei Rogue und exceL

Es läuft nicht gut bei Rogue und deshalb setzen sie nun auf die ersten Roster Changes. Auf der Top Lane wird Profit seinen Platz verlieren und durch den schwedischen Rookie “Finn” ersetzt. Profit wird somit ins Academy Roster versetzt, das für Rogue in Polen antritt.
Auch die auf der Bot Lane gibt es veränderungen denn Wadid wird ebenfalls seinen Stammplatz verlieren. Er wird ersetzt durch Vander, der schon bei Teams wie Schalke, H2k, Team Vitality und Team Roccat gespielt hat.
Im gegensatz zu Profit wird Wadid seinen Platz wohl vollständig verlieren, denn er kann nicht ins Academy Team versetzt werden, da die polnischen Liga mindestens 3 Polen im Roster verlangt. Da dies nicht gegeben wird steht er wohl jetzt ohne Team da.
Auch bezweifel ich das es die Probleme von dem Team lösen wird. Wie gut Finn sein wird bleibt abzuwarten und Vander wird da auch nicht den unterschied machen. Das größte Problem was Rogue hat ist das ihnen der Carry fehlt. Sencux und HeaQ die diese Rolle eigentlich erfüllen müssten sind beide eher die spieler die zwar gute und solide leistung abgeliefert haben, aber nie in der Carry Rolle waren.

Eine weitere änderung gibt es bei exceL, dort verliert der deutsche Mid Laner Fabian “Exileh” Schubert seinen stammplatz. Er wird vorerst ins Academy Roster verschoben wo er in der UK Liga spielen wird. Ersetzt wird er durch den Holländer Joran “Special” Scheffler der nun auch wieder ein Rookie sein wird. Special war zwar schon bei vielen bekannteren Teams schon unter Vertrag aber wurde nie in der damaligen EU LCS eingesetzt. So war er bei Giants, Fnatic und Misfits Gaming. Während er bei Fnatic nur Substitude war, konnte er bei den anderen beiden immerhin im Academy Team spielen.

Warum wurde Exileh ausgewechselt? Er startet stark in seine Karriere doch seit Summer 2017 schwächelte er enorm. Nun scheint für sein Team diese Leistung nicht mehr zu reichen die er bringt und verliert damit seinen Stammplatz. Vielleicht findet er in den kleinen Ligen ja zur alter Stärke zurück.


#1718

SK Gaming feuert Sheepy

Gründer und ex-Coach der Unicorns of Love ist wieder auf dem Markt. Nachdem die Einhörner nicht an der LEC 2019 teilnehmen durfen da sie kein franchise platz bekommen haben wurde er Coach bei SK Gaming. Diese waren aber wohl unzufrieden mit seiner Leistung und haben ihn nun entlassen.
Sein Nachfolger wird Brokenshards der neben einigen Stationen als Spieler auch shcon einige als Coach hinter sich gebracht hat.
Als Spieler war er unteranderem Mitglied bei ESC Gaming(ehemaliges ESLM-Team), IWantCookie(Team wurde vom Weltmeister Shushei gegründet) & SK Gaming Prime. Als Coach hingegen war er bei Gamers2, H2k Gaming, Team Dignitas, INTZ e-Sports, eUnited, Red Canids und GamersOrigin. In seiner letzten Station war coach des SK Gaming Academy Teams


#1719

Komisch, einen Coach schon nach 4 Wochen zu feuern, zumal SK ja nicht mal auf dem letzten Platz ist. Und da Sheepy bei UOL ziemlich gut war und man auch nie was Schlechtes gehört hat, denke ich mal, dass da intern was vorgefallen ist. :thinking:


#1720

Er soll wohl in Interviews gesagt haben das er nicht mit den Managment klar kam. Offizieller Grund ist dennoch das SK nicht mit seiner Leistung zufriedne war.

Aber was anderes: Mir gefällt einfach gut was Riot mit der LEC so macht.