Rocket Beans Community

League of Legends E-Sports


#1721

Spielt die LEC eigentlich mit Hotfix die Woche? Ich finde diese No CS Strategie furchtbar…in Korea haben sie es ja echt übertrieben hab mir SKT gegen KZ abgesehen und KZ hat auf 4 Positionen das Suppitem gebaut…Faker hat das zwar mit Zoe super bestraft aber dennoch allein auf die Idee zukommen “lass mal alle Suppitem kaufen wird nice” :eddyugh:


#1722

Das problem ist ich weiß grade nicht wann der Hotfix raus kam. Ansonsten kann es sein das er nicht gespielt wird, falls es zu kurzfristig war. Da die LCK ohne gespielt hat kann ich mir vorstellen das die LEC auch ohne spielt.


#1723

Aber die LCK ist doch eh immer eine Woche mehr zurück. Das lässt mich halt hoffen aber sehen es ja später…ich hole die spiele ab 23Uhr nach. Ab da hab ich ruhe auf Arbeit


#1724

Hab die letzte Woche halt selbst nicht gespielt und kp wann der Hotfix kam, wenn es zu kurzfristig war kann ich mir vorstellen das er nicht in der LEC benutzt wird, da sonst die teams keine zeit hatten sich vorzubereiten. Aber wie du schon gesagt hast man wird es sehen :wink:


#1725

Die Teams in LEC und LCS haben sich jeweils einstimmig dazu entschieden, mit Hotfix zu spielen.

Nach der Pause sind die LCK jetzt wieder in den Patches vorne. :smiley:


#1726

Geht doch Fnatic :herz:


#1727

Das erste starke Spiel von Fnatic seit den Worlds. Zwar hat Splyce viele fehler gemacht aber FNC hat diese Fehler einfach super genutzt. Aber ich glaube seit Spring Split 2018 sah Rekkles nicht mehr so gut aus und das scheint zu bedeuten das es bei ihm echt an der Meta lag.


#1728

Oof, es könnte sein, dass Fnatic jetzt schon die Playoffs verspielt hat.

EDIT: Nvm, Misfits scheint ihren Platz freiwillig aufgeben zu wollen.


#1729

Yes #OGWIN :herz: Fidne ich gut. Kein perfekter Split für G2 ^^ und hoffentlich kommen da noch n paar mehr losses hinzu.

OG hat sich aber auch echt gut gemacht, jetzt spielen sie viel mehr so wie ich es erwartet hatte. Der schalke lose ggn Vit war aber auch so überflüssig heute -.- (dieser int im 2 v 2 in der mid-lane als sie schon einen kill hatten…)

und ja über Fnatic brauchen wir nicht mehr reden…


#1730

Jetzt schon Playoff Kandidaten festzulegen halt ich für gewagt. Die einzigen die schon sicher drin sind, sind halt G2 mit 9 - 1. Aber es sind 8 Spieltage und 8 Punkte zu holen und da könnte es sogar Rogue schaffen.

Als vergleich hab ich mal alle Splits seit 2015 genommen und geschaut wie viel Siege man mindestens brauchte um in die Playoffs zu kommen. Ich habe 2013 und 2014 absichtlich rausgenommen da dort das system anders war und dadurch der vergleich deutlich schwerer war, da es einfach deutlich mehr spiele gab. Dazu kommen der Summer Split 2016 und die gesamte Season 2017, da eben die Systeme anders waren.Aber folgende sechste Plätzte hatten wir in den vergangenen Jahren

Spring 2015: Copenhagen Wolves 8 - 10
Summer 2015: Giants Gaming 8 - 10
Spring 2016: Fnatic 9 - 9
Spring 2018: Team Roccat 8 - 10 & H2k 8 - 10(Misfits Gaming war punktgleich, aber entweder wegen Tiebreaker oder direkten vergleich schafften sie es nicht in die playoffs)
Summer 2018: Splyce 9 - 9

Das heißt jedes Team das in die Playoffs will muss mindestens 8 Siege haben und dies hat aktuell nur G2 mit 9 Siegen. Vitality und Schalke hingegen könnten die Playoffs noch verpassen mit sieben siegen(unwahrscheinlich aber möglich) Splyce und Origen stehen auch ziemlich gut da, hier sehe ich aber deutlich mehr die chance das sie noch struggeln und auf platz 7 oder sogar 8 abfallen.
Platz 6 hingegen ist bei aktuellen stand sehr umkämpft. SK belegt ihn aktuell mit 5 - 5 und Misfits steht dahinter mit 4 - 6 und dann kommt Fnatic mit 3 - 7. Bis auf ein Jahr waren die jenigen mit 8 Siegen immer Save in den Playoffs das heißt von den 8 Spielen muss Fnatic nun mindestens 5 gewinnen und sich auf eventuelle Tiebreaker einstellen. Da haben es MSF und SK natürlich leichter besonders da SK den direkten vergleich gewinnen würde. MSF und FNC haben alle noch die drei aktuellen Top Teams von S04, VIT und G2 vor sich was aktuell hart wird. SK dürfte hingegen nur noch G2 und VIT haben.
Bei FNC hat man trotz allem einen enormen aufschwung gesehen das es in eine deutlich bessere richtung geht, während ich bei MSF denke das sie eher auf die Hans Sama-Show warten und wenn die nicht kommt eben nichts mehr haben.

Aber jetzt zum Thema Fnatic wo liegt das problem? Viele geben insbesondere Nemesis die Schuld obwohl dieser der aktuell beste Spieler von Fnatic ist(so doof wie es sich anhört). Aber nun stellt sich die Frage ist Nemesis gut genug für Fnatic? Die antwort ist ja. Aber auf die Frage ob Fnatic besser mit Caps darstehen würde, würd ich ebenfalls ein klares Ja geben. Warum? Wenn ich die Top 3 der besten Mid Laner der Welt aufzählen würde, könnte ich aktuell nicht sagen ob Caps Platz 1 oder 2 belegt. Und warum? Weil ich aktuell nicht weiß wie gut Faker ist. Ich schaue im moment keine LCK doch wenn er noch die Leistung von vor ein paar Jahren bringt wäre es sehr knapp. Perkz sagte mal über die europäischen Mid Laner das sie sehr cocky sind und ich glaube da ist Faker deutlich ruhiger und das würde ihn besser mahcen. Ich hoffe allerdings wenn es Fnatic nicht wird das zumindestens G2 zur MSI fährt und das dann in der LCK SKT gewinnt denn dieses Matchup Faker vs Caps ist eines worauf ich doch schon recht lange warte.
In der Hinrunde hat besonders Bwipo völlig underperformt der sich zumindestens gefühlt wieder gefangen hat. Die aktuelle Meta liegt Rekkles besser und dadurch spielt er besser. Daher ist das große Sorgenkind Broxah. Broxah noch vor wenigen monaten als bester westlicher Jungler gefeiert suckt im moment richtig hart. Nun muss man schauen woran es liegt. Ob da einfach die Synergie zwischen Broxah und Nemesis fehlt oder ob er aus unerklärlichen gründen schlechter geworden ist.

Misfits hat hingegen das alte Elementsproblem. Es wird ein Superteam auf die beine gestellt und wenn Hans Sama nicht carrien kann verlieren sie halt.

SK hingegen ist ein Team voller unberechenbarer Rookies. Hier wird es deutlich interessanter wie sie sich im Summer Split schlagen werden.


#1731

Flame kehrt in die LCK zurück

Top Lane Legende Flame wird zurück nach Korea gehen. Er konnte nach dem letzten Summer Split kein neues Team finden und war jetzt seit November 2018 Teamlos. Doch in seiner Heimat Korea hat er wieder ein Team gefunden bei dem er aktiv Spielen kann. Es ist der aufsteiger DAMWON Gaming bei dem er nun unter Vertrag steht.

Flames Karriere begann beim ehemalige Vizeweltmeister Azubu Blaze die kurz darauf sich umbenannten in CJ Entus Blaze. Doch Dezember 2014 kam dann der Wechsel ins Ausland und zwar in die LPL. Dort spielte er bei LGD Gaming und fuhr 2015 auch prompt zu den worlds. Allerdings hatte China 2015 den Juggernautpatch deutlich später bekommen als alle anderen Regionen weshalb sie unteranderem mit Mordekaiser völlig überfordert waren. Somit wechselte er ende 2015 wieder zurück nach Korea. Dort trat er Incredible Miracle bei die sich nach wenigen Monaten in Longzhu Gaming umbenannten. Mit LZ gelang ihm allerdings kein größerer Titel oder Internationaler Wettbewerb. Für das Jahr 2016 wechselte Flame dann in seine dritte Region und zwar nach NA. Er wurde Top Laner der Immortals. Mit ihnen schaffte er es 2017 prompt auf die Worlds, doch in der Groupstage wurden sie Opfer der Legendären aufhol jagt von Fnatic und schieden somit aus. Durch die neue Franchise League im Jahre 2018 in NA hatte Immortals keinen Spot mehr und die Spieler brauchten ein neues Team. Deshalb wechselte er zu Flyquest. Doch der Erfolg blieb aus. Im Spring split holten sie einen entäuschenden achten Platz und im Summer Split schafften sie es grade so in die Playoffs nur um dann in der ersten Runde auszuscheiden. Seit November 2018 war er dann Teamlos. Wie er sich in Korea schlagen wird bleibt abzuwarten.

Erstes reines Profi Frauenteam startet Katastrophal in die LCL

Es gab mehrere versuche reine Frauenteams in eine der Profi Ligen zu bringen. Während sich Team Siren in NA blamierte gibt es in Europa Out of the Blue die bis auf ihr Sponsoring(Airbus) und diversen Kooperationen mit größeren Teams(Unicorns of Love & Gamersorigin) haben sie bisher noch keine schlagzeilen gemacht. In der gemeinschaft unabhängiger Staaten(kurz GUS oder englisch CIS) gibt es allerdings auch eine Liga die LCL. Während die letzten 1 1/2 Jahre das Team um Jungle Legende Diamondprox dort dominierte geriet das Team Vaevictis eSports laut gerüchten in Finanziellen schwierigkeiten. Darauf hin wurde versucht der Spot zu verkaufen. Da es zu keiner einigung kam stellte die Oranisation mit Diana “TR1GGERED” Ivanchenko, Aida “Merao” Kazaryan, Elena “VioletFairy” Koval, Ksenia “Trianna” Mescheryakova und Natalya “Ankote” Zayko ein rein weibliches Team für den aktuellen Spring Split auf. Das Problem an dem Roster die Spielerinnen sind alle auf Diamond Niveau. Aus grund der Not hat die Organisation sich nicht dafür interessiert was für eine Elo sie haben. Und so lief der Saisonstart. So konnten sie ganze 4 Kills erzielen und mussten gleichzeitig 84 Tode hinnehmen. 54 Tode davon waren im zweiten Spiel gegen Vega Squadron. Im durchschnitt lag das Team nach 15 Minuten schon 12k Gold behind. Das Team steht aktuell mit 0-3 auf dem letzten Platz. Nur noch die Nachfolger Organisation vom Legendären Albus NOX Luna, M19, steht genau so schlecht da.


#1732

Misfits mit neuem alten Headcoach

Nachdem es bei den Misfits kriselt haben sie reagiert. Jesiz wird dem Amt des Head Coaches enthoben. Er bleibt allerdings Teil der Organisation. Er wird Development Coach und ist für die weiter entwicklung des ersten und des Academy Teams zuständig.
Der neue Head Coach wird auch der alte sein Moose wird vorerst als Interimscoach eingesetzt. Poohmandu bleibt weiterhin Assistant Coach.


#1733

Also die LEC Clown Fiestas sind aber geiler als die in NA
Das XL-RGE Spiel gerade sind 40 Minuten Chaos :smiley: (läuft noch)


#1734

ugh. Warum müssen ausgerechnet die 2 Teams die ich hasse auf Platz 1 und 2 sein -.- …


#1735

Vit hat aber im gegensatz zu Schalke noch G2 als Gegner. Schalke muss nicht mehr gegen die ran. Und seit Gilius nicht mehr bei VIT ist, find ich sie deutlich symphatischer.


#1736

Starkes spiel von Fnatic, aber OG auch mit einer katastrophalen team comp


#1737

Riot Games Russland mahnt zwei Teams ab

Vor noch wenigen Tagen berichtete ich über die schlechte Leistung des reines Frauenteams aus der CIS. Zur erinnerung: Die Organisation Vaevictus hat ein Team aus 5 Frauen aufgestellt, die allerdings alle Support Main und auf unteres Diamond Niveau sind.
Nun haben sich zwei Teams laut Riot Russland respektlos dem Team verhalten. Umstritten ist hier der Fall von RoX. Diese haben in ihrem Spiel gegen Vaevictus 5 Supporter gebannt(Nami, Janna, Lulu, Thresh, Braum). Dies wurde als Respektlosigkeit von Riot angesehen. Wenn man sich die Account daten der 5 Spielerinnen anschaut sieht man allerdings das sie häufig eben diese Champions auch spielen.
Vega Squadron hingegen wurde ebenfalls abgemahnt. Ihnen wird vorgeworfen das Spiel absichtlich in die länge zu ziehen und das wird von Riot als unsportlich angesehen. Der Fall war das Vega Squadron in Minute 21 schon mit 28:1 Kills in fürhung lag und ihre Gegnerinnen geaced haben. Dazu kam ein Goldvorsprung von 21k Gold. Statt den Baron oder Türme anzugehen machten sie nichts von beides. Es soll weitere Szenen dieser art gegeben haben.


#1738

:)))


#1739

Man ey Schalke enttäuscht auch nur noch…


#1740

Schalke hat das große problem das es einen Metashift gab wo Mid & Jungle die größte Priorität bekommen haben und genau das sind die schwachstellen von Schalke. Memento ist leider nicht auf top niveau der LEC und ich würd ihn höchstens zum Bottom Tier der Jungler raten. Abbedagge hat potenzial sich zu entwickeln macht aber noch fehler die halt ein erfahrener Spieler nicht macht. So hat schalke eine starke Bot Lane und eine Starke Top Lane doch die beiden aktuell wichtigsten positonen sind somit zu schwach besetzt.

Edit: Endlich hat Fnatic mal eine 2 - 0 Woche.