Rocket Beans Community

League of Legends E-Sports


#1821

Ein Feature über Perkz :slight_smile:


#1822


#1823

Perkz ist ein guter


#1824

Die Dark Side bleibt die Dark Side :stuck_out_tongue:


#1825

Huhi verlässt 100 Thieves

Nachdem katastrophalen Spring Split hat sich der franzöisch-koreanische Spieler Kim “Huhi” Seong-jin nun die Organisation verlassen. Wenn man sich den echt schlechten Split des Teams anschaut ist das nicht verwunderlich. Nach der sechsten Woche bekam Huhi in der LCS keinen einsatz mehr und wurde ins Academy Team verschoben.


#1826

Forg1ven ist nun Free Agent

Am 1. April hat Costas-Napoleon “Forg1ven” Tzortziou angekündigt das er nun Free Agent. Er schied damals aus dem Kompetetiven League of Legends aus da er in Griechenland seinen Wehrdienst antreten musste. Da seine Twitternachricht am 1. April kam, könnte es sich um einen scherz handeln, allerdings sagte er schon vor dem Spring Split das er zum Summer split zurückkehren will.
Am 3. Aprill soll sein Wehrdienst nun enden. Er gilt nicht nur als sehr Kontroverser Spieler sondern auch als wahrscheinlich größtes ADC Talent in Europa. Ob er ein Team für den Summer Split 2019 finden wird ist allerdings noch offen. Vorstellen könnte ich mir Rogue, da sie schon Vander unter vertrag haben und die beiden schon viel Spielpraxis zusammen haben. Passend dazu ist das er wohl mit Edward noch immer im Kontakt steht. Mit ihm spielte der Grieche damals bei Gambit.


#1827

Als Talent würde ich ihn, aber nicht mehr bezeichnen. Dafür ist er schon viel zu lange dabei und mittlerweile bestimmt auch schon mitte 20.


#1828

Ja hätte da vielleicht die vergangenheitsform benutzen XD Weil seine aktive zeit ist ja nun auch schon was her.


#1829

Amazing verlässt den FC Schalke 04

Amazing hat nun bekannt gegeben das er seinen posten beim FC Schalke 04 aufgibt. Dort war er für die förderung der Talente und dem Academy Team zuständig. Er kündigte nun an das er wieder als aktiver Spieler antreten will. Aktuell ist allerdings nicht bekannt bei welchem Team und ob er überhaupt eines kriegen wird ist ebenfalls unbekannt.

Jesiz stellt bedingung um wieder Profi zu werden

Jesiz hat nun angekündigt das er wieder Profi werden will. Allerdings hat er damit eine Bedinung verknüpft. Wenn Jesiz also wieder als Supporter aktiv werden sollte, wäre der einzige ADC mit dem er zusammen spielen würde Forg1ven. Sollte sich sein Team für das Duo entscheiden würde er wohl weiterhin teil des Coaching Staffs von Misfits bleiben wollen.
Jesiz und Forg1ven haben beide auch schon eine vergangenheit. Zusammen sind sie damals für Origen bei den European Masters angetreten und sicherten sich den ersten Titel des Turniers.
Da Forg1ven erst kürzlich angekündigt hat Free Agent zu sein und auf der suche nach einem Team ist, wäre es nicht unwahrscheinlich wenn sie im summer split 2019 auf einer bot lane spielen.


#1830

Erster Teilnehmer der MSI 2019 steht fest

Bald wird es wieder zur MSI gehen, doch noch sind alle Ligen in der Playoffphase. Die erste Liga konnte nun beendet werden. Es ist die OPL(Ozeanien). Während die letzten Jahre dort die Dire Wolves dominierten haben sie dieses Jahr mit nur einem Sieg einen mehr als entäuschenden letzten Platz erreicht. Stattdessen werden wir die Bombers sehen. Sie konnten sich mit einem 3 - 0 im Finale gegen ORDER durchsetzen.
Interessant ist das sie inzwischen auch in Australien auf koreanische Imports setzen, so haben die bombers direkt auf der Top und der Jungle Position einen Koreaner besetzt. Da die OPL als einer der schwächsten Ligen zu sehen ist, werden es allerdings wahrscheinlich auch nicht die besten Koreaner sein.


#1831

Ich empfehle übrigens SKT vs KZ. Sehr unterhaltend und Pawn ist im ersten Game sehr lustig gestorben.


#1832

Immer wenn ich an PawN denke, denke ich an sein Zitat 2015 das alle nicht koreanischen Mid Laner overhyped wären. Paar tage später wird er von Febiven weg geklatscht.


#1833

FC Schalke 04 verpflichtet vierfachen Europäischen Meister

Der FC Schalke 04 versucht seine schwächen zu beseitigen. Eine ist definitiv die Jungle Position die mit Memento sehr schwach besetzt ist. Nun haben sie sich den ehemaligen Jungler von G2 Esports und bbq Oliviers geschnappt. Trick wird absofort dem Roster der Gelsenkirchener zu verfügung stehen. Trick begann seine Karriere als Substitude beim ehemaligen Vize-Weltmeister CJ Entus. Im Dezember 2015 wechselte er allerdings nach Europa. Das Team von Mid Lane Legende Ocelote hatte es nach Jahren endlich geschaft in die EU LCS aufzusteigen und er sollte dort im Jungle spielen. Zusammen mit Kikis auf der Top, Perkz in der Mitte und Emporer und Hybrid auf der Bot gelang ihn das unglaubliche und sie gewannen den Spring Split 2016 gegen Origen.
Während im Summer Split Emporer und Hybrid das Team verließen und durch Zven und Mithy ersetzt wurden blieb Trick weiter bei G2 und holte drei weitere Titel.
Ende der Saison 2017 löste sich das Team von G2 auf und nur Perkz blieb übrig. Trick ging in seine Heimat Korea zurück und spielte dort für die bbq Oliviers, doch ohne Erfolg. Das Team stieg ab.
Den Spring split 2019 verbrachte er bei dem Türkischen Team Galakticos, doch nun ist er zurück in Europa. Ob er sich gegen Memento auf dauer behaupten kann und ob er eine wirkliche verstärkung ist bleibt abzuwarten. Ich denke das er das Team enorm nach vorne bringen kann. Trick ist mechanisch auf einem deutlich höheren Niveau wie Memento. Eine Sprachbarriere dürfte es durch seine 2 Jahre in der EU LCS auch nicht geben.


#1834

Trailer zu den letzten Spielen in Rotterdam

Die letzten Spiele des LEC Spring Splits 2019 werden in Rotterdam stattfinden. Während Fnatic und OG um den letzten Platz ums Finale noch kämpfen müssen, ist G2 Esports hingegen schon sicher im Finale. Dazu hat Riot Games jetzt einen Trailer herausgebracht:


#1835

European Masters Spring 2019

Die European Masters des Frühlings 2019 haben begonnen. Die Play In Phase ist auch schon fast durch und es gibt gute Nachrichten für die Deutschen Fans. SK Gaming Prime hat es geschafft sich als erster in der Play In Phase direkt für das Main Event durchzusetzen. Somit haben wir mit dem Academy Team von SK und Berlin International Gaming auf jedenfall zwei Vertreter in der Gruppenphase.
Sicher ausgeschieen sind schon das Serbische Crevene zvezda Esports und das finnische NYYRIKKI White. Um die letzten 2 Plätze im Main Event kämpfen nun noch Misfits Premier(Frankreich), der Titelverteidiger Mad Lions E.C.(Spanien), devils.one(Polen) und Diabolus Esports(UK + Irland)


#1836

MVP des LEC Spring Splits 2019

Es steht nun fest wer dieses Jahr den MVP Award des LEC Spring Splits bekommt. So hat es Caps geschafft sich diesen Award zu sichern. Meiner Meinung nach zurecht, denn er ist wohl der Mid Laner mit dem meisten Talent das Europa je gesehen hat. Ich würde sogar soweit gehen und sagen das G2 ohne Caps wohl nicht den ersten Platz der Regular Season erringen hätte können.


#1837

SK Telecom T1 gewinnt suverän die LCK

Die LCK ist als erste Major Region entschieden. Gewinner des Spring Splits 2019 ist damit SK Telecom T1. Das Team rund um die Legende Faker hat es nach 2 Jahren wieder geschafft mit einem 3:0 gegen Griffin ihre durststrecke zu beenden und wieder die Nummer 1 in Korea zu werden.
Damit steht SKT auch fest als Teilnehmer der MSI die dieses jahr in Taiwan und Vietnam stattfinden werden.


#1838

Super langweiliges Finale, braucht man nicht nachzuholen


#1839

Na ja Game 1 war schon spannend. Game 2 & 3 wurde Griffin halt einfach komplett deklassiert.


#1840

Origen bezwingt Fnatic

Nach einer starken aufholjagt ist nun schluß für Fnatic. Ausgerechnet das Team ihres ehemaligen Mid Laners xPeke hat sie heute aus den Playoffs rausgeschmissen. Zwar kann sich Fnatic somit ein Ticket für die Rift Rivals sichern, kann aber für die MSI shcon mal urlaub buchen, denn sie werden dort nicht antreten. Morgen wird sich dann zwischen Origen und G2 Esports entscheiden wer den ersten Spring Split der LEC gewinnt