Forum • Rocket Beans TV

League of Legends E-Sports


#1901

Misfits verpflichtet Kirei

Wahrscheinlich ist er grade von der MSI nach hause gekommen schon hat er ein neues Team. Kirei der beim aktuellen TCL Champion 1907 Fenerbahce Esports spielte, wird nun im Summer Split evtl in der LEC spielen. Wieso nur eventuell? Weil er zu Misfits wechselt bei denen er sich den Platz zusammen mit Maxlore teilen werden wird. Misfits braucht eine änderung, denn sie galten vor dem Spring Split noch als favoriten und schafften es letztendlich nicht mal in die Playoffs.
Kirei selbst gilt als sehr talentiert der dieses Talent aber nie auf die große Bühne übertragen konnte(ähnlich wie magifelix). In der vergangenheit spielte er in der ESLM bei Euronics Gaming in der EU Challenger Series bei Gamers2(heute G2 Esports), Paris Saint-Germain und Millenium, in der NA LCS spielte er damals bei Team Dignitas und in der TCL spielte er bei Dark Passage und wechselte vor dem Spring Split dann zu Fenerbahce bei denen es ihm gelang den Titel zu gewinnen und das MSI Ticket zu lösen.

CLG und Darshan gehen getrennte Wege

Darshan und CLG werden den Summer Split 2019 nicht zusammen bestreiten. Nach 4 Jahren trennen sich Spieler und Organisation. @Alex5ch wird es sicherlich freuen weil er Darshan immer stark kritisiert hat.
Ein Ersatz soll es gerüchtehalber auch feststellen. Es soll, der aktuelle Top Laner von 1907 Fenerbahce Esports, Ruin sein. Eine andere mäglichkeit wäre der CLG interne Academy Spieler FallenBandit. Für welche Option sich CLG entscheidet werden wir denke ich demnächst erfahren.
Darshans Karriere selbst begann unter dem Namen ZionSpartan und begann bei Team Coast. 2014 wechselte er dann zu Team Dignitas nur um November des gleichen Jahres zu Conter Logic Gaming zu wechseln und dort blieb er auch bis heute.
Ruin hingegen begann als Koreaner seine Karriere in Europa. Sein erstes Team war SK Gaming doch er wechselte im gleichen Jahr noch zu Nerv. Seinen einzigen auftritt in der EU LCS hatte er bei Giants Gaming dort spielte er 1 1/2 Jahre. Durch das rebranding zur LEC und den vielen neuen Teams bekam er keinen Platz mehr in der LEC und er wechselte zum amtierenden Türkischen meister 1907 Fenerbahce Esports.


#1902

MSI: Play-Ins Knockout-Stage Runde 2

In der letzten Runde der Knockout-Stage hat sich nun ein Team durchgesetzt und das Mainevent ist damit Komplett. Der Lokalmatador Phong Vu Buffalo konnte sich vor dem heimischen Publikum in dem Best-Of-5 mit einem 3:2 durchsetzen.

Damit sieht das Mainevent wie folgt aus:
:cn: invictus Gaming
:eu: G2 Esports
:kr: SK Telecom T1
:us: Team Liquid
:taiwan: Flash Wolves
:vietnam: Phong Vu Buffalo

Ad Hoc Gaming geht kooperation mit dem FC Carl Zeiss Jena ein

Die Organisation des ehemaligen EU LCS Teams Mysterious Monkeys, Ad Hoc Gaming geht nun eine kooperation mit dem Fußballverein FC Carl Zeiss Jena ein. Das Ziel dieser zusammen arbeit soll sein den Esport weiter vorran zu bringe. Wie genau das ganze aussieht ist vorerst unbekannt.


#1903

Gerücht: Blank und Blossom mit neuem Team

Die beiden ehemalige Spieler von SK Telecom T1 haben laut gerüchten wohl neue Teams gefunden. Der ehemalige Weltmeister Blank soll somit demnächst nach Japan in die LJL wechseln. Blossom hingegen soll in einem Team der LLT in Latein Amerika demnächst spielen. Was an den Gerüchten dran ist wird man in den nächsten Tagen herausfinden.


#1904

Hjärnan zurück in der LEC

Nachdem Hjärnan einen Split nun in der deutschen Szene mit Ad Hoc Gaming unterwegs war wird er im kommenden Summer split wieder in die LEC zurückkehren. Somit wird er die Bot Lane von exceL Esports übernehmen. Dort wird es auch wiedersehen mit seinem neuen Supporter KaSing geben. Beide spielten 2015 bei H2k Gaming schon einmal zusammen und waren zusammen auf den Worlds 2015, bei denen sie allerdings in der Groupstage ausgeschieden sind.
Seine Profi karriere begann damals bei H2k Gaming und fuhr zu den Worlds. Ende 2015 wechselte er dann zu Team Vitality und spielte dort bis 2017. Zum Spring Split 2017 wechselte er zu Team ROCCAT, doch beide Stationen blieben ohne Erfolg. Dieser sollte erst 2018 mit G2 Esports kommen. Im Spring Split 2018 standen sie im Finale, verloren aber gegen Fnatic mit einem 0:3. Auch wenn der Summer Split für G2 nicht so gut lief konnten sie dank Gauntlet zu den Worlds fahren. Sie kämpften sich durch die Play Ins und durch die Groupstage. In den Play-Offs schafften sie es dann favorit Royal Never Give Up mit einem 3:2 nach hause zu schicken. Im Halbfinale gegen den letztendlichen Weltmeister invictus Gaming war dann allerdings schluß.
Zum Jahr 2019 sollte er trotz laufenden Vertrag ersetzt werden. Ihm wurde angeboten im Academy Team zu spielen, Substitude für den neuen ADC Perkz zu werden oder ausgezahlt zu werden. Er entschied sich für das letztere und wechselte zu Ad Hoc Gaming die gleich in drei deutschen Ligen antraten. So musste er sich in der Summoner’s Inn League, der Premier Tour und der ESLM beweisen. Er scheint es geschafft zu haben denn nun folgt die rückkehr in die Europäische Königsklasse.


#1905

Spielplan der MSI Groupstage steht fest

Der Spielplan der Groupstage steht nun fest. Während Europa sich schon am ersten Spieltag gegen die wohl zwei härtesten Kontrahenten beweisen muss, hat es das Nord Amerikanische Team Liquid leichter, denn diese müssen am ersten Tag gegen die Flash Wolves und Phong Vu Buffalo ran.

Der komplette Spielplan im Überblick:
Tag 1:
:eu: G2 Esports vs :kr: SK Telecom T1
:taiwan: Flash Wolves vs :us: Team Liquid
:vietnam: Phong Vu Buffalo vs :cn: invictus Gaming
:kr: SK Telecom T1 vs :taiwan: Flash Wolves
:cn: invictus Gaming vs :eu: G2 Esports
:us: Team liquid vs :vietnam: Phong Vu Buffalo

Tag 2:
:eu: G2 Esports vs :us: Team Liquid
:vietnam: Phong Vu Buffalo vs :taiwan: Flash Wolves
:us: Team Liquid vs :cn: invictus Gaming
:kr: SK Telecom T1 vs :vietnam: Phong Vu Buffalo
:taiwan: Flash Wolves vs :eu: G2 Esports
:cn: invictus Gamign vs :kr: SK Telecom T1

Tag 3:
:us: Team Liquid vs :kr: SK Telecom T1
:taiwan: Flash Wolves vs :cn: invictus Gaming
:vietnam: Phong Vu Buffalo vs :eu: G2 Esports
:us: Team Liquid vs :taiwan: Flash Wolves
:kr: SK Telecom T1 vs :eu: G2 Esports
:cn: invictus Gaming vs :vietnam: Phong Vu Buffalo

Tag 4:
:eu: G2 Esports vs :taiwan: Flash Wolves
:vietnam: Phong Vu Buffalo vs :us: Team Liquid
:eu: G2 Esports vs :cn: invictus Gaming
:taiwan: Flash Wolves vs :kr: SK Telecom T1
:cn: invictus Gaming vs :us: Team Liquid
:vietnam: Phong Vu Buffalo vs :kr: SK Telecom T1

Tag 5:
:kr: SK Telecom T1 vs :us: Team Liquid
:eu: G2 Esports vs :vietnam: Phong Vu Buffalo
:cn: invictus Gaming vs :taiwan: Flash Wolves
:us: Team Liquid vs :eu: G2 Esports
:taiwan: Flash Wolves vs :vietnam: Phong Vu Buffalo
:kr: SK Telecom T1 vs :cn: invictus Gaming


#1906

:slight_smile: :+1:


#1907

geht season bald wieder los ? hab garkein Auge mehr auf lol geworfen nach der season, nichtmal finals und so.

e: hmm MSI stuff sieht interessant aus. wann ist das =


#1908

Die Season ist schon halb vorbei XD Im moment läuft die MSI :wink:


#1909

die neue ?


#1910

Die Aktuelle also Season 9. Spring Split ging von glaub ich Januar bis glaub ich april. Jetzt läuft die MSI und dann beginnt der Summer Split


#1911

glaub dann hab ich ne ganze season verpasst … derzeit viel am lesen da ist second screen selten etwas was aufmerksamkeit verlangt.


#1912

Eine Season dauert ein Jahr wann hast du denn das letzte mal geschaut?


#1913

als clg nicht in die plaoffs (sprich top6?) kam


#1914

Also letztes Jahr Summer Split?
Danach waren die Worlds. Korea hat auf diesen ziemlich versagt(Kein einziger Halbfinale teilnehmer war Koreanisch, denn dort waren Cloud 9, Fnatic, invictus Gaming und G2 Esports). Im Finale stand invictus Gaming und Fnatic. iG hat dann den ersten wm Titel nach China geholt. In der Off-Season wurde die neue EU LCS bekannt gegeben. Die heißt jetzt LEC und die NA LCS ist nur noch LCS. In der LEC sind Teams wie Unicorns of Love, H2k, Giants und Roccat rausgeflogen. Dafür sind SK Gaming, Origen, exceL esports und Rogue in die Liga gekommen, weil ist jetzt ne franchise league.
CLG hat etwas aufgerüstet zum Spring Split. Sie haben HuHi mit PowerOfEvil ersetzt. Leider hat CLG noch 4 weitere pfeifen im Team und haben es nur auf Platz 7 im Spring Split geschaft und haben jetzt Darshan rausgeschmissen. Dieser wird laut gerüchten entweder ersetzt durch Ruin oder FallenBandit.
In EU hat derweil G2 sich Caps gekauft und Perkz auf die Bot lane geschickt. Fnatic hat dann ihren Splitstart vollkommen verkackt und haben sich allerdings zum season ende gefangen. Wurden dann aber in den playoffs mal wieder kaputtanalysiert und sind nur dritter geworden. G2 hat dann das LEC Finale gewonnen und fährt zur MSI.
Währenddessen in NA hat Team Liquid ihre beiden schwachstellen Pobelter und Olleh durch Jensen und CoreJJ ersetzt. Aber TSM wurde wieder stärker und am ende standen die beiden Teams im Finale und TL hat gewonnen.
In Korea ist SK Telecom T1 zu neuer Stärke gewachsen. Denn sie konnten sich letztes jahr nicht für die worlds qualifizieren. Sie haben das komplette Roster AUßER Faker ausgetauscht. Für die Top haben sie sich Khan geholt im Jungle Clid und Haru und für die Bot Lane Teddy und Mata.

Morgen(bzw inzwischen heute) beginnt das Main Event der MSI. Dort sind die drei festen Major Regionen vertreten mit SK Telecom T1, invictus Gaming und G2 Esports. Dazu haben sich in den Play Ins noch Team Liquid, Flash Wolves und Phong Vu Buffalo(vietnam) qualifiziert. Ich denke das sich dieses jahr für die Playoffs Korea, China, Europa und NA qualfizieren werden und Flash Wolves und PVB ausscheiden werden, aber mal abwarten.

Und das ist der aktuelle stand der Dinge.


#1915

In 30 min geht das erste spiel los. Jetzt gibts erstmal die gruppenphase, also bis dienstag jeden tag 6 spiele :smiley:


#1916

Und noch führt G2 :smiley:

Edit: :eu: > :kr:


#1917

GrabbZ :heart:


#1918

pvb vs. ig wasn game …


#1919

So hab den Livestream aufgeholt. Direkt passend zum Hype Spiel.
Lets fucking Go G2

edit:
hm jetzt kann ich interviews und draft nicht mehr überspringen, kacke :smiley:


#1920

Draft will man bei einem G2 vs IG Spiel auch nicht überspringen :smile: