Forum • Rocket Beans TV

League of Legends E-Sports


#1921

Erinnert mich so langsam an Worlds Season 2.


#1922

holy shit RIOT fix your game
hoffentlich wird das spiel jetzt wenigstens gut


#1923

Jankos das Tier. Die aktion am Tower war ja einfach hammer.


#1924

Dachte schon, Akali müsste nach Tag 1 dieses Turnier permabanned werden. Aber G2 hat da mit Sylas und einem Early-Game-Jungler eine gute Antwort gefunden. Jensen hatte da ja gar keinen Spaß :upside_down_face:


#1925

aufgrund des wochenende hab ich leider so lang geschlafen das ich es verpasst habe. Aber grade iG spiel gesehen und die haben ihre kleinen momente wo ich denke sie sind besiegbar und dann wieder die momente wo man denkt “oh scheiße die sind dieses jahr top favorit”


#1926

Jo, China hat manchmal die dümmsten Plays, die man sich vorstellen kann. Leider aber auch oft die besten. :smile:


#1927

Der Baron von FW vs G2 :open_mouth:


#1928

G2 erscheint mir ein wenig cocky außer gegen IG.


#1929

Na ja die Niederlage gegen iG würd ich auf ihre Cockyness schieben. Alleine der Vayne pick. Aber ja sie sind zu cocky aktuell.


#1930

empfand den vayne pick weniger cocky sondern eher als hypercarry pocket pick für die late game comp. ich glaube also, dass sich GrabbZ da schon was bei gedacht hat. (bin aber eh ein kleiner grabbz-fanboi, ist mMn der beste coach EU z.zt. - er hat allerdings auch das beste roster zur verfügung). ging aber leider gegen die sehr starke akali nicht auf.
ich glaube G2 hat sich eh weniger chancen gegen IG eingeräumt und wollte da ein bisschen überraschen, da das G2-roster so nen immensen champion-pool hat.
aber ist natürlich nur spekulation meinerseits, ich kann nicht wissen, was der plan von GrabbZ mit dem vayne pick war. :woman_shrugging:


#1931

Na ja einen Hypercarry gegen einen Assassin zu picken ist halt fail. Das macht man nur wenn man davon ausgeht das man die lane gewinnen wird. Wenn wir uns aber das klassische dreieck der counter bei LoL anschauen sieht man das ein ADC von Assassins gecountert werden. Und dann eben eine Vayne(ADC) gegen Akali zu picken(akali pick war vorher bekannt) und das obwohl Akali vorher permabann war(also es war bekannt das sie aktuell zu stark ist) find ich halt Cocky ohne ende.


#1932

ja, dann weißt du’s eben besser als grabbz und wunder und die weiteren 4 spieler von G2, die in der p&b am start waren und gegen den pick etwas hätten sagen können.
:woman_shrugging:

ich gehe eher davon aus, dass die beteiligten personen weit mehr verständnis und ahnung von lol haben als ich und überlege mir, was die gedanken hinter dem pick hätten sein können und was dazu geführt hat, dass er nicht wie geplant funktionierte.


#1933

Na ja man hat das resultat gesehen. Die Pick & Bann hat das Spiel verloren und auch wenn ich auch Grabzz sehr gerne mag, ist die Niederlage zum großteil ihm zuzuschreiben. Natürlich kam noch die extrem lange pause dazwischen weil die P&B Phase kaputt war und vielleicht waren sie so unkonzentrierter. Aber der Pick und das nicht bannen von Akali hat unteranderem das Spiel verloren.


#1934

das resultat des spiels steht aber zu beginn in der pick & ban phase naturgemäß noch nicht fest. es ist immer leicht, hinterher zu behaupten: “trololol, mega-fail dieser pick! hat alleine das game verloren!”

ich denke, dass da ein plan dahinter stand. dass G2 auf eine lategame comp gehen, war ja schon mit dem vlad-pick abzusehen. es wurden bewusst 3 loosing oder bestenfalls breakeven lanes gepickt. also gehe ich davon aus, dass man das game stallen und im late gewinnen wollte. hat halt nicht hingehauen, weil IGs top mit akali so stark ins rollen gekommen ist. passiert. da wurden sicher auch ingame eher semi-optimale entscheidungen getroffen. auch das passiert.

ich will damit ausdrücklich nicht sagen, dass in der pick & ban keine fehler passiert sind. das ist möglich. aber ich kann es nicht beurteilen, da mir viele informationen fehlen, z.b. was die überlegungen von hochbezahlten full-time profis dahinter waren.

aber nur anhand des ergebisses, das sehr vielen einflussfakoren unterliegt, eine einzelne entscheidung zu beurteilen ist einfach ergebnisorientiertes denken und spieltheoretisch nicht besonders clever.

in allen sportarten gehen matchpläne aus den unterschiedlichsten gründen mal nicht auf. das gehört zum spiel und macht es als zuschauer auch interessant, weil es so zu einem großen teil unvorhersehbar bleibt.


#1935

holy shit wasn draven game.


#1936

beeindruckend und erschreckend wie hart IG den rest zerf…en.


#1937

Die Sache ist das sie Akali open gelassen haben und die Vayne IN die Akali gepickt haben. Bis jetzt hat sich Akali als einer der absoluten Power Picks herausgestellt. Jedes Team auf der MSI hat das bis jetzt begriffen und bannt diesen Champion. Sie open zu lassen ist damit grob fahrlässig. Ja G2 hat Analysten und Coaches die sich mit nichts anderem beschäftigen. Und wenn ich als Laie schon erkenne das dies ein dicker Fehler ist, dann sollte man G2 es erst recht zutrauen das zu sehen. G2 ist einfach zu Arrogant an die Sache ran gegangen. Die wollten aus dem Top Match Up ein Skill Match Up machen, was aber nicht bei einer Akali gegen einer Vayne auf einer Top Lane(auf einer Mid lane sieht die sache etwas anders aus) nicht funktioniert. Es war einfach arrogant und cocky und deshalb haben sie gegen iG diesen heftigen Stomp kassiert.

Edit: Kleiner zusatz: Aktuell befinden wir uns in einer Meta in der die Pick&Bann Phase mehr entscheiden kann als das gesamte Spiel danach. Deshalb gibt es z.B. so viele Flexpicks. Bei dem Niveau auf dem sich die MSI Teams befinden entscheidet mehr die Picks&Banns als das letztendliche Spiel über Sieg & Niederlage.


#1938

naja wenn dein gegner nach 8min nen bloodthirster hat … gg wp


#1939

schwierig für mich auf so einer ebene zu dikutieren.
deshalb hast du meinetwegen recht. :man_shrugging:
G2 ist einfach nur zu arrogant und zu fahrlässig, um dinge zu erkennen, die jeder laie auf den ersten blick ohne nachzudenken sieht.
jeder quatschkopp im internet kann das offenbar besser als die hochbezahlten vollzeit-profis.
scheint ja ähnlich einfach zu sein, wie fussballnationalmannschafts-coach …


#1940

Also weil G2 ein Fehler gemacht hat und ich erklärt habe warum es ein fehler war, bin ich ein Internet quatschkopp? Ich sag nicht das G2 keine Ahnung hat. Ich sag auch nicht das Grabzz keine Ahnung hat. Doch haben sie einen Fehler gemacht. Und der Fehler hatte als resultat einen üblen Stomp von iG gegen G2. Und weil ich nicht dafür bezahlt werde und das nicht beruflich mache, darf ich mich nicht dazu äußern.

Du sagst es schwierig auf so einer ebene zu diskutieren. Dabei ist die Diskussion eigentlich bis zu deinem letzten Poste recht okay gewesen. Und in einer Diskussion geht es nicht darum wer recht und wer unrecht hat sondern es ist ein Meinungsaustausch in dem es kein Gewinner & Verlierer geben muss. Ich bin der Meinung das es so war. Wenn du es nicht bist und denkst ich hab unrecht ist das okay und wir müssen auf kein gemeinsamen Nenner kommen, aber Argumente, wie die verdienen Geld damit und müssen Ahnung haben ist defakto falsch, weil die Leute machen eben Fehler und die kann man diskutierne und analysieren.