Forum • Rocket Beans TV

Lego - Eure Geschichten/Erinnerungen


#523

Ich bin generell gegen gefälschte Sachen. Egal ob es sich dabei um Lego, Uhren, Kleidung oder sonst was handelt. Ich möchte keine Fälschungen unterstützen.


#524

Gibt nicht nur Schwarz und weis.

Wenn bei Plastikteilen fürs Motorrad (Verkleidung) der Hersteller 4stellig für neue Plastikteile will, die in der Produktion maximal 2stellig kosten, hört auch bei mir der Spass auf. Vor allem wenn es rein optische Teile sind die keine Last tragen. Da hole ich mir dann auch das Set auf China für 1-200€.
Manchmal muß mann dann eben mal nen Loch für Schrauben reinfräsen oder etwas mit dem Heißluftföhn nachbiegen


#525

kommt drauf an, wenn die originale maßlos überteuert sind, sollte man mmn ein zeichen gegen den wucher setzen und dann entweder gar nicht, eine billigere alternative oder eine fälschung kaufen.

bei Lego geht das mmn schlecht, weil die gefälschten steine meist nicht mit den anderen kombinierbar sind, oder nur sehr schlecht.
aber ich würde mir z.b. nie ein original apple ladegerät nachkaufen oder ein adapter, weil ich (selbst wenn ich es mir leisten kann) diese wucherpreise nicht unterstützen will/werde.
selbiges damals mit einem PS2 controller, meiner war kaputt, das original war für mich nicht bezahlbar, aber die fälschung vom polnischen schwarzmarkt war billig und hält bis heute.


#526

Ich sehe da aber einen großen Unterschied zwischen billigen Alternativen (wie deine Beispiele mit dem no-name Apple-Ladegerät) und einer Fälschung (wie z.B. Lepin).


#527

der unterschied ist, das eine unternehmen versucht den anschein zu erwecken es wäre ein original, wohingegen das andere unternehmen dazu seht, das es ein anderes unternehmen ist.
im endeffekt machen beide unternehmen das gleiche wie dasoriginal nur eben ohne das original zu sein, lediglich beim markenrecht ist da wirklich ein unterschied, weil die einen dem zu wider handeln und die anderen nicht, an sonsten ist da kaum ein unterschied.
(zumindest in den meisten bereichen z.b. technik)

Lepin ist keine fälschung sondern ein plagiat, ein fälschung wäre es wenn da nicht lepin sondern lego stände.


#528

Gerade das ist ein doofes Beispiel :slight_smile:


#529

Fälschungen unterstützen allerdings sehr oft die organisierte Kriminalität (jetzt nicht direkt im Bezug auf Lego), wer das mit sich vereinbaren kann, bitte sehr.
Ich bleib dabei, dass Fälschungen scheiße sind und mir nicht ins Haus kommen.

Wollte ich nur noch kurz los werden auch wenn es nicht 100% zum Thema Lepin passt, welches wie du korrekt geschrieben hast ja eigentlich ein Plagiat ist.


#530

Da freut sich meine Brieftasche. 350€, die ich mir spare. Finde das Set ganz schön schlecht.

https://shop.lego.com/de-AT/Verrat-in-Cloud-City-75222


#531

das is ne witz oder? ich hoffe mal das der Herr der Steine ein mecker video drüber macht


#532

Ist das ein ultimate?


#533

Ja ultimate lahm :eddyclown:
sieht eher wie nach einem normalen Set aus.


#534

Dann muss ich mal schauen ob ich den alten noch irgendwo auftreiben kann.


#535

Nein, einfach nur nein. Star Wars Lego hat auch sehr viel überteuerten Schund.


#536

Bisher wurde es ständig als ein UCS gehandelt.

In der gestrigen Presseaussendung stand dann aber das:
Bild

Jetzt stellt sich halt die Frage, ob in Zukunft alle UCS diesen neuen Namen tragen, oder ob es zwei separat laufende Serien geben wird (z.B. UCS für Displaysets und Master Builder Series für große Playsets).


#537

Ja hab ja auch nicht geschrieben, dass Star Wars Lego nur geil ist. Und die Preise bei Lego sind allgemein immer überteuert. Trotzdem wird sich grade bei den UCS einfach mehr Mühe gegeben einen wertigen Eindruck zu machen und detaillierte Sets zu bringen.


#538

was zum geier https://twitter.com/LEGO_Group/status/1035097798075506688


#539

finde ich cool sowas


#540

Amazon hat den Bugatti jetzt für 275€#
das ist schon massiv weniger als Lego haben will
es juckt in den Fingern


#541

Welchen, den 1 Million Teile Bugati :nun:


#542

Weiß nicht ob die Aktion noch geht, aber ich hab ihn vor 2 Wochen bei Alternate mit Masterpassaktion für 244 € geholt.