Forum • Rocket Beans TV

Lego - Eure Geschichten/Erinnerungen


#563

Denke auch der werden einfach nur so kleinere Spielsets kommen. Das nächste Project womit Lego auf die Nase fällt, aber trotzdem mal abwarten.


#564

WoW Lego! My wallet is ready!

Gibt es Kataloge für 2019 nur für Händler oder auch für den Pöbel?


#565

Es gibt ein erstes Set, das ist allerdings exclisiv für den Blizzard Store, soweit ich das verstanden habe.


#566

Bin nicht so der Overwatch Fan. Aber mal prinzipiell gefragt, schafft es das Set außerhalb der USA? Der Blizzard Gear Store war dahingehend doch tricky oder?


#567

Es gibt seit ein paar Wochen einen europäischen Shop.

grafik


#568

Hm, ohne Umrechnungsgebühren wäre es natürlich günstiger gewesen gleich in Euro zu bezahlen wenn ich das gewusst hätte, dass es das da gibt. Aber gut, jetzt habe ich 32 € mit VSK bezahlt. Ist mir dann auch egal, könnte auf jeden Fall ein Sammlerstück werden. Auch sonst mal was ganz nettes für die Sammlung.


#569

Kann Lego auch mal wieder mehr als Lizenzen?


#570

Ja, Ninjago. :eddyclown:

Ich mag die Speed Champions, was streng genommen auch Lizenzen sind…


#571

Es gibt einige coole Sachen, außerhalb von Lizenz-Zeug. Zum Beispiel die Ideas Sets, den Versuch mit der Forma-Reihe dessen Ansatz ich zumindest gut finde und zum Beispiel den Re-Release der Windkraftanlage (auch wenn es theoretisch auch einer Lizenz unterliegt). Nebst dem bekommt man natürlich immer noch seine Sets für die Stadt, außerhalb dessen stimmt es aber sieht es eher mau aus.


#572

Sprich so wie früher, Burgen, Piraten, Western, etc gibt es alles nicht mehr?


#573

Mit Burgen haben sie es ja mit Nexo Knights versucht, halt aber in einem futuristischem Setting um Ninjago nachzuahmen, hat (zum Glück) nicht so gut funktioniert, weshalb dass jetzt auch ausgelaufen ist. Wird aber bestimmt irgendwann mal wieder was neues kommen (also was richtiges). Piraten hat man derzeit noch mit dem einem PotC-Set, was noch immer lieferbar ist, sonst leider nichts, auch wenn ein paar neue City Sets etwas auf Piraten deuten, die Teile gäbe es dafür zumindest theoretisch. Ja und Western gab es halt mit Lone Ranger und Toy Story 3 (teilweise) zuletzt, eine richtige Fokussierung darauf ist abseits Lizenzen aber auch schon lange her.

Es ist wahrscheinlich für LEGO heutzutage schwierig eine Serie auf den Markt zu bringen welche nicht irgendwie Crossmedial beworben werden kann, darum sind Sets basierend auf Lizenzen halt auch so einfach. Für die Enthusiasten gibt es aber schon eine gute Auswahl, da wäre auch ein Piratenschiff in großen Maßstab wieder denkbar.

Man muss dabei halt den Markt zwischen der Hauptzielgruppe und den Enthusiasten etwas trennen.


#574

Naja ich hätte eben gedacht das man Lego ja eh nicht an die Kinder verkauft, sondern man verkauft es ja an Erwachsene die es den Kindern schenken,

Meine Eltern wussten ich mag Ritter, ich mag Western und dann gabs eben zu Geburtstag oder Weihnachten ein passendes Set zb.

Und der Vorteil an generischen Sets wäre eben keine Lizenzgebühren zu haben.


#575

Klar, nur scheint es halt für LEGO noch lukrativer wenn man zu den Western-, Piraten- oder Ritter-Sets halt noch eine TV-Serie oder ähnliches hat (auch eigenproduzierte), welche die Serie noch besser bewirbt. Ich glaube ohne die TV-Serie wäre Ninjago auch nicht so erfolgreich geworden.


#576

Das mit den TV-Serien ist ja erprobt. Man denke an He-Man, Transformers oder M.A.S.K. - das hat schon in den 80ern super funktioniert.


#577

Die Zeiten ändern sich nun mal. Ein Produkt verkauft sich nun mal besser wenn es nicht nur rein als Lego sondern auch noch in irgendeiner medialen Form lebt, das ist heute einfach so.

Klar gibt es Kinder die immer noch als Cowboy oder Indianer zu Fasching gehen aber schau mal nur wie viele kleine Mädchen in den letzten Jahren “Elsa” sein wollten. Du brauchst heutzutage einfach eine mediale Reichweite um genug Interesse für ein Produkt generieren zu können.


#578

Ich muss aus der Sicht eines Erwachsenen auch sagen, dass ich eher auf das Hogwarts Schloss abfahre als auf eine normale Ritterburg. Als Kind war die Ritterburg natürlich das geilste.


#579

Ist das so? In den best selling lego themes 2016 und 2017 ist nur star wars als lizenz vertreten. Ich weiß nicht ob es für city, friends, creator und duplo irgendwelche serien gibt, aber wenn es die gibt könnte lego auch für castle was eigenes machen. Scheint auch bei ninjago sehr gut zu funktionieren.
Quelle

Ich sehe es auch an meiner tochter und ihren freundinnen die viel lieber mit lego elves spielen als mit den disney sets.


#580

Vor allem hat Lego die Sets ja in den Datenbanken.

Sie müssten ja nicht viel neues designen, nur eventuell ein paar Sets etwas abändern. (Der schwarze dumm grinsende Schiffskoch aus dem alten Piratenset würde man heute eventuell so nicht mehr machen :wink: )


#581

Heute machen die das nicht mehr keine sorge, heute gibts tuning werkstätten für mädchen denn wie wir alle wissen lieben mädchen nichts mehr als autos und tuning. :smiley:


#582

Meinen Tochter mag die Serie tatsächlich sehr gerne, bzw das Gokart das sie davon hat. :slight_smile: