Forum • Rocket Beans TV

[Miniprojekt] BEARDS-Intro, neu vertont

Moin,

wie im Titel steht habe ich das BEARDS-Intro neu aufgenommen, als reines Spaßprojekt. “BEARDS-Intro” heißt in diesem Fall der von Micha eingesprochene Text, der den Begriff BEARDS erklärt (mit Borne und Co.). Ich verfolge damit keinerlei Ambitionen. Vielleicht etwas Mikro-Erfahrung und es kann ja sein, dass jemand mir hier nützliche Tipps für zukünftige Sprachaufnahmen geben kann. Leider finde ich viele Audacity-Tutorials entweder zu schnell oder zu kleinschrittig, deswegen ist meine “Schnitt-Kunst” wahrlich nichts besonderes. Wenn jemand Interesse hat, und Potenzial sieht, kann ich die aup-Dateien hochladen, dass diesen Teil nochmal jemand mit mehr Ahnung übernehmen kann.

Wenn das RBTV-Team nicht möchte, dass mit dem Material so umgegangen wird, nehme ich die ganzen Sachen natürlich sofort runter!

Wie gesagt, ich verfolge keinerlei Ambitionen mit dem Projekt. Wenn andere das aber auch mal ausprobieren wollen, habe ich hier das “Transkript”, Fehler sind möglich.Ich habe mir das Video angeschaut und mitgeschrieben. Weil ich es extra für’s Einsprechen gemacht habe, sind vielleicht gewisse Dinge falsch (Kommata, Groß-/Kleinschreibung, die “richtige” Schreibweise der Götter/Orte/wasauchimmer), das kann man ja dann entsprechend ändern oder ignorieren, wie es einem passt :wink:

BEARDS

BEARDS ist das heiligste aller Wörter der Skarnländer. Kampfschrei, Schwur und Gebet in einem. Dabei stehen die Buchstaben für fünf wichtige Eckpfeiler der Wikingergesellschaft, und ihrer Werte.

Borne. Borne war es, der Skarnland einst den Eiren abrang. Er riss den Flecken aus Eirenland heraus, hob ihn hoch über seinen Kopf, und schlug den kargen Fels in die tosende Wölmsee. Danach schenkte Borne den ersten Vätern Skarnland, und überließ es komplett ihrem Willen und Schaffen. Doch das Land war harsch und rau. So wurden es auch die Menschen, und ihre Stärke wuchs, bis sie Borne erschlugen.

Eiren. Die Eiren waren jene Götter, die einst die Welt erschufen, und sie stehen für Besonnenheit, Treue und Friedfertigkeit. Sie schufen die Menschen des alten Kontinents, und überhäuften diese mit Nahrung und Reichtümern, um ihnen das Leben leicht zu machen. Sie sind es auch, die angebetet werden, bevor es auf große Fahrt geht, auf das für reiche Beute gesorgt ist.

Alfa. Alfa ist die Frau Bornes. Sie sorgt sich um Skarnland, nachdem Borne es ins Meer geschlagen hat. Sie war es, die von den Eirenländern Samen, Tiere und fruchtbare Erde sammelte, um den Wikingern eine Lebensgrundlage zu schaffen. Nach dem Tod Bornes war sie es, die aus seinem Schädel einen Schild formte, und damit Skarnland gegen die neidischen Götter der Freisen verteidigte.

Ralfast. Ralfast ist der Weltenfluss. Er bringt Neugeborene in die Wasser ihres Mutterleibs, und treibt all jene nach Walhalla, die auf seinen Wassern beerdigt werden. Er entspringt am Sonnenaufgang, und endet an ihrem (Hier sagt Herr Reinke[?] im Original “seinem”, ergibt für mich aber keinen Sinn. Am Untergang des Aufgangs? Möglich, aber ich halte diese Version [am Untergang der Sonne = “ihrem Untergang” für sinnvoller.) Untergang. Hier liegt Durnholm, der Winterwald.

Durnholm. Kein Sonnenstrahl erreicht je Durnholm. Und so liegt es im ewigen Eis. Alle, die den Tod finden, müssen auf ihrem Weg nach Walhalla Durnholm passieren, und dürfen in der ewigen Dunkelheit nicht den Weg verlieren, denn in der Dunkelheit Durnholms brennt nur die Seele eines würdigen Wikingers, und leitet ihn durchs endlose Dickicht.

Skarnland. Zuletzt verehren die Wikinger ihr Land selbst. Für sie steht es im Mittelpunkt allen Seins. Götter streiten sich um seine Erde, und Ralfasts Wasser berühren nur hier das Land der Welt. Es wurde ihnen geschenkt, und sie ehren es bis heute als das Wertvollste im Diesseits.

2 Like

Update
Sorry für den Doppelpost. Hier ist das Video endlich. Schnittarbeit ist hart. Und ich bin kein geduldiger Mensch.

Wie gesagt, konstrukitve Kritik ist gerne gesehen!