Rocket Beans Community

Neue Ergebnisse der Weltraumforschung


#2852

Innerhalb der nächsten 10 Jahre halte ich leider für zu optimistisch. Neben einer Rakete, die einen zum Mars bringt (die hat SpaceX mit der BFR bis dahin bestimmt), braucht es ja noch ganz viel anderes technisches Know How, alleine der Aufbau eines Habitats ist noch komplettes Neuland für alle Raumfahrtorganisationen. Und das Problem mit der Strahlung muss auch noch gelöst werden…

Der aktuelle Plan der NASA ist ja, die ganze Technik erstmal auf dem Mond zu testen. Was den Mond angeht, wird in den 20ern wahrscheinlich einiges passieren. Für den Mars müssen wir wahrscheinlich noch bis in die 30er warten.

Die Chinesen haben gestern einen Rover gestartet, der erstmals auf der Rückseite des Mondes landen soll. Zumindest der wird Spuren auf dem Mond hinterlassen :slight_smile:


#2853

Aber bekommen die da nicht Probleme mit den Mondnazis? :eddyclown:


#2854

Hat jemand was von dem chinesischen Start Richtung Mond mitbekommen? Der müsste doch schon in der “Luft” sein.


#2855

Die haben halt auch ein Überbevölkerungsproblem, wird zeit für neuen Wohnraum :kappa: Die dunkle Seite des Mondes wird jetzt erstmal ausgekundschaftet, um zu sehen, ob sich wirklich keine Reichsflugscheiben aus Neuschwabenland dort verbergen! :kappa:

Dafür ist, wie gesagt, der Rover da! :eddyclown:

Starship :point_up: :grin:


#2856

#2857

Also mit Fußabdruck meinte ich auch bemannte Missionen.


#2858

CRS-16 ist nun im Status captured. :slight_smile:


#2859

bye bye und gute reise voyager 2 :beanfeels: /


#2860

“Der Weltraum, unendliche Weiten…“
Viel Glück Voyager 2.

Vielleicht schaffen wir Menschen es auch irgendwann eine solche Reise anzutreten.


#2861

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels hieß es, “Voyager 2” habe das Sonnensystem verlassen. Tatsächlich hat “Voyager 2” den inneren Einflussbereich der Sonne verlassen. Wir haben das präzisiert.


#2862

Ich bin immer wieder fasziniert davon, dass so ein kleines Ding, das vor über 40 Jahren auf die Reise geschickt wurde, immer noch funktioniert und mit uns kommuniziert.

Alleine, dass es möglich ist, über 18 Milliarden Kilometer hinweg Daten zu senden… unfassbar :smiley:


#2863

mit grandiosen 159 bit/s :sweat_smile:


#2864

Das ist mehr, als ich vorgestern hier hatte :kappa:


#2865

meckpom halt :kappa:


#2866

Nope…Uckermark, das ist Brandenburg :ugly:


#2867

Und mehr als 80% der Deutschen. :kappa:


#2868

Also quasi Deutsches Internet 20km außerhalb Berlins.


#2869

Die zwei Russen auf der ISS machen gerade einen Außenbordeinsatz, um das Loch in der Sojus-Kapsel zu untersuchen. Nach 3,5 Stunden sind sie an der Sojus angekommen :smiley: . Jetzt beginnt so langsam die Untersuchung:

“Guckguck”


#2870

So schöne Bilder im Stream. :beanfeels:


#2871

Es heißt nicht umsonst Weltraum Spaziergang.