Neue Ergebnisse der Weltraumforschung


#3093

Danke, ich dachte schon es liegt nur an mir. Hab ständig Streamabbrüche usw.


#3094


Und wieder eine erfolgreiche Landung :smiley:
übrigens mein Lieblingsstream https://www.twitch.tv/ej_sa
Er erklärt immer super was grade so passiert (auf Englisch).


#3095

Dass die das nie live zeigen sondern immer zufällig das signal abbricht. Sogar der Cam vom Schiff…Also reeeeiiin theoretisch könnte das ja sonstwo landen und die deponieren einfach ein Modell auf dem Schiff schnell :stuck_out_tongue:


#3096

Das ist sowies alles eine CGI Veranstaltung, da die Erde rund auf den Bildern ist…son Quatsch! :kappa:

Fehlschläge wurden bis jetzt immer angemerkt. Es gibt dann keine Bestätigung für die Landung. Ist auch für den Endkunden egal, da er nicht mehr bezahlt, wenn der Booster mal etwas…stolpert :kappa: , die Suppe kann SpaceX dann selber auslöffeln. :ugly:


#3097

:aluhut: So eine paralelle Landung im Studio mit Modellen darzustellen ist auch ne Leistung find ich, muss man respektieren.

Aber mal im Ernst, wir brauchen 4k Kameras an der Rakete und ein Extra Kameraschiff neben der Landungsplattform :colinmcrage:


#3098

In fucking VR!


#3099

Da musste ich mir gleich nochmal das Fail Video von SpaceX anschauen :smiley:


#3100

Da brach es nie ab :o


#3101

Naja, das sind nicht alle fehlgeschlagenen Tests/Starts…einige kamen auch nicht in den Genuss einer funtkionierenden Übertragung. Unterm Strich denke ich aber schon, dass das Abbrechen des Feeds nicht unbedingt wirklich Zufall sein muss. Man hat ja seine Erfahrungen gemacht dort. :ugly:


#3102

Ich meine sie haben mal gesagt, dass es die Antenne der Droneships immer verspult wenn so ein Ding aufsetzt. Die Videos sind also da können nur nicht live übertragen werden.
Neulich mal ging es problemlos, weil da das Droneship recht nahe an der Küste stand und direkte Übertragungswege möglich waren.


#3103

Ja, das Problem ist wohl das Signal zum Satelliten. Hab da mal etwas drüber gelesen. Es ist alles komplizierter als man denken würde. Wahrscheinlich lohnt sich aber auch der Kostenmehraufwand nicht.

Eine Möglichkeit wäre z.B.: ein Delay einzubauen. Dann wäre der Stream flüssig - aber halt nicht 100% Live.

Hier hat jemand ein bisschen was zusammengefasst über das Problem:


#3104

Wenn ich mal ne Empfehlung abgeben darf:

In der ARTE-Bibliothek gibt es eine Doku namens „wem gehört der Mond“.

Da gibt es interessante Einblicke in zukünftige Mondlandungen und dessen Kolonisierung. :wink:


#3105

Da gibt es noch viel mehr zum Thema Mond.


#3106

Joa ein großer faktor warum die antenne nicht mehr gut senden kann sind natürlich die vibrationen, die natürlich für ekelhafte überlagerungen im signalfeed sorgen. außerdem wird bei soner verbrennung von treibstoff auch immer etwas strahlung freigesetzt, was das signal zusätzlich noch als extremes weißes rauschen überlagert. alles was dann länger als wenige km übertragungsstrecke ist, hat einfach nicht mehr genug signal zu rausch verhältnis um da noch irgendwie hochauflösende videos in realzeit übertragen zu können.


#3107

Hier mal ein kleiner Artikel zu Quantencomputer:


#3108

Am einfachsten wäre doch ein zweites kleines Schiff, was weit genug weg ist, dass es nicht so stark gestört wird, aber noch nah genug um ein gutes Bild der Landung zu liefern.


#3109

würde ja schon reichen ein Rettungsboot mit Kamera 200 meter hinterherzuziehen


#3110

Arbeitstechnisch hatte ich Ende letzten Jahres ein Buch mit dem Thema “Space Law” in der Mache. Mag erstmal trocken klingen, aber es ist schon erstaunlich, wie früh sich Leute Gedanken um die rechtliche Situation im Weltall gemacht haben. :smiley: So z.B. Vladimir Mandls “Das Weltraumrecht: Ein Problem der Raumfahrt” von 1932, 25 Jahre bevor der erste künstliche Satellit ins All geschossen wurde.


#3111

klar, aber wozu? kostet ordentlich zusätzlich geld und bringt keins ein.


#3112

Aus dem gleichen Grund warum Musk überhaupt so viel extra Aufwand betreibt. Es bringt Aufmerksamkeit und die bringt Sponsoren. Ich mein darüber reden tuen wir ja eh nur, weil wir Spaß dran haben und nicht weil wir hier ernsthafte und realistische Vorschläge machen :smile: