Forum • Rocket Beans TV

Neuer Gaming PC [Kaufberatung]

Da ich unbedingt diese Woche noch bestellen will und mir ein bisschen die Zeit weg läuft eröffne ich jetzt doch mal einen eigenen Thread in der Hoffnung das er gesehen wird.

@ForboJack war so nett mir diesen Rechner zusammen zu stellen

Dazu hätte ich gerne noch eine Geforce RTX 3080. Diese ist bei Alternate leider aktuell ausverkauft.

Mein Budget liegt bei ca. 2000€

1 „Gefällt mir“

Im Alternate Outlet gibt es auf jeden Fall noch 3080

Im Konfigurator konnte ich keine auswählen.

Kann gut sein, dass man Outlet Artikel nicht im Konfigurator findet. Aber es gibt auf jeden Fall noch welche. Ich hatte eben zufällig geguckt weil ich mal sehen wollte wie viel günstiger ich aktuell ne Graka kriegen würde

Die müsste ich dann aber selbst einbauen und ich bin was Technik angeht eher eine Mischung zwischen Eddy und Simon :simonhahaa:

Das sind Steckkarten bei der mir ein Stromanschluss eingesteckt werden muss, ich glaub das schaffst du noch

Du darfst nur nicht auf die Idee kommen und dir eine wassergekühlte Grafikkarte kaufen, das ist dann ein bisschen komplizierter

Das hat man bei Eddy auch gesagt und trotzdem hat er es geschafft die Kontakte abzubrechen :sweat_smile:

Er hat ja sogar den ganzen Steckplatz vom Mainboard gezogen. :smiley:

2 „Gefällt mir“

Das kriege ich auch hin :beanlurk:

Direkt verfügbar bei Alternate mit Windows 11:

Das Windows 11 ist in deiner Liste oben nicht drin, die Lizenz dafür muss man preislich auch berücksichtigen. Oder hättest du da eine Lizenz verfügbar?

2 „Gefällt mir“

Hmm…das Gehäuse sieht auf den ersten Blick nicht besonders Airflow-freundlich aus oder ?

Das wäre in meinen Augen auch ein relativ rundes Angebot inkl. Wakü. Der neue 13th Gen i5 soll ziemlich mächtig sein (auch wenn das Bottleneck in der Praxis ja eh meist eher die GPU ist und die Benchmarks zum Gaming daher eher Theorie sind)

  • Intel i5-13600KF
  • 10GB RTX3080
  • 16GB RAM DDR4-3600
  • 1TB NVMe SSD PCI4
  • Gigabyte Z690 GAMING X
  • 1899 €

Kannst natürlich noch auf 32GB RAM (+50€) upgraden.

1 „Gefällt mir“

Da meinte jemand im anderen Thread dass man da auf eBay günstig dran kommt.

Will ich denn 11 jetzt schon haben? :sweat_smile: Ich hab keine Ahnung

Sieht für mich als Laien aber erstmal vernünftig aus.

Zum Gehäuse, hatte vor vielen Jahren lange das Fractal Define R5 und das war super. Ja, man hat „nur“ 2 intake und einen outtake als Lüfter und das könnte mit der 3080 etwas warm werden drinnen, sollte aber kein Problem sein.
Da sind auch bereits 3 Gehäuselüfter eingebaut, bei Dubaro sind standardmäßig nur 2 Lüfter eingebaut, wenn ich das richtig sehe.
Du hast hier auch einen hervorragenden Noctua CPU Kühler drinnen und eine Gainward 3080. Bei Dubaro müsstest du beachten, eine spezifische 3080 für paar Euro Aufpreis auszuwählen, als Kühlung ist eine AiO Wasserkühlung drin, ich würde einen guten Luftkühler bevorzugen (könnte man sich aber auch einfach umkonfigurieren).
Der Dubaro PC für 1899 ist sicher auch ein sehr gutes Angebot, ein paar Sachen würde ich da aber noch umkonfigurieren, wie beschrieben. Da fehlt auch das Windows im Preis noch.

1 „Gefällt mir“

Einen Windows 11 bekommst du auf Ebay günstig. Das Aktivieren war bei mir etwas umständlich, aber es hat funktioniert.
Diese Keys dort sind wohl OEM Keys. Nach meinen Recherchen ist der Verkauf dieser Keys nicht illegal, es verstößt aber gegen die Microsoft Richtlinien. Das bedeutet im schlimmsten Fall, dass Microsoft die Lizenz irgendwann für ungültig erklärt.

Das wäre ja eher blöd

Ist vllt etwas vergleichbar wie mit dem Accountsharing bei Streaming anbietern. Es ist nicht gesetzlich verboten, es macht aber jeder solange es möglich ist.
Wenn die lizenz deaktiviert wird, ist dein pc aber nicht gleich gesperrt oder so, du musst dir einfach eine neue besorgen.

Hier nochmal ein Vergleich i5 13600kf vs i7-12700f
https://www.cpu-monkey.com/de/compare_cpu-intel_core_i5_13600kf-vs-intel_core_i7_12700f
Der i5 ist besser und auch ddr5 kompatibel.

Am Windows soll’s bei mir jetzt nicht scheitern. Ich hab das Glück das ich nicht super enf kalkulieren muss.

Allerdings hab ich schon noch im Hinterkopf das ich auch noch einen neuen Monitor brauche. Da muss ich ja auch noch so ca 500 € fur berechnen wenn Ich mir das so angucke

Jetzt nur Mal als Beispiel was ich gefunden habe

AOC AGON AG273QX - 27 Zoll QHD Gaming Monitor, 165 Hz, 1ms, HDR400, FreeSync Premium Pro (2560x1440, HDMI, DisplayPort, USB Hub) schwarz https://amzn.eu/d/bjPGSQ2

Wenn da jemand nen Tipp hat immer Her damit

Schau dir Benchmarks an, die für deine Szenarien relevant sind. Wenn du in 2560x1440 spielst z.B. die hier:
https://www.techpowerup.com/review/intel-core-i5-13600k/19.html

Der 12700f ist da zwar nicht direkt drin, der liegt aber irgendwo zwischen 12600 und 12700k.

Die CPU ohne k sind i.d.R. auch sparsamer und effizienter, weil sie nicht die letzten 2% Leistung mit 20% mehr Leistungsaufnahme rausgequetscht bekommen. Kühler, leiser, effizienter und bei der höheren Auflösung ist eher dann mal die Grafikkarte am Limit.