Rocket Beans Community

Notre Dame brennt


#222

160k Zuschauer gerade, woah.

… da kann RBTV endlich mal sehen, wie man Zuschauer generiert. :kappa:


Serious Mode

Traurig, wenn ein derartiges Monument menschlicher Baukunst am Ende vielleicht wegen eines dummen Fehlers zugrunde geht…


#223

Ich würde vom Dachbodenfenster aus schauen, da man von uns aus einen Großteil der Stadt sehen kann.


#224

Man hat nicht jeden Tag so ein großes Lagerfeuer :smile:


#225

Ob sie jemals herausfinden werden was wirklich passiert ist?


#226

Würde auch nicht hin gehen. Bei uns ist vor vielen Jahren auch mal ein relativ wichtiges Gebäude (für die Kleinstadt^^) abgebrannt. meine Eltern sind in die Richtung gegangen, nachdem sie große Rauchschwaden gesehen haben, aber die Feuerwehr war schon da und sind dann auch wieder gegangen.
Paar Tage später sind wir da vorbei und naja, war halt alles kaputt :man_shrugging:
Jetzt steht dafür dort eine komplett neue Siedlung. Aus 1 mach 10 sozusagen :sweat_smile:

Bin ja mal gespannt, was die da jetzt noch retten können :confused:
Die Sanierungsarbeiten werden auf jeden Fall ewig dauern.
Schon echt kacke, wenn da so ein riesen Teil hunderte von Jahren überdauert und auf einmal ist es futsch :frowning:


#227

Wenns bei mir in der Nähe wäre und mir das Gebäude viel bedeuten würde, denke ich schon. Hatten bei uns auch immer ne Kirche in der Nähe, auf die ich von der Wohnung in der ich aufgewachsen bin nen guten Blick drauf hatte. Die fand ich immer besonders und wenn sie brennt, könnte ichs glaub ich auch nicht einfach ignorieren.

Aber sonst was so das “Spektakel” angeht? Schwer zu sagen. Ich finde so Brände schon sehr faszinierend. Aber als mal die Fassade von nem Haus wo eine Freundin von mir wohnt in Flammen stand wurde die Sensationsgier auch von der Sorge darüber was mit dem Haus und den Leuten die noch drin sind verdrängt.


#228

Naja ganz so hoch würde ich es nicht hängen. Da gibt es schon noch etliche wichtigere Kirchen. Der Petersdom bzw. ganz viele Kirchen in Rom vorweg.


#229

#230

Wahrscheinlich schon. Zumindest wenn ich nicht das Gefühl hätte, irgendjemand wichtigem im Weg rumzustehen.


#231

Man muss bedenken, solche gothischen Gebäude bestehen komplett aus Stein, Notre Dame ist nicht groß vertäfelt, dann brennt das Dach aus und das was an Holz drin steht und fertig. Auch war es ja nur ein einfach Brandt und der Brandt wird gut zu kontrollieren sein.

Die ist weg, das sind Bleiglasfenster.


#232

Es bedarf eben immer eines fehlers um die Leute aufzuschrecken,

Vor den Anschlagsserien von Varg Vikernes und co waren die Norwegeischen Stabskirchen relativ ungesichert.

Inzwischen ist jede Stabskirche quasi von einem Netz aus Sprinklern, an, auf und in der Kirche umgeben, sowie Kameras und Alarmanlagen von allen Seiten.

Im Nachhinein fragt man sich eben, wieso die Katholische Kirche, oder der französische Staat nicht einfach mal ein paar Millionen ausgegeben hätte, sowas dort im Dachstuhl zu integrieren.
Oder einfach zb 20 Feuerwehrleute die zu jeder Tages und Nachtzeit mit Xtausen Liter Wasser neben der Kirche bereitstehen.
Mag im Jahr dann ne Million Kosten, aber hätte man locker wieder reingekriegt, aber hätte man eben nie genemigt gekriegt von den Leuten die das Geld kontrollieren


#233

Ja stimmt, die ist leider weg. Hab vergessen das es ja nur Blei ist, welches sie zusammenhält.


#234

Mein erster Gedanke war: Oh ne, haben die Gelbwesten jetzt wieder übertrieben?
Aber wahrscheinlicher ist wohl ein defektes Kabel oder Funkenflug. Trotzdem joa… “wer weiß das schon” :thinking:
Mal sehen, ob die die nächsten Tage/Wochen die Ursache noch rausfinden können.


#235

Hitze beinträchtigt die Tragfähigkeit des Steins, aber vor allem die Tragfähigkeit von Stahl, zB eines Gerüsts.


#236

Dafür ist die chance hoch das das Kerngebäude es gut überstehen wird, nur die Stürme eben nicht.

Ich frag mich ja ob sie die Kunstschätze haben retten können, das wäre wirklich tragisch.


#237

jet fuel can’t melt steel beams :colinmcrage:


#238

Ja klar, wenn der Petersdom brennt, wäre das schlimmer, aber ich rede von dem was bisher passiert ist.

Hätte ein Flugzeug damals das weiße Haus wegradiert, eventuell noch als erstes Gebäude
samt Präsidtenen und Vize, wäre das Symbol von 9/11 heute wohl auch nicht das WTC sondern das weiße Haus.


#239

Die Türme glühen nicht mehr so rot vom Innenraum.


#240

Naja, wenn es zu lange brennt, platzen auch massive Steinquader irgendwann auf. Wenn dann noch das Gerüst runter kommt, kann es den Außenwänden auch zu Schaden kommen.

Die Kunstschätze wie Altäre etc, sind mit Sicherheit vernichtet.


#241

Okay, aus 8 Stunden wurden nun 90 Minuten.

" Nächsten anderthalb Stunden entscheidend

Ein Feuerwehr-Sprecher sagte bei „BFMTV“: Die nächsten anderthalb Stunden seien entscheidend dafür, ob das Gebäude einstürzt oder nicht. Derzeit könne nicht garantiert werden, dass das Feuer nicht die Nordseite übergreift."

Habe ich mal vom Bild Liveticker kopiert aber CNN zeigt das auch gerade an.