[Play Together] Overwatch (PC)

pc

#826

Is mit Tracer auch nicht passiert glaub ich.


#827

schwul finden die meisten weitaus schlimmer,glaub ich.


#828

ich komme nicht mehr über Gold hinaus… seit gestern auch mal wieder unter 2000…


#829

Soldier wird generell so wenig gepickt, dass das kaum auffallen wird. :smiley:


#830


#831

danke für den lachflash :rofl:


#832

Hab mal beim Overwatch Esport reingeschaut (nur Overwatch Contenders) und als jemand, der LoL seit Jahren intensiv verfolgt und häufig auch bei CS:GO zuschaut, sagt mir das bislang leider gar nicht zu. :sweat_smile:

  • Ich kann nicht eindeutig sehen, welches Team gerade “vorne” liegt.
    Es gibt nahezu kein Snowballing, Plays bauen nicht offensichtlich aufeinander auf und man bekommt auch keinerlei Stats eingeblendet. Bei LoL bekommt man oft zusätzliche Statistiken eingeblendet. MIch würden bei einer Payload-Mission z.B. in der zweiten Runde Zwischenstandsmeldungen interessieren, wie weit das andere Team in derselben Zeit war.

  • Strategische Tiefe?
    Kann jetzt an den Teams oder der Meta liegen, aber es wurden von beiden Teams durchgehend dieselben Helden gepickt (Reinhardt, Lucio, Zenyatta, Brigitte, Zarya, D.Va). Es gab keinerlei Anpassungen aufgrund der Map, der gegnerischen Teamcomp oder dem Missionsziel. Insgesamt wurde glaube ich mal für 5 Minuten Winston gepickt und für 30 Sekunden Doomfist.

  • Individuelle Skill-Unterschiede?
    Für mich war überhaupt nicht ersichtlich, wer jetzt der MVP für die jeweiligen Teams war. Und obwohl beide Teams dieselben Comps hatten, konnte ich auch nicht sagen “Ja, deren Reinhardt ist besser als der der anderen”. Auch hier fehlten mir wieder Stats oder auch Replays, wo wichtige Aktionen analysiert wurden. Dass die meisten Helden auch keinen richtigen Aim brauchten, macht das Ganze nicht besser. Der Großteil des Spiels war einfach nur ein riesiger Haufen aus 8-12 Helden und einer Menge Partikeleffekten von Ultimates, wo sich nicht viel erkennen ließ. Die Caster haben auch nur die Namen von Ultimates gerufen und bei einer 4-Mann-D.Va-Ulti mal “OH MY GOD” gerufen. Da bin ich von den LoL Castern zu verwöhnt.

  • Pacing des Spiels
    Irgendwie ist mir das Spiel zu schnell. Ich habe kein Gefühl, dass ein Team mal das Momentum hat, da 1-2 Minuten später eh wieder alle ihre Ulti hatten und wenn ein Team den Fight durch ihre Ultis gewann, hat den nächsten halt das andere Teams mit ihren Ultis gewonnen.
    Das Ganze wirkt spielmechanisch sehr viel flacher, als das Wirtschaftssystem in CS:GO oder das Item-/Skalierungs-/ und Levelsystem in LoL.


Habt ihr irgendwelche Tipps, auf was ich beim Zuschauen achten kann, außer auf “Oh, das Team hat 5 Ultis, das andere nur 2. Das wird ein schwieriger Fight für die”?
Oder kann mir jemand sagen, ob z.B. die strategische Tiefe, das Casting oder die Stat-Einbindung in der OWL besser ist? Sonst bleibt Overwatch-Esport für mich ein kurzes Abenteuer :sweat_smile:


#833

Helfen tun, glaub ich, nur Erfahrung beim Spielen und Zusehen sowie gute Caster und Kameraführung. Allem kann man eh nicht folgen.


#834

Ja, das liegt absolut am aktuellen Goats-Meta. Abgesehen von minimalen Änderungen sind fast alle aktuellen Spiele Mirrormatches dieser sechs Heroes.
Das ist aktuell ein sehr großer Kritikpunkt in der Community, da die Matches sehr fad zum zusehen sind.
Aber heute ist ein PTR-Patch rausgekommen, der das Meta vermutlich stark verändern wird. Ich rate dir also, dem ganzen zu Beginn der OWL nochmal ne Chance zu geben, kann gut sein, dass es dann ein anderes Meta (hoffentlich ein spannenderes) gibt.

Gibt es nur in sehr geringem Ausmaß und eigentlich nur auf 2CP-Maps, aber ich finde das ehrlich gesagt gut, aber ist wohl Geschmackssache.

OWL hat bei weiterem höheren Productionvalue, da gibt es einige Stats der einzelnen Spieler.

Das ist auch ein Punkt der unter dem aktuellen Meta leidet, in dem Clusterfuck kann man das oft schwer ausmachen, wer jetzt gerade die Big Plays macht.
Mit anderen Heroes und vorallem Erfahrung merkt man aber schon, wer gerade gut abgeht.
Hier ein Beispiel aus dem Finale, da sieht eigentlich jeder, dass das gerade geil war. :smiley:

Auch hier, kommt mit der Zeit.

Ich würde auf jeden Fall mal auf die OWL warten und dort mal paar Spieltage reinschauen.
Spielst du eigentlich selber? Weil OW ist ein Spiel, dass für Außenstehende schon etwas überfordernd sein kann. So geht es mir auch mit LoL (obwohl ich das selbst gespielt habe).


#835

Dann hoffe ich wohl mal auf eine Meta-Änderung. :upside_down_face: Das Tracer-Video war echt ziemlich nice, so etwas hatte ich mir vorgestellt. Ich werd dann demnächst mal zur OWL reinschauen. :smiley:

Und ja, ich spiele seit ca. 2 Monaten selber. Bin zwar erst rund Level 70, habe aber einen Freund, der seit Release spielt und mir schon viel erklärt hat. :smiley:


#836

Glaub mir, das machen wir alle. :smiley:Kannst sonst nochmal hier reinschauen, auch ein paar richtig gute Plays dabei.


#837

Ja mit Tracer, Widow und McCree sieht das Ganze ja gleich viel besser aus, sehr schön :smiley:


#838

Spielt ihr hier eigentlich mehr Casual (also Quickmatch/Arcade) oder doch eher Competetive?


#839

Eigentlich lieber Comp, aber da mein Hauptfokus aktuell auf Black Ops 4 liegt, spiel zur Zeit quasi nur QP.


#840

Ich beides. Wobei ich mir keine Gedanken um die Meta oder sonst was mache. Macht mir den Spaß am Spiel kaputt :smile:


#841

Eher Quickplay mit Freunden, aber wir spielen trotzdem nicht wirklich “casual” und sind schon tryhard unterwegs.
Bin eig auch an Ranked interessiert, weil der Spielstil da nochmal ein ganz anderer und ernsthafterer ist, aber bin auch nicht der Spieler, der gerne alleine spielt. Und Ranked mit Freunden macht mMn wenig Sinn, da wir alle ziemlich verschiedene Skill-Level haben.

Bis jetzt habe ich nur meine Placements gemacht und bin in Gold eingerankt (worüber ich mich kurz gefreut hatte, bis ich mal die Rangverteilung im Vergleich mit anderen Spielen gegooglet habe :sweat_smile:)


#842

Mal mehr mal weniger… Auch im ranked gibt’s Spinner :joy: aber dort gehts halt um Punkte. Deswegen nehm ich es nicht mehr so krumm, wenn Leute im QP “schlecht” spielen - möglicherweise wollen die, so wie ich, einfach mal Charaktere üben.


#843

Ich spiele fast nur QP und Arcade, mir ist Comp zu anstrengend. Ich mach das eigentlich nur noch, damit ich die goldenen Fingernägel für Moira bekomme…


#844

grafik

Möchte nicht wissen wie viele Träume zerstört wurdem :joy:


#845

Pfft, Ana gehört zu Reinhardt! :stuck_out_tongue: