[Play Together] Overwatch (PC)

pc

#846

Challenge für den Skin ist online.



#847

Ich raff das nicht. Die Sprays bekommt man durchs zuschauen von streams? und wie den Skin?

Edit: ah, das erklärts. einfach arcade spielen


#848

QP zählt auch, Comp nehme ich mal an ebenfalls.


#849

oh, danke^^


#850

Yo, zählt alles. Steht aber auch im Menü oben ^^


#851

:heart_eyes:
der ist echt toll


#852

Ich finds lame, weils für mich den falschen charakter trifft. Zu Soldier passt es meiner meinung nach einfach nicht und es fühlt sich “pc” und draufgeklebt an. Bei Reinhardt hätt ichs voll geil gefunden. Son riesiger deutscher Brecher. Und wie son Ziehvater für die kids seines Kumpels, weil er selbst keine hat, die ganzen voicelines und interactions, die implizieren wie expressiv er ist, … das würde sich alles viel organischer anfühlen und viel mehr bieten.
Soldier… für mich ist der am ehesten “mit dem Job verheiratet”. keine Zeit für Romanzen und Bindungen, er hat ja Verpflichtungen - Sexualität irrelevant, weil die für ihn egal ist - spricht nicht über die eigene, spricht nicht über die der anderen. Gibt wichtigeres.


#853

Ich find es auch etwas sehr gewollt, dass gerade die beiden “Plakatgesichter” von OW homosexuell sind.


#854

Mir ists völlig wumpe. :simonhahaa:


#855

es hätten die beiden Plakatgesichter sein können, wenns zu beiden gepasst hätte. Bei tracer passt es. Bei Soldier not so much


#856

Bei Overwatch ist die Sexuelle Ausrichtung der Charakter völlig irrelevant. Warum? Weil das spiel im spiel selbst keine bis wenig Story erzählt. Die könnten das über jeden Charakter behaupten und es wäre völlig irrelevant, weil man es im Spiel selbst überhaupt nicht mitbekommt. Ich will gar nicht wissen wie viele Spieler davon nie was erfahren werden, weil sie sich außerhalb des Spiels 0 mit Story befassen. Daher ist die Diskussion darüber auch bedeutungslos. Und so einen move zu machen ist auch nicht mutig oder ähnliches, weil wie gesagt das Spiel hat wenn man sich beschäftigt zwar eine interessante Story, aber die wird halt nicht vermittelt. Wenn Blizzard hingegangen wäre und in World of Warcraft den Charakteren Thrall, Jaina oder Arthas eine Hintergrungeschichte gegeben wo sie Homosexuell wären, wäre das deutlich Mutiger gewesen.
Einen ähnlichen move hat Riot Games übrigens auch gemacht und jetzt einen Lesbischen Helden in LoL herausgebracht. Doch wie Overwatch hat LoL nur ganz wenige Story events und der großteil der Story findet man nicht im Spiel selbst sondern eher drum herum. Den bei Overwatch, LoL und allen anderen Multiplayer spielen ohne Story inhalt könnte ich auch einfach mit irgendwelchen Charakteren spielen die keinerlei Hintergründe haben.

Ich find es daher ziemlich irrelevant was Tracer oder Soldier für eine Sexualität haben. Von mir aus hätten sie die beiden auch Objektophil machen können, es macht schlichtweg im Spiel 0 Unterschied.


#857

Und weils so abgedreht geil ist, hier mein OW Lieblingsvideo (man ignoriere das Clickbait Thumbnail :simonhahaa:)


#858

Wobei ich es einfach schön finde, dass man da etwas Geschichte reinbringt. Es ist nicht einfach 12 Leute die sich verhauen. Es sind Charaktere :blush:


#859

Für mich werden es immer 12 Leute die sich verhauen bleiben!


#860

Muss man für den Ana Skin 9 Spiele als Ana selber gewinnen? Oder ist das egal?

Und irgendwie kann ich meinen Blizzard-Account nicht mit Twitch verbinden. Da ist immer eine Fehlermeldung.

Aber lustig, durch dieses Event hat eine Streamerin, die sonst immer so um die 1000 Zuschauer hat, heute plötzlich das Vierfache :smiley:


#861

Das ist egal, musst nur 9 Spiele gewinnen


#862

Ich hab mich grade gefreut weil er nicht wirklich dem typischen Bild entspricht. Mir persönlich bedeutet es glaub ich wirklich viel. Zur erklärung: Ich bin vor ein Paar Monaten als Bi raus gekommen und ich hatte wirklich Angst davon, das Leute mich jetzt als Stereotyp des schwulen Mannes wahrnehmen werden, was ich nicht bin und ich irgendwie hasse. Ich bin halt nicht feminin, wahnsinnig emotional und mag Mode nicht und all den Quatsch.
Zu sehen das Solider nicht hetero ist und trotzdem ein emotinal eher kälterer Charackter, der genau wie du sagst mit seinem Job verheiratet ist und keine Zeit für Romanze hat, ein Charackter den so viel mehr definiert als einfach seine Sexualität. Wo es zwar expliziet Teil von ihm ist, aber nicht seine Komplette Prsönlichkeit bestimmt. Das hat mich persönlich sehr glücklich gemacht weil es der erste männliche homosexuelle Charackter is mit dem ich mich auch identifizieren kann.


#863

Inwiefern “passt” denn Homosexualität zu jemandem, oder nicht? Das sucht man sich ja nicht aus. Wenn sie bei Soldier mit seiner - wie auch immer gearteten - Sexualität jetzt hausieren gehen und er das jedem reindrückt, dann passt das wirklich nicht zu ihm. Das ist aber unabhängig von der Sexualität.
Wenn jetzt jeder zweite OW-Charakter homosexuell ist, wird es wohl auch unglaubwürdig (so hoch ist erfahrungsgemäß die Quote von LGBT einfach nicht), wäre das auch merkwürdig. Aber so ist Soldier halt schwul. Er könnte auch Schußgröße 46 haben, das ändert doch nix (es sei denn, wie gesagt, er reibt es jedem unter die Nase).


#864

Und @Isaak vllt missverständlich ausgedrückt. Nicht die Sexualität passt nicht, sondern die thematisierung.

Soldier ist für mich ein Charakter für den derartige Bindungen (egal welcher Sexualität) keine hohe Prio haben. Typ: mit der Verantwortung verheiratet. Mein Job ist zu gefährlich und wichtig um mich zu binden bla bla. Der über solche Themen nicht redet, weils ihn nicht interessiert. Reinhardt ist ein familiärer Mensch und ein offener, der Dinge Thematisiert und Anspricht während soldiers voicelines fast alle in Richtung “konzentriert euch mal auf euren Job und hört auf abzulenken” gehen. Ich fänds bei ihm einfach am passensten dass wirs gar nicht wissen


#865

Genau darum gehts ja aber in der Geschichte. Er muss sein Leben opfern um das zu tun was er tut. Ein Soldat sein. Ich glaub ob er hetero is oder schwul is auf die hinsicht komplett egal und das er mit Ana darüber spricht die ähnliche Probleme hat und schon lange sein Partner is seh ich auch nicht out of charackter für ihn.