Forum • Rocket Beans TV

Project Cars/ Assetto Corsa Talk etc

wie gesagt, ist halt noch nicht sonderlich stabilisiert das ranking bei mir.

gab drei crashs durch den 600er in der startphase und am ende stand ich mit gebrochener aufhängung an der seite :man_shrugging:

1 Like

Wahrscheinlich noch nicht viel Trust generiert.
Kannst ja mal ne Std. auf Spa mit KI in ner Trainingssession cruisen, immer in der nähe eines anderen Autos. Das sollte auch Trust und SA generieren.

Das Rating-System ist halt echt kacke, schon allein, weil man es so farmen kann, bin auch kein Fan davon.

Naja…ich wage mal zu behaupten dass die Rennen auf SA80 er Server schon cleaner sind als auf SA20 :wink:

Aber Unfälle gibts halt selbst auf den CP Servern (die ab 78 sind und ja auch als ernsthafte Rennen dienen sollen). Da gibts zwar keine “Ich baller dich in T1 voll weg” Idioten. Aber Unfälle passieren auch da.

Aber schlimm ist das ja auch nicht. Unfälle gehören nunmal zum (Sim)Racing dazu, wie Fouls im Fussball. :thinking:

Ich wage zu behaupten, das sind persönliche Erfahrungen.^^

Ja, deswegen weg mit dem SA crap :man_shrugging:

Das CC system gibt Aliens einen schlechteren Wert für Fahrzeugkontrolle, so gut ist dieses Rating System :simonhahaa:

Nee, bin ich dagegen. Ich finde so ein System nämlich tatsächlich ganz gut, aufgrund meiner geschilderten Erfahrungen. Ich joine eigentlich nur noch Server die mindestens SA60 oder 70 haben.

Das kommt daher, dass Aliens das Spiel exploiten. Was Aliens machen hat für mich nix mit Rennen fahren zu tun. Aber ich glaub bevor ich mich jetzt wieder hier in eine Diskussion mit dir verstricke lass ich es besser.

ach naja, ich finds eigentlich schon ganz gut, um zumindest ein gewisses feedback zur selbsteinschätzung zu bekommen. jemand mit nem 20er SA wird halt nunmal sehr unsauber/zu aggressiv fahren.

1 Like

Die meiste Telemetrie, die ich von Aliens gesehen habe ist einfach nur ein vollkommener Friction Circle und perfekte Linie und Bremspunkte. :man_shrugging:

Oder einfach nur nicht oft und weniger am Grinden.

nä, ein so niedriges SA kriegst du nicht ohne grund. du wirst initial im bereich 50-60 einsortiert, d.h. du musst schon sehr viel mist bauen, um da unten an zu kommen.

1 Like

Ach stimmt, ja da war ja was, ich glaub, ich musste meins damals erst kalibrieren lassen vom Spiel als es neu draußen war, da war das noch anders wahrscheinlich. :smiley:

Muss mit dem Bentley erst noch warm werden, aber ich glaub mit dem geht was :blush:

https://twitter.com/KingBronco69/status/1290296361183666177?s=09

1 Like

Bin gestern/heute auch wieder dabei mich der GT3-Fahrzeugwahl zu beschäftigen. Nachdem die GT4s ja leider online kaum noch gefahren werden.

Derzeit gibts das Battle zwischen AMG, Porsche und Audi^^

1 Like

Porsche ftw

Joa ich mag den Porsche auch ganz gern. Aber der ist halt teilweise echt schon zickig…rein von den Zeiten siehts bisher so aus:

Suzuka

  1. Porsche GT3 - 2:02.456
  2. Audi R8 GT3 - 2:02.580
  3. Mercedes AMG GT3 - 2:03.054

Barcelona
Grade nur mit dem Audi die erste Session gemacht: 1:46.230

Mache bei allen immer das Base-Set mit TC 3 / ABS 4 und Fuel auf 30L, damit es halbwegs vergleichbar ist.
Und beim Test zählt aber nicht nur die Rundenzeit sondern auch wie ich mich im Wagen fühle und wie konstant ich fahre. Nehme mir pro Fahrzeug allerdings nur 7 Runden zeit. Sonst dauert mir das auch etwas zu lange. Will ja nur testen, welches Fahrzeug mir so von der allgemeinen Charakteristik am besten zusagt :smiley:

Ich find den Porsche ziemlich gut, 2018 und 19 sowie den Ferrari. Beide auf der Graden nicht die schnellsten, aber für mich am verlässlichsten und angenehmsten zu fahren.

Der Ferrari geht in Bathurst echt gut :+1:

:shocked_rikon:
Also das Lift-Off Oversteer ist ja beim Porsche, grade in (hängenden) mittelschnellen Kurven schon sehr ausgeprägt. Zwar hab ich da einigermaßen den Dreh raus (ohne Setupänderungen) wie ich das verhindere. Aber superintuitiv ist das nicht. Grade in engen Zweikämpfen hat man dann schon ordentlich was zu tun^^

Da mag ich den Audi etwas lieber. Der ist zwar sehr sensitiv was Curbs angeht und in der 130R geht da etwas das Heck, aber die Stabilität ist ansonsten besser in den Griff zu kriegen.

Der AMG ist da (als Frontmotorfahrzeug) natürlicht ziemlich gegensätzlich. Der schiebt eher und man braucht etwas Geduld nach dem Turn-In, bis man wieder voll beschleunigen kann. Dafür hat er, bis auf hartes rausbeschleunigen aus engen Kurven, kaum richtiges Oversteer (zumindest mit dem Base-Set). :thinking:

1 Like

An den Benz muss ich mich erstmal gewöhnen.

Zum ersten Mal mit dem Lambo auf Bathurst gefahren. Ist… interessant ^^

https://twitter.com/KingBronco69/status/1290696421478367233?s=09

Oh, das könnte mein Lenkrad werden, es sei denn Thrustmaster bringt ein vergleichbares Konkurrenzmodell :sunglasses:

Ich finds lustig, dass das Gehäuse der Basis (das mit den Schraubzwingen) immernoch so aussieht wie das vom G25 :smiley:
Aber gut, wenn sie die Technik da weiterhin reinkriegen ist das bestimmt kostengünstiger als jedesmal was neues (stabilieres?!) zu entwickeln.^^

1 Like