Rocket Beans Community

Rocketbeans Empfang ab 1.9.16 mit Kodi


#1

Hi zusammen,

Ich schaue die Bohnen immer auf dem TV mit dem RaspberryPi und Kodi(LibreELEC). Leider weiß ich nicht wie es mit dem Empfang ab dem 1.9.16 aussieht, da Youtube Gaming ja erst heute gestartet ist.

Weiß jemand ob:

-Youtube Gaming content mit dem normalen Youtube Addon auf dem Kodi läuft?
-Es ein extra Addon geben wird?
-Oder vielleicht sogar ein eigenes RBTV Addon für Kodi geben wird?

Danke schonmal


#2

YouTube Gaming ist doch nur eine Oberfläche, welche vorrangig nach Spiele-Videos Ausschau hält.
Ich hab auch meine ansonsten bei YT hochgestellten Videos dort schon sehen können.

Ansonsten, das YouTube-Addon, welches in den Kodi-Quellen zur Zeit ist, hat mir ein paar Schwierigkeiten bereitet, denn irgendwann verweigerte es schlicht nur noch den Dienst.
Glücklicherweise war ich damit nicht allein, hab dann das hier gefunden, das Teil auf die Karte kopiert und vom Dateimanager in Kodi aus installiert.

Damit sollte auch RBTV dann gehen.


#3

#4

Den Fix habe ich schon drauf. Hat auch ne zeit funktioniert. Bis Youtube wieder was an der API geändert hat.
Vielleicht nimmt ja irgendwer wieder die Entwicklung auf wo jetzt vermehrt Gaming Content kommt.

Ich hoffe mal dass das alles reibungslos funktioniert sonst kriege ich Entzugserscheinungen.


#5

Du brauchst dir keinen Fix zu suchen. Der neue maintainer ist h0d3nt3uf3l
http://kodi.wiki/view/Add-on:YouTube
und wenn's damit ein Problem gibt, kannst du es melden:
http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=267160 oder http://www.kodinerds.net/index.php/Thread/50967-ReRelease-YouTube/


#6

Moin.

Ich nutze auch Kodi (aktuell noch OpenELEC, aber da kommt wohl nichts mehr) um RBTV zu gucken. Als ichs gehört habe das RBTV welchselt habe ich mir mal versucht LiveStreams von YT anzugucken. Leider hat der Stream dabei gestottert (Openelec mit kodi 15.2) auf meim PC mit kodi 16 hatte ich die selben probleme. Egal in welcher Qualität selbst 144p konnte ich keinen stream ohne das das Bild alle 10sec hängt gucken. Ich habe die Vermutung das Kodi erst wieder anfängt zu buffern wenn der buffer bereits leer ist. Im Browser kann ich die Streams auf 720p gucken. Bandbreite sollte also nicht das Problem sein. (Ich habe 3k DSL) An einem anderen Anschluss 5k konnte ich hingegen streams selbst auf 1080p ohne Probleme gucken.

Irgendwie bin ich Hilflos und habe die Sorge das ich ab 01.09. erstmal ohne RBTV auskommen muss.


#7

Hat dein TV keine YouTube App? Da lief sogar auf meinem alten TV YouTube live.


#8

Thread Titel lesen hilft. Mein TV sowieso kein Internet.


#9

Ich schließe mich an. Meine Freundin und ich nutzen die aktuelle Kodi 17 Nightly und Youtube 5.2.1 und nach 2 Sec hängt sich der Stream auf.

Edit:
Mit Kodi 16 läufts, liegt dann wohl am Youtube-Plugin. Ist aber zudem ne blöde Lösung, weil sehr umständlich.


#10

Update.
Es funktioniert wieder. Nachdem ich den offiziellen Libreelec Noobs build installiert habe, läuft wieder alles. Ich hatte erst einen inoffiziellen pre-build der rwth aachen. Die Version ist zwar identisch, aber anscheinend gab es doch Unterschiede.


#11

Kannst du mir mal die genaue build geben mit der es läuft? Findest du unter Einstellungen -> Systeminformationen - Version:


#12

Libreelec (Official) - Version: 7.0.2


#13

Ah, das nützt mir leider noch nichts, da ich schon die Alphas von Krypton verwende. Trotzdem danke.