Rocketbeans WoW Community (Battle for Azeroth) - Inoffiziell


#61

Kann ich mit leben :stuck_out_tongue:

Sylvanas ist mehr oder weniger einer der letzten für mich interessanten Warcraft Charaktere.


#62

Eben, also muss man sie los werden :smiley:

Früher fand ich die auch ganz gut. Aber ey, du kannst nicht einfach Darnassus völlig ohne Grund niederbrennen und dann die XP überleben!


#63

Eher, die Schreiberlinge wollen sie wegbekommen. :stuck_out_tongue:


#64

Ich denke bei Blizzard weiß man wie wichtig Sylvanas ist und wird einen anderen Weg finden. Dann wurde sie halt von den alten Göttern beeinflusst order ähnliches, soll mir recht sein.


#65

Frag mich ob es einen Tag X gibt an dem dann geprüft ob mehr pro oder kontra sind und je nachdem wird sie abgesägt oder nicht.


#66

Mir egal, die hat mir die erste Haupstadt die ich jemals betreten habe (in der Beta damals) weggebrannt. Das muss gerächt werden!


#67

Dann zünd das Haus der Storyschreiber an :stuck_out_tongue:

Btw hab ich jetzt schon öfters gelesen dass das angeblich alles auf dem Mist der neuen Autorin gewachsen ist die (mal wieder) die Horde nicht mag… :roll_eyes:


#68

@kraehe Oder die Fraktion wird noch mal unterteilt, das fänd ich zumindest mal megaspannend.

@Behnson komplette Zustimmung!!!


#69

Das wäre mal interessant ja.


#70

Ich kann mir eher vorstellen das es am ende zu irgendwelchen Dailys geben wird, wo man als Hordler entscheiden kann ob man für Sylvi oder für Saurer Drop eh Fang ist.

Und evtl je nach Fortschritt - wird dann entschieden wer die “Übermacht” darstellen wird. ka xD


#71

Ich reihe mich eigentlich ungerne in die “Angry White Man”-Schreier ein, aber die meisten Leute die das Schreiben, scheinen einfach nur Christie Golden zu hassen.

Es wurde bereits mehrmals erwähnt, dass die gesamte BFA Anfangsstory (inkl. der Pre-Events in Legion) bereits in trockenen Tüchern waren, bevor Golden überhaupt mit an Bord kam.

Ich bin halt einfach froh darum, dass Thrall nimmer im kompletten zentrum der Geschichte steht, seit Metzen weg ist (auch wenn er toll war).


#72

Ich bleibe bei meiner Old God Theorie und wir werden am Ende von BfA nicht Sylvanas sondern den Schurken der wahrhaft hinter diesen Gräueltaten steckt zur strecke bringen! (:simonhahaa:)


#73

Deutet auch bereits einiges drauf hin, dass die Ernennung von Sylvanas nicht ganz sauber verlaufen ist damals durch Vol’Jin.

Aber ich glaube das ist schon PTR stuff^^


#74

Kann sein, wie gesagt hab ich nur öfters mittlerweile gelesen/gehört. Bei Knaack war es ja ein offenes Geheimnis. Er hat sich ja sogar selbst reingeschrieben.


#75

Was @Behnson sagt… es deutet einiges daraufhin, dass es tatsächlich nicht ganz allein Sylvanas ist…


#76

Angeblich hat laut irgendwelchen leaks/spoilern ein Alter Gott sich die Kontrolle über Magni geholt, um sich mit Azerit zu befreien, was erklärt, warum Magni alle nach Azerit schürfen lässt :gunnar:


#77

Tony Magni Montana auf einem satten Azerit Trip :gunnar:


#78

Oh ja. Green Jesus hier, Green Jesus da. :roll_eyes: Anstrengend.
Gut, jetzt haben wir den heiligen Bengel im Mittelpunkt, aber ich mag ihn irgendwie.

Das Thema Titanin Azeroth wird eh interessant. Wie schlüpfen Titanen aus ihren Welten? Überlebt der Planet das? Argus fehlte ja ein Teil der südlichen Hemisphäre.


#79

Thrall hätte statt Garrosh abkratzen sollen, das hätte ich gefeiert :smiley:

Superman Jesus wenn schon :stuck_out_tongue:


#80

Da sieht man mal wieder, was man so darauf geben kann… auf der Blizzcon wurde eine Slide gezeigt, auf der Sylvanas Xalathath trägt, bei dem man weiß, dass darin der alte Gott, dessen Name mir jetzt nicht einfällt, steckt… also ist es wohl eher so, dass Sylvanas die ist, die unter der Kontrolle der alten Götter steht…