Forum • Rocket Beans TV

Sa (15.10.): CIV-Gipfel ab 18:00 Uhr

Hallo Strategie-Fans,

Wir wollen eine neue Ausgabe des Civ-Gipfels auf den Sender bringen und wollen dafür eure Wünsche und euer Feedback sammeln. Insgesamt wollen wir Dinge etwas anders machen um der Sendung ein bisschen mehr Pepp zu geben. Deshalb an euch folgende Fragen:

Was macht für euch Civ-Gipfel aus?
Was hat euch bei den letzten Ausgaben gestört?
Was würdet ihr euch für den nächsten Civ-Gipfel wünschen?

Wichtig wären Antworten auf diese Fragen in Hinblick auf das Gameplay. Wer mitspielen soll ist für uns in dieser Phase eher zweitrangig. Nur als Disclaimer vorneweg: Wir werden sicherlich nicht alle Wünsche umsetzen können/wollen seid uns da bitte nicht böse.

Wir freuen uns über eure Antworten!

Edit: Es geht weiter liebe Leute. Am 15.10. als unser Event im Oktober. Hier geht es zur Ankündigung: Rocket Beans TV

Spieler
Denzel
Nils
Shurjoka
Steinwallen
Kiara
Maurice Weber

23 „Gefällt mir“

Das Spiel schneller einstellen damit Einheiten schneller gebaut werden Forschungen schneller ist und so weiter

Damit mehr passiert und es nicht immer in einem Punkte Sieg endet.

7 „Gefällt mir“

Was macht den CIV-Gipfel für mich aus? Intrigen, Aufbau der Städte usw. sprich ich möchte gar kein Gipfel sehen wo sie dann nicht in der Antike starten, nur damit man mal zwangsläufig die Endzeit sieht.

Was hat euch bei den letzten Ausgaben gestört?

Ich finde die vorgefertigten Karten, damit jeder auch bloß die gleichen Startmöglichkeiten hat, mega langweilig. Bei CIV ist ja gerade der Reiz, dass man eben einen scheiß Startpunkt erwischen kann und dann das beste daraus machen muss.

Was würdet ihr euch für den nächsten Civ-Gipfel wünschen?

Mal andere Völker, bisher waren es gefühlt immer die Standardvölker, auch wieder damit keiner wirklich Probleme hat, aber dies gehört halt einfach dazu.

4 „Gefällt mir“

Man meisten hat mich bei den vergangenen Ausgaben gestört, wie unvorbereitet manche Teilnehmer waren. Wenn während des Gipfels immer wieder Fragen zu grundlegenden Mechaniken des Spiels aufkommen und sich deswegen alles verzögert, ist das einfach nur nervig.

39 „Gefällt mir“

Und unprofessionell

11 „Gefällt mir“

Weniger Gebirge und Engpässe, denn diese machen Angriffe oft unmöglich.
Lieber flaches Wasser als Grenze nutzen, denn da kann man später auch mit normalen Einheiten übersetzen.

Eine Anordnung im Kreis fände ich auch cooler als nebeneinander, damit man nicht nur seine direkten Nachbarn sondern über die Mitte auch andere Spieler angreifen kann.

Es gab im Midgame auch immer eine Phase wo niemand angreifen konnte, weil es zu schwer ist befestigte Städte zu erobern. Da sollte auch eine Lösung her.

3 „Gefällt mir“

ich fände es gut wenn die Spieler mehr Zeit hätten, in dem man einen 2. Tag anhängt und/oder den Spielmodus schneller einstellt, da man nie die Zeitalter erreicht in denen es schnellere Einheiten gibt und mit denen Städte von Mitspielern direkt bedroht werden können (Flugzeuge, Raketen…) oder der Fortschritt in der Technologie einen Unterschied macht

6 „Gefällt mir“

Die Nutzung des ingame Rundentimers

4 „Gefällt mir“

Da kann ich leider schon sagen, dass das nicht möglich ist da wir diesen nicht für Diplomatie pausieren können

1 „Gefällt mir“

Sehr guter Punkt! Dann muss man auch mal was machen.

Dann kostet das eben Zeit, diese Diplomatie pausen, durch Diplomatie will man was gewinnen, und so wird man dadurch genötigt auch etwas zu opfern. Und sie müssen sich bei der Diplomatie beeilen.

Unterschreibe ich auch so.

3 „Gefällt mir“

Das sagt ihr jedes mal aber es stimmt einfach nicht :sweat_smile: nicht böse gemeint aber er lässt sich ganz normal pausieren.

3 „Gefällt mir“

Aber wie denn? Wir haben literally vor 2 Wochen im Multiplayer gespielt und es ging nicht^^

1 „Gefällt mir“

Ich mache dir wen ich Zuhause bin einen Screenshot. :sweat_smile: Wir spielen hier ja jede Woche und nutzen die Funktion regelmäßig

2 „Gefällt mir“

Sehr gern! Wenn das funktioniert machen wir das gern.

13 „Gefällt mir“

Kann jetzt nicht sagen ob man „pausieren“ kann wie @Rolly sagt, aber man kann auf jeden Fall beim Timer als HOst die Zeit ingame live ändern.

Wenn man also ne Pause möchte ändert man den Runden Timer von 120 Sekunden auf 1200 Sekunden und hat alle Zeit der Welt.

Nach der Pause stellt man alles zurück.

Beispiel hier:




PS: Genauso kann man mit dem Dynamischen Timer spielen und für ne Pause auf Manuell mit 3000 Sekunden für die Pause wechseln und dann wieder zurück auf den Dynamischen Timer zum weiterspielen ^^
PPS: Ja ist etwas extra Arbeit und Verantwortung für den HOst, aber nicht wirklich tragisch. Aber vlt. hat Rolly ja ne bessere/einfachere Methode.

7 „Gefällt mir“

Das geht natürlich auch. Und wenn du jetzt in dieses kleine Menü mit der Escape Taste gehst müsste da spiel pausieren stehen.
Ich gucke aber auf jeden Fall selbst nochmal

2 „Gefällt mir“


Das Menu ?

Jo eigentlich schon. Ist das ein Multiplayer Spiel? vielleicht liegts daran. Im gegen KI braucht man das ja nicht

Da ich diese Idee selbst schon vor einiger Zeit für eine interne Civ-Runde angedacht hab, haue ich sie einfach einmal hier raus. Dadurch dass die meisten speziellen Siege mit Ausnahme von Wissenschaftssieg als Lategame-Option kaum erreichbar sind bei professionellen Gegenspielern und damit ein Punktesieg die wahrscheinlichste Option ist, wäre es für mich interessant unterschiedliche eigene Siegbedingungen zu erschaffen, die das Ende besiegeln. Die Idee mit Capture the Flag in der Binnenseeinsel war an sich ganz cool, hat aber alles auf einen Spielstil runtergebrochen und nicht viel anderes geboten.

Die Idee die ich für meine interne Runde überlegt hatte ist im Grunde eine Mischung aus dem bekannten Bingo-Format mit dem 5x5-Feld und einem Civ-Gipfel. Es werden von den Spielemachern und eventuell auch den Spielern bestimmte allgemeine Ziele definiert. Beispielsweise:

  • Überbevölkerung: Besitze 3 Städte mit einer Bevölkerung von 20
  • Poseidon: Besitze 5 Küstenstädte
  • Auf Reisen: Besitze 15 Händlerwege
  • Kunstsammler: Besitze 10 Kunstwerke
  • Drachenhort: Besitze 10000 Gold
  • Atomuhr: Besitze eine bestimmte Auswahl an Technologien

Zusätzlich zu dem 5x5-Feld hat dann noch jeder Anführer seine ganz eigene individuelle Challenge, die aber vor der Auslosung bekannt ist.
Beispiel:

  • Teddy Roosevelt: Besitze 2 Nationalparks
  • Cleopatra: Besitze die Pyramiden oder 6 Sphynx
  • Victoria: Baue Städte auf allen Kontinenten
    Die Challenges sollten einzigartig sein und zu den Anführern passen, aber für einzigartige Sachen wie die Pyramiden sollte es ein Backup geben. Ich würde sie auch nicht zu schwer gestalten.

Um zu gewinnen muss der Spieler 5 Herausforderungen aus einer horizontale, vertikalen oder diagonalen Reihe meistern plus seine individuelle Anführer-Challenge.

Ich würde den Fortschritt nicht öffentlich für die Spieler machen, damit die Spannung schön lange oben bleibt und Spionage, Erkundung und Diplomatie als Civ-Gipfel Element erhalten bleiben. Die Zuschauer sollten den Fortschritt aber ruhig kennen.

13 „Gefällt mir“

Is ne MP lobby aber halt nur mit Bots auf die schnelle.
Keine SP GAme.

Vlt. erkennt Civ aber ob noch Spieler oder nur Bots drin sind :thinking: oder ist es bei dir vlt. ne Mod mit der Pausenfunktion ?

1 „Gefällt mir“