Forum • Rocket Beans TV

[Sammelthread] Games-News

Nächste Woche erscheint Monkey King: Hero is back. Bin großer Fan von allem, was mit der Reise nach Westen zu tun hat. Gab sogar einige Interpretationen der Geschichte als Videospiel. Verfolge das spiel deswegen schon seit der Ankündigung

@Nightingale_85
Vielleicht wäre es was für dich. Das Kampfsystem sieht etwas yakuza-esque aus. Also mit den Fäusten, Stab und Bänken auf die Gegner draufkloppen.

1 Like

Oder wie in Futurama. Was für eine Horrorvorstellung!

2 Like

Das ist das beste Argument gegen Unsterblichkeit. Man wird die Elite nicht mehr los. Macht korrumpiert und wenn ich mir anschaue was 14 Jahre aus der Merkel gemacht haben will ich mir keine 160 Jahre vorstellen.

1 Like

power

3 Like

Erinnert an die drei Affen.

Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen.

Und wenn letzteres der Fall ist halt den immer gleichen Ablenkungs Misst.

Otaku-Terrorismus :sweat_smile: Ich glaube er meinte eigentlich “Hikikomori”-Terroristen.

3 Like

Sieht interessant aus, das behalte ich im Auge.

1 Like

War ja nur eine Frage der Zeit bis diese “Incel”-Hysterie auch hier ankommt.

Hikikomori haben eigentlich nicht wirklich was mit Incels zutun :thinking:

Einsame weiße Männer, das mit dem Sex klammere ich mal aus.

Das mit dem Sex und Frust ist doch der springende Punkt bei Incels dachte ich?

Hikikomori würde ich da als was anderes ansehen, aber ich glaub genau die Diskussion hatten wir vor ein paar Monaten schon mal oder? :smiley:

Das ist der springende Punkt dieses grauenhaften Akronyms. Aber dahinter stecken ja auch soziale Isolation und Vereinsamung.
Der Sex ist nur ein Teil der Rechnung.

Und wir wissen ja nicht mal ob das alles auf den Schützen von Halle zutrifft.

Kannte den Begriff Hikikomori nicht und hab ihn gerade mal nachgelesen und da gehts ja scheinbar eher um Leute die sich freiwillig zurückziehen weil sie einfach keinen Bock auf soziale Kontakte haben. Incels ziehen sich ja nicht wirklich zurück, die sind sexuell frustriert und geben irgendeiner Verschwörung der Frauen gegen die Männer die Schuld. Incels wollen ja im Gegensatz dazu sogar Kontakt, bekommen ihn aber nicht.

Edit: Hikikomori klingt für mich übrigens tatsächlich nach einer Krankheit während Incels einfach nur Vollidioten sind.

7 Like

Ich sehe da wie gesagt noch die soziale Isolation. Von der Gesellschaft abgehängt zu sein.

Der Punkt der Freiwilligkeit ist gut. Das wusste ich nicht, dass Hikikomoris es freiwillig tun. Ich dachte, dass die da durch die Arbeitslosigkeit reinrutschen, weil sie dann vor der Gesellschaft wertlos sind.

Ich muss mir mal unvoreingenommene Informationen zu Incels suchen. Aber ich habe eine Ahnung wie weit ich da komme wenn schon der Wikipedia Artikel so ein sexistisches, rassistisches Machwerk ist.

Naja, mehr oder weniger freiwillig. Sie kommen einfach draußen nicht klar.

Incels sind nicht sozial isoliert oder abgehängt. Die bekommen einfach nur keine Frau ab weil sie Arschlöcher sind.

Dass du nichts finden wirst was Incels nicht rassistisch und sexistisch darstellt wird einfach daran liegen dass sie rassistisch und sexistisch sind. Die wollen vögeln, finden dafür keine Frau, glauben deshalb die Frauen hätten sich alle gegen sie verschworen und entwickeln eine übelste Misogynie.

2 Like

So meinte ich das nicht. Egal.

1 Like

Frech sind wir! Das sind wir! Wir toxischen Gamer.

Aijaijai, Beitrag komplett durch lesen und nicht nur die Vorschau, soll helfen :wink:

Habe ich. Die Implikation bleibt. Im Artikel selbst gab es keine Verweise darauf, aber in den weiterführenden.


Aber der Tweet hat mir besonders gefallen :smiley: