Forum • Rocket Beans TV

[Sammelthread] Games-News


#5833

Goodies.

Manchen Leuten ist sowas wichtig


#5834

Würde niemand vorbestellen, dann würde es die Goodies auch so geben :sweat_smile:


#5835

Wenn die Spiele bei Release wenigstens fertig wären und die Goodies nicht die Spielmechanik zum Teil zerschießen würden (irgendwelche Endgame-Waffen und -Outfits, die alle regulären Spielitems obsolet machen), dann hätte vorbestellen ja auch eine gewisse Attraktivität.
Ich müsste mich um nix mehr kümmern, wenn das Spiel rauskommt liegt es mir pünktlich vor und gut ist.
Leider ist das in der Regel nicht so geil.


#5836

Ja, und genau da ist das Problem.

Der Hersteller sieht: „ach geil die Leute bestellen ja eh vor, scheißegal was wir entwickeln“

Würde niemand mehr vorbestellen, würden sich manche Entwickler auch mal den Arsch aufreißen und fertige Spiele veröffentlichen.

Bin ich fest von überzeugt.


#5837

Pre-Ordern mach ich immer wieder, weil ich ein Spiel am Release-Tag haben will. Aber nur Spiele, die so oder so kaufe. Von denen lese ich weder Tests noch schaue mir diese großartig vorher an.
(Aktuelles Beispiel. Cyberpunk 2077. Sobald da ein Termin veröffentlicht wird, wird das auch vorbestellt)


#5838

So ist es, deshalb kaufe ich auch nicht mehr direkt zum Release oder bestelle vor.
Man bestraft sich damit nämlich doppelt. Zum einen, weil man den Vollpreis zahlt und zum anderen, weil das Spiel meistens noch Kinderkrankheiten hat.
Da kann man nur hoffen, dass sich bei der breiten Masse diese Erkenntnis auch irgendwann durchsetzt. Im Moment sieht es leider nicht danach aus.
Viele Leute wollen einfach nicht auf die Anfangseuphorie verzichten, die es mit sich bringt, wenn man ein Spiel direkt zum Release zockt. Das nutzen die Publisher halt gnadenlos aus, die Hit and Miss Rate ist da in den letzten Jahren total aus den Fugen geraten.


#5839

Naja, Collectors Edition sind meist limitiert, wenn ich eine haben möchte, dann bestelle ich mir die vor. Bei normalen Editionen kann ich das 0 verstehen


#5840

Und EA und Co. so:

Ich werds nie verstehen…


#5841

Bei dem hier gebe ich dir vollkommen Recht, hat mal überhaupt nichts wie beim letzten Mal mit Fan dasein zu tun.

Gerade WENN man auf die Idee kommt vorzubestellen, sollte man es sich umso besser anschauen.


#5842

Ja , gut bei ner Collectors Edition kann man es nachvollziehen. Aber das ist ja nicht normal, dass man die bei jedem Spiel kauft.

Die Masse bestellt ja die stinknormale Version vor.


#5843

Gibt eh nur seeeeeeeeeehr wenige Spiele die ich vorbestelle. Noch weniger, die ich mir für Vollpreis kaufe.

Publisher wie CD Projekt RED und Nintendo kann ich sofern vertrauen, dass die Spiele mehr oder weniger brauchbar sind.

EDIT: Ich würde im Leben nicht dran denken mir von EA ein Spiel vorzubestellen. Die machen einfach keine Spiele die mich interessieren.


#5844

Ich bestelle häufiger vor, weil ich bestimmte Spiele einfach am Release-Tag haben möchte. Ich informiere mich dann vorher entsprechend möglichst ausführlich. Wenn es bspw. keine Tests vor Release gibt, warte ich lieber ab.

Ein gutes Beispiel sind Spiele von Nintendo. Bei denen ist man es einfach schon immer gewohnt, dass die kein Spiel veröffentlichen, wenn es nicht fertig ist und gut funktioniert. Da kommt es dann eigentlich nur noch darauf an, ob mich das Spiel im Vorfeld überzeugen kann, dass ich es haben möchte.


#5845

Vollpreis weniger als Vorbestellungen, what? Die sind in der Regel teurer da wie zB bei Amazon die Differenz beim Release zurückgezahlt wird :sweat_smile:

„Person/Firma A hat immer was brauchbares rausgebracht“, ich raffe diese Aussage einfach bei einigen nicht!
Kojima hat bis diese Textadventures, Zone of Enders und klar MGS nichts gescheites hinbekommen , die meisten kennen nur MGS und vergöttern ihn :man_facepalming:t2:
CD Projekt nur Witcher! (+Kartenspiel, wow)…


#5846

Die haben doch auch noch nie was anderes entwickelt, oder überseh ich grad was? Für mich persönlich sind die bisherigen Releases von CD übrigens sogar ein Grund, bei denen eher skeptisch zu sein. Gameplay-technisch waren da aus meiner Sicht bisher fast nur Gurken dabei.


#5847

Yooka Laylee and the Impossible Lair wurde angekündigt.

Ist jetzt ein 2D-Plattformer mit Top-Down Puzzle-Elementen.
Erinnert mich leicht an DK Tropical Freeze nur in nicht so gut :sweat_smile:


#5848

Ich meine Vollpreis als Vorbestellung kommt häufiger bei mir als Vollpreis nach Release.
Dass beides Vollpreis ist, ja natürlich… hab ich mich etwas dumm ausgedrückt, Verzeihung.

Hab noch nie ein MGS gespielt, daher kann ich dazu nichts sagen. Aber bei CDPR meinte ich: Witcher 1 und 2 haben mir super gefallen, daher hab ich mir damals das 3te Vorbestellt. Und da Dieses sogar meine Erwartungen weit übertroffen hat, werde ich mir Cyberpunk 2077 vorbestellen.
Das gleiche gilt für das kommende Fire Emblem auf der Switch. Die letzten Teile haben mir sehr gut gefallen, daher wird das Nächste auch vorbestellt. Ich zahle nicht mehr, als wenn ich es 1-2 Tage nach Release kaufe. Wo ist also das Problem mit vorbestellen?
Ich verstehe nicht, was an dieser Begründung nicht zu verstehen ist.
Dass man nicht jedem Publisher sein Geld in den Rachen wirft, nur weil der es geschafft hat einen schicken Render-Trailer zu produzieren ist mir auch klar.


#5849

Witcher und Witcher Kartenspiele^^
Ich glaub schon, dass Cyberpunk was wird aber ich mag diese Aussagen nicht wenn da kaum - garkeine Vielfalt geboten wurde

@Ahri Innerhalb einer Serie sehe ich ein aber Cyberpunk ist nunmal ne neue IP und zudem ein Shooter…da sollte man vorsichtig sein, zB E3 abwarten und sich informieren falls jemand es zocken darf


#5850

Mir fällt kein Grund ein ein Spiel sofort am Releasetag spielen zu müssen. Wenn man bock drauf hat klar, aber muss ich dafür vorbestellen um es wirklich am Tag 1 zu spielen? Muss ich es denn wirklich sofort spielen?

Vielleicht bin ich da zu knausrig, aber an Vollpreistiteln reizt mich nichts. Perlen wie God of War oder auch Horizon Zero Dawn hab ich beide für 20€ oder so gekauft. Waren nicht schlechter als zu Releasetag.


#5851

Oh man, warum? Ich dachte, die wollten mal irgendwann einen Arcade-Racer machen. Ich will endlich meinen inoffiziellen Diddy Kong Racing Nachfolger haben! :smile:


#5852

Da bin ich voll bei dir. Wenn ich mega bock auf ein Spiel habe, dann will ich es so früh wie möglich haben. Aber ob ich das Spiel jetzt vorbestelle oder es mir am Release-Tag kaufe, macht doch gar keinen Unterschied.

Es gibt halt Spiele bei denen ich weiß, dass ich sie spielen werde, egal was Tests sagen. Weil mich entweder die Story interessiert oder mir das Franchise / Gameplay gefällt. Genauso wie es Filme gibt, die ich mir definitiv anschauen werde und daher Trailer und Berichte vermeide.
Und dann kann ich das doch vorbestellen, wenn ich will. Damit hab ich eine Sorge weniger im Leben und muss am Release-Tag nicht noch loslaufen und es mir im Laden kaufen. (Ich rede jetzt von Titeln, die ich als Retail-Version haben möchte. Digitale Preorder machen in meinen Augen nur Sinn, wenns keine Retail-Version gibt)

Als ich sagte, dass ich mir die Spiele großartig nicht vorher anschaue, meinte ich damit, dass ich zwar Trailer (sofern Spoiler-frei) und Ankündigungen anschaue, aber keine Tests lese, da für mich die Entscheidung sowieso fest steht.
Wenn ich mir von Tests vorschreiben lassen würde, welche Spiele ich spielen soll, hätte ich schon viel zu viele Perlen verpasst, die mir mehrere Stunden Spaß gebracht haben.