Forum • Rocket Beans TV

[Sammelthread] Pokémon Schwert & Schild

Das Team wurde doch schon massiv vergrößert dachte ich?

PKMN druckt Geld selbst mit minimalen Aufwand, GF hat Wirtschaftlich gesehen keinen Grund was anderes als das absolute minimum zu machen so lange sie nicht ordentlich aufs Maul fallen… Leider

1 Like

Ja aber Firmen haben heute schon Angst vor Shitstorms.
Die verunsichern die Investoren und das verunsichert die Firmen.

Aber ja, Nintendo kann immer den Verkäufen kontern.

3 Like

Das ist ja fantastisch! :budi:

5 Like

Ein Trash Pokemon wäre echt witzig. Jemand müsste die ganzen 3D Modelle sammeln und ein Spiel daraus machen.

2 Like

Pokemon Paint und Pokemon Photoshop


:kappa:

3 Like

Das Thema hatten wir doch schon, oder? GameFreak besteht aus lediglich 143 Mitarbeitern (2018), was für die Marke Pokémon einfach lächerlich wenig ist. Atlus, Level-5, Platinum, Bandai Namco usw. sind allesamt deutlich größer und haben mehr Ressourcen zur Verfügung. Was GameFreak und Nintendo da machen, ist immer noch übervorsichtiges Kochen auf Sparflamme. Deswegen sehen Schwert/Schild auch wie PS2-Games aus. Dass die Animationen da wiedergekaut werden, wundert mich kein Bisschen.

PS: daher würde ich an der Stelle auch nicht von “faul” sprechen. Es sind einfach krass wenige Leute da, die sich um die Engine, Animationen usw. kümmern könnten. Ist eher ein riesiges Expansion-Versäumnis in der Chefetage.

3 Like

Wenn man Reihen wie COD anschaut (die alle nicht so erfolgreich sind wie Pokemon, vor allem auf lange Zeit gesehen) wo Activision einfach mal drei riesige Teams im Wechsel dran arbeiten lässt, dann ist das von Nintendo/GF echt ein bisschen merkwürdig.

Aber schlecht sind die Spiele ja auch nie. Das ist ja die Krux…

Vielleicht sollten Nintendo und Game Freak mal bei EA vorbeischauen

Da lernen Sie was einen fleißigen Entwickler und Publisher ausmacht.
Die würden nie jedes Jahr, dass fast gleiche Spiel zum Vollpreis noch mal releasen :kappa:

Ob Faul oder expansions säumig ist mir als Kunde gleich. GF ist nicht besser als EA mic drop

1 Like

Ich glaube Nintendo hat bei der Entwicklung von Pokemon gar nicht so viel zu sagen, sonst hätten sie vielleicht schon ein eigenes Team zur Unterstützung ran geholt (Monolith Soft wäre für ein Open World RPG gerade zu prädestiniert). Denke das große Problem ist GF, leider gehört ihn ja auch Pokemon, also wird sich wohl nie was ändern.

Einen gewissen Einfluss haben sie. Sie haben GF zb gezwungen richtung 3D zu gehen und auch die Switch Spiele gehen auf Druck von Nintendo zurück. Vermutlich sogar die meisten Fortschritte was ich so gelesen habe. GF hätte am liebsten einfach R/B Kopien bis in alle ewigkeiten gemacht.

Ea? Damit ein unfertiges Produkt mit Lootboxen rauskommt?

Edit: Falsch herum gelesen.
Edit2: ist die Aussage sarkastisch gemeint?

1 Like

Die Sonne/Mond und Ultra Sonne/Mond Aktion war um nichts besser als was EA macht. Erst eine early Alpha zum Vollpreis raus bringen und ein Jahr später dann die Vollversion nochmal zum Vollpreis.

Ich wünsche dem Verantwortlichen Genitalherpes…

Wenn du am Ende des Textes auf den Spoiler klickst, siehst du ein kleinen feinen Kappa-Nils :grin:

Nächster Titel: Nur 30 Pokemon. Alle weiteren folgend per DLC

Weiß denn hier niemand was ein Kappa bedeutet :wink:

“Gamefreak ist nicht besser als EA und Pokemon Sun and Moon war ne Early Alpha”

Man kanns ja auch übertreiben.

5 Like

blurred emotes kann man leicht mal übersehen wenn sie weiß/grau/schwarz sind. Je nach Day/Night mode.

Ich wollte nicht zu gemein sein. :stuck_out_tongue: