Forum • Rocket Beans TV

Schweißflecken

haben trainierte menschen nach dem sport eigentlich weniger bzw. überhaupt keine von diesen weiß verkrusteten schweißflecken auf der kleidung? meine mal gelesen das es so ist.

link mit erklärung wieso, weshalb warum wenn ihr habt!

Bei gleicher Belastung schwitzt ein trainierter Mensch schneller als ein untrainierter. Aber frischer Schweiß verkrustet ja nicht sofort. Der muss ja erstmal trocknen.

Meine Frau läuft Marathon und die hat genau so Schweißflecken wie ich :grinning:

Wie man schwitz ist Veranlagung, das kann man auch durch sport nur schwer ändern, nur das man belastbarer ist und ‘später’ anfängt zu schwitzen.

Ja, wer viel Sport macht schwitzt in der Regel schneller, mehr und effektiver bei gleicher Anstrengung, da die Schweißdrüsen schneller reagieren, da sie dies gewohnt sind. Natürlich ist aber auch alles irgendwie Veranlagung.

Aber ich verstehe den Zusammenhang zu den verkrusteten Schweißflecken nicht. Die Flecken verkrusten ja nicht wenn man schwitzt, sondern erst wenn sie trocknen, das kann also jedem passieren.

geht nicht darum wer mehr oder schneller schwitzt sondern eher darum WAS jemand ausschwitzt.
ich kenn solche geschichten wie auf dem bild (getrockn. schweißflecken) zb nicht von leuten die regelmäßig/intensiv sport treiben…ich mein mal gehört zuhaben das der schweiß von trainierten leuten wesentlich wässeriger/dünner ist. darum stinkt der schweiß von sportlern auch nicht so wie der von nicht-sportlern…

Schwei%C3%9Fflecken-wei%C3%9F-300x200

Ich schwitze viel und bin nicht sehr sportlich aber solche Schweißflecken.

Also so weiße hatte ich noch nie.

Wird das nicht eher aufs verwendete Deo ankommen? :thinking:

Antitranspirante mit Aluminium neigen zumindest gerne zu solchen Flecken, meiner Erfahrung nach. Und auch feste, krustige Rückstände hatte ich mit dem Zeug früher in den T-Shirt-Achseln. Aber seit einigen Jahren verwende ich die nicht mehr, seit dem keine Flecken, keine Krusten.

4 Like

Jepp genau liegt am Deo. Nachdem ich meins gewechselt habe ist sowas nicht mehr aufgetreten.

Hier noch eine Erläuterung aus der Cosmopolitan :slight_smile:

Weiße Schweißränder entstehen meist durch Rückstände von Deodorants . Um diese zu vermeiden, hilft es, nicht zu viel Deo aufzutragen und zu warten, bis das Produkt auf der Haut getrocknet ist, bevor du dich anziehst. Es ist die Reaktion von salzhaltigem Schweiß, Deo und Körperfett, die hier für Flecken sorgt. Gelbe Flecken dagegen entstehen oft erst in der Waschmaschine. Die in den meisten Deodorants enthaltenen Aluminiumsalze reagieren dann auf die Inhaltsstoffe von bestimmten Waschmitteln und hinterlassen die gelben Spuren. Deshalb solltest du Schweißflecken vor dem Waschgang in der Maschine zunächst mit klarem Wasser ausspülen – oder im Idealfall auf Deo mit Aluminium verzichten.

Glaub mir, Ich mach regelmäßig Sport, und ich rieche nicht nach Rosen :smiley: und in der Umkleide nach dem Football riechts auch nicht nach Parfümerie :beanjoy:

Weißes T-Shirt / Hemd ?!?