Rocket Beans Community

Sekiro: Shadows die twice (Neues From Software Spiel)


#1226

Finde ihn im Vergleich zu Dark Souls und Bloodborne auch enttäuschend.


#1227

wow nicht schlecht nur warum macht der so harten posture dmg mit dem jump das is bei mir viel viel weniger gewesen


#1228

Vermutlich wegen der 100 Buffs. :smiley:


#1229

bis auf den weißen sind die buffs ned so hart, das is das konfettig und der verstärkte zucker de rmacht das du auch mehr dmg nimmst


#1230

Das ist kein Sprung sondern eine Spezialattacke aus dem Mönchs-Skill-Baum. Den kann man u.a. Nutzen um über Bodenhiebe zu springen und dann richtig Haltungsschaden anzurichten.

Das Konfetti an dieser Stelle verwundert mich etwas. Gilt der Boss als Erscheinung?


#1231

konfetti macht immer mehr dmg


#1232

Habe erst vor ner Woche angefangen zu spielen und hänge jetzt seit n paar Tagen an dem Chained Ogre. Alter… ich bin noch so früh im Spiel und schon so am Verzweifeln. Grad diese Greifattacke mit der er mich regelmäßig in den scheiß Abgrund wirft.

Und jap, ich verpasse ihm schon immer den ersten Death Blow mit ner Sneak Attack. Ich hab sogar den Flame Vent und hab ihn auch schon mal mit Öl in Brand gesteckt. Und trotzdem schaff ichs dann immer wieder mich blöd anzustellen und von ihm gepackt zu werden, was fast immer insta death ist.
Ich bin so genervt… vor allem wegen dieser dummen Bestrafungsmechanik fürs Sterben die noch oben drauf kommt.


#1233

Ich hatte mit dem auch meine probleme und fand es deutlich leichter ihm auszuweichen und hinter ihm zu bleiben nachdem ich ihn nicht mehr anvisiert habe
Wie viel schaden nimmt er den durch den Flammenangriff? Hab mir das tool erst danach geholt :o


#1234

Ein paar Tipps:

Vergiss das Feuer, steige auf Feuerwerkskörper um. Das nötige Material gib’s im Areal davor.
Probiers mal mit folgender Technik: Umkreisen mittels “Ausweichen”, also Schlagen, ausweichen, schlagen, ausweichen. Und Springen ist das besser ausweichen, wenn du auf Nummer sicher gehen willst.(Nicht bei der Umkreisentechnik versteht sich^^)


#1235

Weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Ich glaub es war gar nicht mal so viel und es ist mehr ein Instrument um ihn zu stunnen und schnell mehrere Schläge reinzujagen oder seine Attacken zu unterbrechen.
Ich werd mir morgen einfach noch mal die Ruhe nehmen. Ich hab heute leider wirklich eine Mechanik in dem Spiel bewusst ergooglet, weil sie mich einfach so frustiert und demotiviert hat (Dragonrot). Das Bedürfnis hatte ich bei Dark Souls oder Bloodborne nie…

Danke für die Tipps!

Feuerwerkskörper habe ich sogar schon, aber hatte sie noch nicht ausprobiert. Dass ich ihn bei seiner Greifattacke auf den Kopf springen kann hab ich heute sogar gemerkt! Leider bin ich dann bei nem späteren Versuch in nen Abgrund gesprungen und hatte dann erstmal wieder genug. :smiley:


#1236

Kann man beim packen vielleicht auch nach oben wegspringen? Ich hatte das tutorial dazu erst später gefunden aber das könnte von der animation her auch passen :confused:
Es kribbelt grade wieder in den finger, vielleicht fang ich mit dem wissen nochmal von vorne an XD


#1237

Also was ich versucht habe (noch nicht komplett ausgetestet) ist bei seinen Greifattacken auf ihn zuzuspringen und dann auch noch mal A zu drücken um diesen Sprung auf seinen Kopf zu machen, was ihn kurz staggert.
Habe noch keinen Plan wie zuverlässig das ist, wie gut das Timing da sein muss und ob es bei allen Greifattacken geht.


Thema aufgeteilt, #1238

Ein Beitrag wurde in ein(e) bestehende(s) topic verschoben: Knallhart Durchgenommen- Sekiro - mit Nils & Simon


#1239

Sagt mal, Dragon Rot…wenn ein NPC die Krankheit hatte und ich sie geheilt hab, ist er dann für immer immun? Weil irgendwie kriegen das bei mir immer nur die neuen Charaktere, die ich find.


#1240

Nein, sind nicht immun und haben ne Wahrscheinlichkeit, wenn du mit ihnen geredet hast, bevor du gestorben bist, sich anzustecken.

Daher kommt es vllt dass sich bei dir neue NPCs anstecken.


#1241

Ist normal hab für den auch sehr lange gebraucht. Ist das deine erstes Souls-Spiel. Der bringt bei das ausweichen bei. Mann muss einfach drann bleiben :slightly_smiling_face:.

Edit: Ich glaube, das Problem ist auch, dass du alles vergessen musst, was dir die Souls Games beigebracht haben. Man muss viel offensiver spielen.

@reulose_Tomate hat eigentlich sehr gute Tipps gebracht. Drück dir die Daumen, dass du den Spass noch findest! Für mich ist es From Software Game mit dem besten Kampfsytem. Man muss es leider erst lernen genauso wie die Bosse. Wenn es mal Klick gemacht hat, dann fühlst du dich wie ein Gott am Katana.


#1242

Hmm, ok, Mist. Ehrlich gesagt red ich mit denen eh kaum, weil ich eh weiß, dass ich die Questlines ohne Guides nicht beenden werde :smile:


#1243

Das geht, ich hab ihn in dem ich die Taktik schnell wiederholt habe, eine Phase abgenommen. Allerdings War in der zweiten Phase der Rythmus dahin und er hat mich erwischt. Generell sollte es aber funktionieren.


#1244

Ich glaube der Bildhauer wird als einziger immun, fällt mir gerade auf.


#1245

Nein, hab zuletzt Bloodborne und jetzt grad das erste Dark Souls beendet. Bei Dark Souls sogar auch sehr aufs Dodgen fokussiert und den Schild fast nur für Parries genutzt.
Das mit dem vergessen, was Souls Spiele einem beibringen ist glaub ich eher ein Problem.

Und ich glaub die Tipps die ich hier bekommen sind sehr gut, jap. Jetzt muss ich mir noch abgewöhnen vom Sterben so frustiert zu sein. Inzwischen weiß ich ja, dass es halb so wild ist und dann versuch ich mich heute Abend noch mal dran.

Abgesehen von diesem Bosskampf macht mir das Spiel auch echt Spaß bisher. Habe selten ein Stealth-System erlebt das mir so viel Spaß gemacht hat und die “normalen” Kämpfe sind auch schon sehr cool, auch wenn ich mich da noch sehr verbessern muss mit dem Deflecten etc.

Danke. :slight_smile: