Forum • Rocket Beans TV

Sekiro: Shadows die twice (Neues From Software Spiel)


#1366

Spoiler incoming zu Endgame Sachen:

Aber ich hab mir jetzt mal die zweite Erinnerung angeschaut, Die hab ich bei meinem Playthough leider verpasst.
Die spielt dann nach der ersten?! Aber da ist ja dann zB auch der Trinker Miniboss wieder da. Also dann hätte der Uhu am Ende der ersten Sekiro erstochen (warum auch immer) und dann in der zweiten stellt man ihn dort.

Setzt das Spiel dann einfach wieder alle Wachen dahin weil es ein Spiel ist? Weil Minibosse bleiben ja eigentlich tot, es ist aber beide male Juzou the Drunkard.


#1367

Die zweite Erinnerung ist eine zweite Realität.


#1368

ähh okay also kann man es ignorieren und es hat mit der Geschichte nix zu tun und ist in unserer Zeitlinie nie passiert?
wtf


#1369

wie immer in from software spielen seit demon souls ist zeit nicht linear sondern eher eine kugel :smiley:


#1370

Die erste Erinnerung ist auch nicht wirklich passiert. Eigentlich sollte man ja gar nicht da sein. Das ist so ein Zeitreise schwubdiwub.


#1371

Aber in der ersten Erinnerung erhält man doch das Drachenblut

edit: und bezieht sich der Anfang des Spiels nicht auf das Hirate Estate? Könnt schwören da hört man irgendwen sagen " he lost everything in one night. his master and his father"…oder irgendwie so


#1372

Jo aber du bist ja auch erst hinterher in die Erinnerung gekommen. Du hattest ja eine Prothese obwohl du zu der zeit gar keine haben dürftest.


#1373

ja die Prothesen machen inhaltlich keinen Sinn aber das habe ich als Zugeständnis zum Spieler verstanden, wäre komisch da das ganze Spiel umzudesignen, gerade weil man so früh dahin kann und da auch Upgrades findet.

Aber du meinst zB Schmetterling ist dann noch am Leben weil den hat man dann ja nie getroffen und das Drachenblut hat man auch zu einem anderen Zeitpunkt bekommen?


#1374

Ne… das ist kein Gameplay Grund. Das wird ja auch im Spiel Thematisiert, dass er sich nicht daran erinnern kann usw. Im Endeffekt ist das ja schon alles passiert. So krass habe ich mioch damit noch nicht beschäftigt. Dein erstes From Software Spiel? xD


#1375

Nö aber ich mag die Welt und möchte gern die Welt und die Geschichte verstehen. Und hier ist ja schon deutlich mehr und allgemein verständlicher als bei den Souls Spielen.

edit:

Naja gut nicht erinnern heisst ja nichts. Ihm kann ja danach eine Kokosnuss auf den Kopf gefallen sein. Amnesie ist in Videospielen ja nichts aussergewöhnliches.


#1376

Nene, das ist typisches From Software Zeitschienen Dingsbums bla


#1377

Ja aber wenn Sekiro nicht im Hirata Anwesen war…wo war er dann. Der Uhu war nicht tot. Kuro war nicht tot.
Warum ist er dann zum Beginn des Spiels den Depressionen verfallen? Er hatte dann ja eigentlich gar keinen Verlust. Und woher hat er das Drachenblut. Wenn er bei den Erinnerungen nicht anwesend war ist da doch direkt zu Beginn ne dicke Lücke in der Geschichte.


#1378

Keine Ahnung, habe mich damit nicht beschäftigt. Ich warte auf ein Video von Vaati :wink:


#1379

Der Händler in der Gegenwart erkennt einen doch wieder, also muss man dort gewesen sein.


#1380

Lustigerweise ist ja gestern One Finger Death Punch 2 rausgekommen und ich find wieder das es gewisse Ähnlichkeiten gibt. An Stelle von Parieren und Angreifen ist es hier Links und Rechts Angreifen. Es fühlt sich beim Spielen echt ein bisschen ähnlich an :smiley:


#1381

Naja, im Kern ist es eben ein Rhythmusspiel, also Sekiro jetzt, das andere kenn ich nicht


#1382

Ich würd es überhaupt gar nicht als Rhythmusspiel beschreiben :smiley:


#1383

Spiele grad nur so 1-2 Stunden pro Tag, wenn überhaupt. Den lila Ninja hab ich dann doch nicht so locker geschafft (also gar nicht geschafft) und ich hab schon wieder nen neuen Bereich gefunden, in den ich mich auch noch net wirklich traue. N General mit Speer hat mich auch heute vermöbelt.

Aber es war kein komplett verschenkter Tag. Ich hab n neues Prosthetic Tool gefunden, einen neuen… äh… passiven Skill gelernt. Außerdem hab ich beschlossen das Ashina Reservoire und den Abandoned Dungeon erstmal liegen zu lassen und zu versuchen mich nicht zu sehr vom Hauptpfad ablenken zu lassen. Morgen gehts (hoffentlich… eventuell) weiter. :smiley:


#1384

Attacke, Attacke, parade, attacke, attacke, parade, Attacke Parade.

Darf ich vorstellen: Mein Kampf gegen einen Boss, ich bewege mich dabei nur vorwärts, wenn überhaupt.
Hier kurz man Kampf gegen ein Standardgegner: Attacke, Attacke, Attacke-Finisher


#1385

Jo. aber hat ja nix mit Rhythmus zu tun. Man greift an bis der Gegner pariert und pariert bis der Gegner wieder angreifbar wird. Ich reagiere auf dessen Angriffe und im besten Fall entsteht ein Flow.
Aber gerade dadurch das die Gegner so viele verschiedene Angriffstechniken mit unterschiedlicher Geschwindkeit haben fühlt es sich nie wie ein Rhythmus an.

Das wäre vllt wenn sie immer die selben Angriffe in der selben Reihenfolge machen würden…und man sich zusätzlich als Spieler nicht bewegen könnte…und niemals mehr als ein Gegner gleichzeitig angreift.