Forum • Rocket Beans TV

Sekiro: Shadows die twice (Neues From Software Spiel)


#1406

Naja also erstmal nochnal vorweg ich wollte echt niemandem das Spiel schlecht reden und im vergleich mit dem sonstigen Spieleangebit da draussen gehört es immernoch zu den besseren nir im direkten FromSoftware vergleich stinkt es FÜR MICH halt ab.

Leveldesign Beispiel hab ich das ich den weg zum letzten Boss nicht finde was mich mega genervt hat weil ich als Familienvazer eh wenig Zeit zum zocken hab und dann renn ich da ewig rum für nix weil ich den weg ned find.


#1407

1:1 ist eh selten aber recycelt wird schon sehr viel in dem spiel

das level design ist unüberischtlich, während das world design zwar an sich geradlinig ist, sind die level sind in sich aber extrem verschlungen und stellenweise echt nicht einfach nachvollziehbar, gezielt der burg rumlaufen is ne qual, v.a. am ende weiß ich bis heut enicht wie ich da zum ziel gekommen bin glaub das musst ich sogar googlen weil ich den weg nicht gefunden hab.

auch der berg mit den mönchen ist nicht wirklich übersichtlich, da hat from software in meinen augen schon bessere arbeit geleistet.

P.S. mich stört eig am meisten am spiel das es keine möglichkeit gibt seinen spielstil anzupassen sondern das es genau 1 spilstil und man 0 spielraum zur charakterentwicklung hat wodurch sich auch bosskills eher mau anfüllen für mich.

That said mag ich es schon aber es gehört definitiv nicht in die top3


#1408

Hi,
Ich hab soein Savegame falls du es noch benötigst. Schreib mir einfach deine E-Mail und ich schick es dir :wink:
Hab in dem Savegame 6 Ketten, also nicht alle die man bis dahin bekommen kann. Wenn das kein problem ist :wink:


#1409

Wusstest ihr dass der Demon of Hatred in Wirklichkeit der Sculptor ist.
Was mich auch zu der Frage bringt, kann man ab einem gewissen Zeitpunkt im Spiel seinen arm nicht mehr verbessern?


#1410

Doch


#1411

Ja wusste ich. Wird dir, wenn du dich ein bischen umhörst zu dem Zeitpunkt SEHR deutlich ins Gesicht gedrückt.
2. Frage: das kannst du zu jeder zeit, es gibt dann vor Ort einen Ersatz.


#1412

ja das war ned wirklich subtil

ist auch das erste mal das ich wirklich nichts aus einem things you missed video gelernt habe sondern wirklich alles wusste


#1413

Okay. An Genichiro (auf dem Dach) werde ich jetzt glaube ich n Weilchen sitzen, je nachdem wie viel schlimmer er noch wird (aufgrund von Hinweisen die man vorher bekommt ahne ich ja schlimmes).
Aber holy moly, macht der Kampf jetzt schon Spaß!

In den Mini Bossifghts frustiert mich das Spiel ja meist eher. Aber hier hat man schön viel Raum und wenn ich verkacke hab ich wirklich das Gefühl, dass ich einfach dies und das besser machen muss. Dazu kommt, dass es sich wirklich wie ein richtiges Duell anfühlt.
Dazu muss ich davor nicht irgendwelche Nervensägen aus dem Weg räumen. Morgen gehts weiter. Ich freu mich schon und bin gespannt wie lange ich brauche… und wann die Begeisterung kippt. :smiley:
Auf jeden Fall ein cooler Boss.

Der Miniboss kurz davor ( Jinsuke Saze) war auch endlich wieder einer, der recht leicht war.


#1414

uuund es ist so weit. Habe gestern fast den ganzen Tag an ihm gesessen. Inzwischen bringe ich ihn heute auch bei fast jedem Versuch in seine letzte Phase. Aber da gehts jedes mal bergab und ich komme gar nicht mehr klar.
Bin ziemlich kurz davor stattdessen jetzt doch Dark Souls 2 anzufangen.


#1415

Woran scheitert es denn? Er ist so ziemlich der gleiche wie in den ersten beiden Phasen, nur verwundbarer, wenn du ihn triffst. (blockt seltener). Die Blitz konterst du indem du in die Luft springt und wenn du getroffen wirst angreifen drückt, bevor du wieder auf dem Boden kommst.


#1416

Ich kanns nicht mal genau sagen. Muss irgendne Blockade im Kopf sein. Ich merke ja, dass seine Posture in der Phase auch sonst schneller weg geht und, wie du schon sagst, er weniger blockt. Ich hab in der Phase halt auch meist keine Gourds mehr aber selbst als ich da mal 3 hatte hab ich nicht den Zeitpunkt gefunden mich zu heilen.

Den Hinweis mit den Blitzen hatte ich in dem Raum kurz vorher gelesen. Dachte daher auch schon irgendwie, dass da noch was kommt. Habs aber bei meinen ersten 2-3 Versuchen nicht hinbekommen mit dem Blitzkonter. Danach hab ich mich aufs Dodgen bei diesen Attacken konzentriert. Das ging gestern auch relativ gut (da hab ich dann eher die Mikiri Konter verkackt) aber heute wurde ich immer weggeblitzdingst.
Ich versuchs beim nächsten mal dann noch mal mit dem Springen. Danke für den Tipp.
Es ist aber glaub ich auch zu nem großen Teil mein Kopf, der einfach diesen Kampf endlich hinter sich haben will und dann dumme Dinge tut.

Wärs nur bei diesen zwei Phasen geblieben wäre der Kampf glaube ich einer meiner liebgsten Fromsoft Boss-Kämpfe gewesen. Ich merke auch grad, wie sehr mich meine >60 Versuche in anderen Kämpfen schon nach vorne gebracht haben. :smiley:

Hab mich jetzt entschlossen erstmal im Hirata Estate weiterzumachen. Ich glaub zwar zu wissen, wer da der Boss ist (dem ist man ja kaum irgendwo entgangen) aber ich brauch erstmal Abwechslung.
Außerdem hab ich auf den Weg dorthin mein 4. Prayer Bead gefunden. Vielleicht hilft mir das ja auch später.

Btw.: Wenn ich im Hirata Estate (also 4 Jahre (?!) in der Vergangenheit) so ne Drehwand finde und diese mich in den Dilapidated Temple (also in die Gegenwart) führt (da ist ja auch so ne Wand), dann explodiert mein Kopf und das Spiel wird sofort zu meinem Lieblingsspiel!


#1417

Wenn du in Phase drei, den Blitz nicht kontern willst, bewege (rennen!) dich miest seitwärts, dann hast du ne gute Chance das du nicht getroffen wirst. Zusätzlich solltest du aber auch noch springen. Heilen kannst du dich bequem am Anfang von Phase drei, danach hast du ein Fenster, wenn er seine 5er Schlagkombo rausholt. Während er sie ausführt Abstand aufbauen, aber nur knapp aus der Reichweite sein. Sonst ist sein finaler “Schlag” ein Pfeil


#1418

Das könnte auch n Problem sein. Ich versuche den Blitz zu dodgen und nicht zu rennen.
Den Sprung am Anfang nutze ich zu gerne für nen Mikiri Konter. <3 :smiley:

Ich wusel mich erstmal weiter durchs Hirata Estate. Vielleicht hab ich dann morgen oder übermorgen wieder den Nerv dafür und kann dann auch noch mal die anderen Tipps anwenden. Merci. :slight_smile:

Es ist übrigens echt nicht so, dass ich nur verzweifelt ne Ausrede suche um die Dark Souls Spiele weiterzuspielen. :smiley: Aber dadurch, dass Sekiro zwar ein großariges Spiel ist aber mich dann doch nicht ganz so sehr beeindruckt wie es Bloodborne und Dark Souls haben (ich bin halt in erster Linie jemand der die Spiele wegen Atmosphäre und Lore-Kram spielt) hab ich wenn ich hier frustiert bin viel mehr das Bedürfnis erstmal DS2 zu spielen.
Gleichzeitig will ich aber schon wissen wie es weiter geht und es macht ja auch meistens Spaß.


#1419

Du kannst einmal nippen und trotzdem Mikiri nutzen :wink:


#1420

Ou, nice!
Hab jetzt grad erstmal den betrunkenen Mini-Boss gekillt. Bin ich froh den beim ersten mal geschafft zu haben. Hätte wenig Lust ständig Wege zu finden schnell zu ihm zu kommen.

So lustig. Als ich ihn gekillt habe, hab ich noch die anderen Gegner in dem Bereich gekillt. Und grad als ich den letzten getötet hatte kam so n NPC mit nem Kampfschrei angerauscht nur um zu sehen, dass ich schon aufgeräumt hatte. :smiley:


#1421

Der aktuelle (?) Speedrun Rekord.
Er hat ja doch ein zwei Tote zu viel gehabt, da sind noch mal ein paar Sekunden, oder Minuten drin.
Vor allem wenn noch mehr out of Bound Glitches gefunden werden. :wink:

Scheiße ist das Spiel broken. :ugly:


#1422

Und deswegen hasse ich solche Speedruns.


#1423

Geht mir ähnlich, ich mag dann doch lieber all Bosses oder so Speedruns, aber die Bosskämpfe die er geführt hat, waren echt Zucker. :slight_smile:


#1424

same


#1425

Bei Dark Souls war ich auch immer ein Fan der All-Bosses-Runs und Any% hat mich nie interessiert.
Die Einstellung hatten aber auch die Speedrunner an sich.

Bei Sekiro ist schwer nen geilen Run zu finden, weil man für all Bosses z.B. zwei Durchgänge braucht. Deswegen haben sich die Runner leider für Any% entscheiden.